Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

361

Montag, 8. Dezember 2014, 21:36

Mittagsblumengewächse

guten Abend lorbaer, du kannst gern eine "weißblühende" bekommen und wenn ich es vergesse, bitte erinnern, ich habe schon einige verschenkt, momentan komme ich nicht an die Pflanzen ran, alles vollgebaut, aber nicht verzagen, es gibt bestimmt ein "Happyend".

362

Dienstag, 9. Dezember 2014, 19:00

Danke liebe Renate für Dein Angebot. Das war zwar gar nicht meine Absicht und Platz hab ich auch keinen, aber über eine weiße Faucaria würd ich mich im Frühling freuen :)

363

Dienstag, 16. Dezember 2014, 22:29

Schöne Blüten, Renate!
Alles Liebe
Sabel

364

Montag, 19. Januar 2015, 23:10

Trichodiadema bulbosa - noch aus dem September 2014. Offen hab ich die Blüte nicht erlebt, aber die Farbe ist wirklich schön! (Es war auch meine einzige bisher.. :rolleyes: )
Erst seit einem Jahr in meinem Besitz. :D

Und das gelbe ist die letzte Rhombophyllum sp. Blüte aus 2014..
»sabel« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0131_120.jpg
  • IMG_0132_120.jpg
  • rhombophyllum sp.jpg
Alles Liebe
Sabel

365

Montag, 19. Januar 2015, 23:24

Trichodiadema
...sieht mal so rein gar nicht nach Mittagsblumengewächs aus.
Tolle Fotos!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

366

Dienstag, 20. Januar 2015, 09:43

Weil ichs gestern zufälligerweise vor dem Einschlafen gelesen hab...: Suche Buch über afrikanische Sukkulenten

Mit rund 2.000 Arten sind die Mittagsblumengewächse die zweitwichtigste Sukkulentengattung nach den Orchideen (mit ca. 2.200 sukkulenten Arten), noch vor den Kakteen mir 1.880 Arten. Von den 2.000 Arten kommen fast 1.900 im südlichen Afrika vor, während sich der Rest über die gesamte Welt verstreut. Rund 1.500 Mittagsblumen-Arten wachsen allein in der Succulent-Karoo-Vegetation in einem relativ kleinen Gebiet von lediglich 100.000 m². Keine andere Sukkulentenfamilie hat auf einer vergleichbar kleinen Fläche auch nur annähernd vergleichbare Artenzahlen entwickelt. Beeindruckend!

Man nimmt an, dass sich die Mittagsblumen frühestens im Zeitraum von 8,7 bis 3,8 Millionen Jahren vor heute begonnen mit ihrer Entwicklung begonnen haben. Keine andere vergleichbare Verwandtschaft von Blütenpflanzen hat im Laufe von so kurzer Zeit eine derartig immense Vielfalt entwickelt. Jetzt kommt´s...:
Der Artbildungsprozess verläuft bei diesen Mittagsblumen mit einer Rate von 0,77 bis 1,75 Arten pro Entwicklungslinie und pro Millionen Jahren. Für Blütenpflanzen allgemein liegt die Artbildungsrate bei etwa 0,1 Arten pro Linie und pro Millionen Jahren (Mittelwert). Das heißt, dass es bei den Blütenpflanzen durchschnittlich 10 Millionen Jahre braucht, bis sich aus einer Art eine neue Art entwickelt hat. Bei den Mittagsblumen dauert dieser Prozess nur zwischen 0,57 und 1,3 Millionen Jahre.

Hoffe mal, ihr fandet diesen kleinen Exkurs ähnlich spannend wie ich...
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

367

Dienstag, 20. Januar 2015, 17:30

Hoffe mal, ihr fandet diesen kleinen Exkurs ähnlich spannend wie ich...

............hast Dich aber mächtig eingelesen! Vielen Dank! :thumbup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

368

Dienstag, 20. Januar 2015, 19:44

Schöne Bilder, Sabina :thumbsup:

Und Dir Matthias, danke für den Exkurs..........hätte ich nie gedacht. Da sieht man mal wieder, wie wenig ich letztlich zu diesem Thema weiß :whistling:

369

Donnerstag, 1. Oktober 2015, 21:27

Seit Wochen grüble ich, ob die seltsamen Knubbel in der Mitte der Faucaria (Faucaria subintegra steht auf dem Schild aber das wag sogar ich mal schwer in Frage zu stellen) wohl Blüten werden wollen. Denke schon, aber so ganz sicher bin ich mir nicht. Wieder so aS-Knospen, welche gefühlte Ewigkeiten bis zur Blüte brauchen!

Wenn man die Pflanze live sieht, dann ist der Name Tigerrachen übrigens wirklich absolut treffend (zumindest wenn man mal die Farbe außer Acht lässt).
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

370

Donnerstag, 1. Oktober 2015, 21:30

Doch ganz klar - Blütenknospe :thumbup: ich hatte so ein zahnbewehrtes Mittagsblümchen auch mal (kam aus einer Samenmischung) und Knospen sahen definitiv so aus. Freu' mich auf die Blütenfotos :thumbsup:

371

Donnerstag, 1. Oktober 2015, 21:34

Freu' mich auf die Blütenfotos
Ende 2019 schätze ich dann mal.
Und dann öffnen sich diese Blüten angeblich erst Abends, wo´s kein Licht mehr für Fotos gibt. Naja, bin mal gespannt was da noch draus wird.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

372

Donnerstag, 1. Oktober 2015, 21:44


Und dann öffnen sich diese Blüten angeblich erst Abends, wo´s kein Licht mehr für Fotos gibt.

Spätnachmittags habe ich in Erinnerung. ....und momentan gibt's um die Uhrzeit noch wunderschöne Abendsonne..

373

Donnerstag, 1. Oktober 2015, 21:50

Spätnachmittags habe ich in Erinnerung. ....und momentan gibt's um die Uhrzeit noch wunderschöne Abendsonne
Cool! Dann ist die Blütenfarbe eh völlig egal. Auf dem Foto wird´s dann sowieso Rot! 8o
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

374

Donnerstag, 1. Oktober 2015, 21:51

Vielleicht klappt es ja doch noch! :thumbup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

375

Sonntag, 11. Oktober 2015, 19:54

So, 11 Tage später und es ist vollbracht. Konnte mich aber nicht entscheiden ob mit dunklem Hintergrund...


...oder lieber dem mittlerweile gewohnten Himmel:


Wobei auch aus der Froschperspektive ganz nett sein kann:


Hält die Sonne noch ein bissl durch, dann könnten es vier Blüten auf einem Schlag werden. Bin auch mal gespannt, wie denn die Blüte im Laufe der Tage so wachsen wird und was bei bedecktem Himmel passiert.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

376

Sonntag, 11. Oktober 2015, 20:03

Es soll ja bis Do. schön bleiben, also Daumen gedrückt und den Viererpack vor Augen!!
Übrigens, das zweite Bild ist mein Favorit! :thumbsup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

377

Sonntag, 11. Oktober 2015, 20:06

Also doch der gewohnte Himmel. ;)
Hier soll´s aber nur bis Morgen Nachmittag sonnig bleiben. Danach kommt das große, kalte, trübe und feuchte Herbstwetter. Angeblich. Wobei, kalt war´s heute schon. Trotz Sonne! Für heute Nacht heißt es bis -5°C. :huh:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

378

Sonntag, 11. Oktober 2015, 20:08

Für heute Nacht heißt es bis -5°C.

.........oohh, heftig! Na da brauchts bei uns noch ein paar Tage............
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

379

Sonntag, 11. Oktober 2015, 20:53

Tolle Fotos! Ich bin auch auf Seiten des gewohnten Himmels.....aber schön sind alle :thumbup:
-5°C? Echt? Bei uns ist als Minimaltemperatur +3 angegeben. ....die Weicheier habe ich heute dennoch eingeräumt.
Ich drücke die Daumen für den Viererpack!

380

Sonntag, 11. Oktober 2015, 21:21

die Weicheier habe ich heute dennoch eingeräumt.

Ich auch, nur noch die Harten stehn im "Garten"! ;)
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom