Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 17. Januar 2012, 19:45

Echeveria atropurpurea

Meine Echeveria atropurpurea, blüht immer im Dezember /Januar mit diesen langen ( 30-40cm) Blütenständen. Die Pflanze an sich ist nicht so spektakulär, aber sie blüht wochenlang und tut gut in der langen blütelosen Zeit
»ferox« hat folgende Bilder angehängt:
  • Echeveria atropurpurea.JPG
  • Echeveria atropurpurea1.JPG
lg Uschi :rolleyes:

2

Dienstag, 17. Januar 2012, 20:04

8) Ist es nicht mit manchen Kakteen ähnlich? Erst die Blüte zeigt die wahre Pracht!(Ausnahmen bestätigen die Regel)
Schöne Blüten!
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

3

Dienstag, 17. Januar 2012, 20:07

Ein wirkliches Winterhighlight! Die Blütenfarbe macht so richtig Appetit auf Frühling.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


4

Dienstag, 17. Januar 2012, 21:29

ferox, das sind ja ganz goldige Blüten :love:
Liebe Grüße, Gila

5

Dienstag, 17. Januar 2012, 23:57

Schöne Blüten!
Sind die Abstände zwischen den einzelnen Blüten immer so groß? Oder ist dies eher dem lichtärmeren Winter zu verdanken?
Alles Liebe
Sabel

6

Mittwoch, 18. Januar 2012, 07:28

Schöne Blüten!
Sind die Abstände zwischen den einzelnen Blüten immer so groß? Oder ist dies eher dem lichtärmeren Winter zu verdanken?

Guten Morgen sabel
Ich habe keine Vergleichsmöglichkeit, weil die E. bei mir immer in dieser lichtarmen Zeit blüht. Ich habe mal im I-Net geschaut, sehr viel anders sehen die auch nicht aus.
lg Uschi :rolleyes:

7

Mittwoch, 18. Januar 2012, 12:27

Hallo Ferox,
ich hab mit Echeverias nicht so viel Glück, und jetzt auch keinen Platz mehr. Aber wenn sie bei Dir so toll blüht, kann sie ja mit Kost und Logie bei Dir nicht unzufrieden sein. :D
Ich kenne es halt nur von anderen Echeveria-Blütenbildern, daß die Abstände ein wenig geringer sind..
Alles Liebe
Sabel

8

Samstag, 17. März 2012, 14:53

Bei mir hat auch die erste Echeveria die Blüten geöffnet.

E. minima
»Gila« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild11_klein.jpg
Liebe Grüße, Gila

9

Samstag, 17. März 2012, 15:01

Ooh, auch schick! Urs

10

Samstag, 17. März 2012, 16:51

8) Ohja, die gefällt!
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

11

Samstag, 17. März 2012, 18:46

Bei mir hat auch die erste Echeveria die Blüten geöffnet.

Abgesehen von von den schönen Blüten gefällt mir auch die Pflanze sehr gut.

12

Samstag, 17. März 2012, 18:56

Von der Winterruhe noch etwas gezeichnet aber schon herrlich am Blühen. Solche Pflanzen mag man doch gerne! Oder sieht diese Echeveria immer etwas schrumpelig aus?
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


13

Samstag, 17. März 2012, 19:03

8) Das sieht doch stark nach Kraftblüte aus, die Pflanze muß erst noch "aufwachen.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

14

Samstag, 17. März 2012, 19:11

Kraftblüte? Kenne den Ausdruck nicht. Kenne Notblüten aber das?
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

15

Samstag, 17. März 2012, 19:36

Ja sie sieht noch ein bisschen mitgenommen aus.

Hab bisher nur ab und an etwas Wasser gegeben. Aber heute hab ich sie durchdringend gegossen. Sie wird schon wieder dick :D
Liebe Grüße, Gila

16

Samstag, 17. März 2012, 23:07

8) Sorry, da war mein Gedanke schneller, als die Umsetzung..................
Sollte heißen, es ist eine frühe Blüte, die der "ruhenden" Pflanze zuviel Kraft raubt.
Sowas.........................tssss................
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

17

Samstag, 17. März 2012, 23:14

Gedanklich warst du wahrscheinlich bei "Kraftbrühe" ... :D ...man erkennt die Vielfräße sofort...

Gila, die Blüte ist wirklich schön. Ob wir morgen vielleicht in den Genuss einer aufgepumpten Pflanze mit toller Blüte kommen? :rolleyes:
CABAC:"Und außerdem sind Lithops [...] gut für die Seele. Kakteen sind dagegen nur gut für das Ego. How, ich habe gesprochen!"

18

Samstag, 17. März 2012, 23:59

Gratuliere zu dieser kleinen Schönheit! :thumbsup:
Alles Liebe
Sabel

19

Sonntag, 18. März 2012, 10:53

Danke Tom ;)
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

20

Sonntag, 25. März 2012, 18:04

Und schon blüht die nächste :D

Echeveria agavoides
»Gila« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0658_klein.jpg
Liebe Grüße, Gila