Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Freitag, 22. Mai 2009, 17:34

Die Pflanze war zuletzt insbesondere Nachts auch tieferen Temperaturen ausgesetzt und gegossen habe ich wesentlich mehr als im vergleichbaren Zeitraum der letzten Jahre. Jetzt kann ich nur hoffen, dass sich die Knospe weiterentwickelt. :S

22

Samstag, 23. Mai 2009, 13:13

Aless hatte mit dem mutig kühlerstellen halt doch recht behalten. So, und nun folgt das angedrohte Bild.
@ Markus: Etwa genausoweit wie bei deiner Knospe kam ich letztes Jahr auch, nur ging es eben danach keinen Millimeter weitern. Ich vermute, dass ich zu sparsam mit dem Wasser war...
Der wird bei mir im März je nach Wetter zusammen mit den anderen angegossen und dann regelmässig mit Wasser versorgt. Knospen kommen dann im allgemeinen so gegen April. Ich sehr hier gar keinen Grund den anders zu behandeln als meine Echinopsen. Letzte 3 Jahre immer mit Blumen, dieses Jahr 4 Knospen. Gruss Christian
»ChristianH« hat folgendes Bild angehängt:
  • ech2.jpg

23

Samstag, 23. Mai 2009, 13:43

Solange er blüht, machst du ja offensichtlich alles richtig. Markus und ich hatten wohl etwas nicht ganz so optimal gemacht und haben hier ja gute Tips bekommen. ^^
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


24

Samstag, 23. Mai 2009, 15:55

Ups.. sorry, hab nur die letzten zwei drei Beiträge gelesen. Ich hät da aber auch noch eine Frage.... hab hier ein Exemplar der ist mit "Echinocereus pectinatus v. wenigeri 'ctenoides' Musquiz" angeschrieben ist. Der weigert sich auch zu blühen. Weiss eventuell jemand ob dieser eine Mindestgrösse für Knospen benötigt ?

25

Samstag, 23. Mai 2009, 17:35

.... hab hier ein Exemplar der ist mit "Echinocereus pectinatus v. wenigeri 'ctenoides' Musquiz" angeschrieben ist. Der weigert sich auch zu blühen.


Es gibt anscheinend nicht viele Informationen über diese Pflanze, denn abgesehen von Angeboten für Saatgut konnte ich jedenfalls nichts finden.

26

Samstag, 23. Mai 2009, 20:12

Hallo,

der Echinocereus ist besser bekannt als Echinocereus ctenoides. Synonyme gibts viele. Die Feldnummer wär SB 1094 - Standort aber Jimenez, Chihuahua.

Dann passt das schon besser:

DJF0057.03 David J. Ferguson Echinocereus pectinatus wenigeri Mexico Coahuila Melchor Musquiz

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Edmund« (23. Mai 2009, 20:40)


27

Sonntag, 24. Mai 2009, 18:18

Inzwischen sind es 5 Knospen, da dürfte es ja wenigstens eine bis zur Blüte schaffen. :)

Echinocereus pectinatus v. rubispinus

28

Sonntag, 7. Juni 2009, 15:00

Inzwischen haben sich alle 5 Blütenknospen trotz des kühlen Wetters der letzten Tage weiterentwickelt. :)

Bild 1 Blütenknospen (31.05.2009)
Bild 2 Blütenknospen (07.06.2009)
»Markus Spaniol« hat folgende Bilder angehängt:
  • E. pectinatus v. rubispinus.JPG
  • E. pectinatus v. rubispinus_2.JPG

29

Samstag, 20. Juni 2009, 21:06

Hallo,
mich würde jetzt interessieren ob sich die Knospen schon weiterentwickelt haben. :)
mfG Lucas :)

30

Samstag, 20. Juni 2009, 21:32

Hallo,
mich würde jetzt interessieren ob sich die Knospen schon weiterentwickelt haben. :)


Danke für die Nachfrage. Ich würde mal sagen, noch 3 bis 4 Sonnentage in Folge und ich kann ein Blütenfoto hier einstellen. :)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


31

Samstag, 20. Juni 2009, 22:56

Auch bei meiner Pflanze haben sich alle fünf Knospen deutlich weiterentwickelt, so dass ich davon ausgehe, dass sie es alle bis zur Blüte schaffen werden. Morgen werde ich dazu noch ein Foto machen.

32

Sonntag, 21. Juni 2009, 14:08

Na wenn Markus auch noch ein Foto nachreichen will, dann will auch ich nicht mit einem aktuellen Foto geizen. Leider ist es heute mal wieder extrem bewölkt also heißt es nach wie vor: Geduld. Ich kann aber nur mit drei Knospen dienen.
»Shamrock« hat folgendes Bild angehängt:
  • EchinocereusPectinatusVRubispinus.jpg
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


33

Sonntag, 21. Juni 2009, 15:15

Meiner ist noch nicht ganz so weit, hat dafür aber fünf Blütenknospen. :)
»Markus Spaniol« hat folgendes Bild angehängt:
  • E. pectinatus.JPG

34

Sonntag, 21. Juni 2009, 20:18

Meiner hat es auch noch nicht ganz geschafft.
4 schöne große Blüten und noch 3 kaum zu sehende Blütenansätze!



Wird noch etwas dauern, da das Gerüst vor dem Balkon erst im Laufe der Woche wegkommt.
Durch das Gerüst war etwas wenig Sonne vorhanden!
Grüsse aus dem Frankenland
Dieter
:thumbup:

35

Montag, 29. Juni 2009, 21:40

Es ist vollbracht - die erste Blüte hat es geschafft. Hier also der Vollständigkeit halber das Bild (die anderen beiden dürfen sich gerne schön nacheinander öffnen, dann hat man länger etwas davon):
»Shamrock« hat folgendes Bild angehängt:
  • Echinocereus_pectinatus_v_rubispinus.jpg
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


36

Freitag, 3. Juli 2009, 15:55

Wenn wir hier schon so sorgfältig am Dokumentieren sind: Einmal zwei Blüten geöffnet, einmal die Blüte leicht lädiert am dritten Tag und zu guter letzt ein schwelgendes Insekt, welches sich allerdings extrem unscharf präsentiert hat.
So, und jetzt dürfte es doch bald bei Markus soweit sein, oder? Bzw. dürfte es bei Dieter auch gut vorangegangen sein, bei dem herrlichen Wetter, dass wir hier aktuell haben...
»Shamrock« hat folgende Bilder angehängt:
  • Echino 002.jpg
  • Echino 001.jpg
  • Echino 003.jpg
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


37

Freitag, 3. Juli 2009, 16:46

So, und jetzt dürfte es doch bald bei Markus soweit sein, oder? Bzw. dürfte es bei Dieter auch gut vorangegangen sein, bei dem herrlichen Wetter, dass wir hier aktuell haben...

Bei mir dauert es noch etwas, zumal bei uns heute Regen und Gewitter angesagt ist...

38

Samstag, 4. Juli 2009, 13:22

Meiner zickt noch rum und will nicht.

Heute früh hats geregnet und die Sonne kommt auch nicht so raus, wie sie soll! :wacko:
Grüsse aus dem Frankenland
Dieter
:thumbup:

39

Freitag, 10. Juli 2009, 19:45

Heute abend:

Grüsse aus dem Frankenland
Dieter
:thumbup:

40

Montag, 13. Juli 2009, 18:15

Echinocereus rigidissimus subsp. rubispinus L088, bei dem der Blütenstempel anders als bei Euch aussieht!
Heute hat er sich endllich bequemt, seine Blüten voll aufzumachen!

Grüsse aus dem Frankenland
Dieter
:thumbup: