Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

141

Samstag, 11. Februar 2012, 22:18

also fotogen sind deine kleinen ja wirklich :)

142

Samstag, 11. Februar 2012, 22:19

Die sind blos neugierig und gucken ^^
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

143

Samstag, 11. Februar 2012, 22:23

ja aber das machen sie wie kleine fotomodels :)
der Blick ist echt hinreissend.die kleinen können einen wirklich begeistern :)

144

Montag, 13. Februar 2012, 01:15

Ich find die Burschen auch schnuckelig! :love: Die Orchidee übrigens auch!
Alles Liebe
Sabel

145

Sonntag, 19. Februar 2012, 21:01

Frische Bilder meiner Frösche beim nächtlichen fressen. An der Scheibe kann man die Fliegen erkennen. Da drinnen fliegen bestimmt 2 Dutzend von denen rum, naja , vielleicht jetzt nicht mehr :)
Die Tiere mögen es mir verzeihen dass ich sie geblitzt habe *Asche über mein Haupt*

Links ist das Weibchen und rechts das Männchen.
»Spielmannsfluch89« hat folgende Bilder angehängt:
  • Leptopelis Nacht (1) k.jpg
  • Leptopelis Nacht (2) k.jpg
  • Leptopelis Nacht (3) k.jpg
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

146

Sonntag, 19. Februar 2012, 21:07

8) Drollige Kerlchen! Aber sei vorsichtig, dass Du nicht mal von denen "geblitzt" wirst!
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

147

Sonntag, 19. Februar 2012, 21:12

;) ne da pass ich auf. Aber ich blitze Tiere einfach nicht. Ich könnte auf Leute losgehen wenn sie im Zoo vor einem Terrarium sitzen und eine Nahaufname von irgendeinem Tier machen wollen und 5 mal das Tier aus nächster nähe blitzen nur weil sie zu blöde sind mit einer Digi Cam ein Bild zu machen. Naja...
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

148

Sonntag, 19. Februar 2012, 21:22

Zumindest wirken die beiden ja recht entspannt. Sonderlich sauer waren sie über den Blitz offenbar nicht. Aber auch die Froschunterlage weiß zu gefallen - sehr hübsche Bromelia! Und der Blütenstand auf dem ersten Foto ist auch beeindruckend!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


149

Sonntag, 19. Februar 2012, 21:33

Ja die Bromelie ( Aeachmea fasciata "griffe") ist ein Prachtstück im Terrarium . Die wirkt gigantisch, wohl auch weil sie gleich an der Scheibe oben links ist :) Der gehts auch bestens. Die hat 2 Kindel getrieben, die schon groß genug wären, um sie zu trennen. Doch nun kommt das, was ich noch nie selber beobachten konnte. In dem Alter machte sie noch ein Kindel.O Naja ich kann nicht meckern, da das genau ins Loch zwischen Mutterpflanze und Rückwand wächst. Also hab ich da bald einen Busch von 3 Riesenpflanzen. Wenn die dann in 2-4 Jahren blühen. Holla :)
Ja die Infloreszenzen der Tillandsia dyeriana(links) und von Vriesea splendens wachsen ohne Ende. Die Tillandsia wird noch komplett samtig, rot und überhängend. Das ist ihr Vorteil. Die Vriesea hat da andere Probleme, sie stößt schon lange an die Decke und wächst krumm. Aber solange sie nich abbricht, ist ja noch alles gut. Hab ja beim Einpflanzen an dieser Stelle daran gedacht, dass sie mal blühen möchte, jedoch nicht, dass das nach einigen Wochen schon der Fall sein wird-.- Schließlich war es ein Kindel. Aber scheinbar ein ältereres als ich dachte :)
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Urs« (19. Februar 2012, 21:47)


150

Sonntag, 19. Februar 2012, 21:34

Zumindest wirken die beiden ja recht entspannt.

8) Blitzhypnose!
In dieser Umgebung läßt sich sicher wahrlich relaxen.................
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

151

Dienstag, 21. Februar 2012, 11:56

Wieder was Neues. Das Terrarium ist wirklich zum Haare ausreißen^^. Gestern Abend guckte ich beiläufig nach rechts und sah etwas Ungewöhnliches bei einer meiner Pleurothallis auf dem unteren Geäst. Ich dachte sofort an eine Blüte! Aber wie konnte das sein? Die Infloreszenzen waren zwar schon lang, aber die Knospe noch soo winzig!? Nun zu meiner Überraschung hatten die alten Blütenstände eine neue Knospe entwickelt! Augenscheinlich werden wohl noch 2 bis 3 Blüten aus der alten Infloreszenz kommen ehe die Knospen voll entwickelt sind. Komischerweise sind die Blüten diesmal nicht mehr gestreift. Optisch kein Makel aber doch ärgerlich ;) Eventuell fehlt ihnen Licht. Beziehungsweise bekamen sie in der Orchideengärtnerei logischerweise mehr Licht ab.
Aber das gedämpfte Licht und feucht-kühle Klima an ihrem Standort bei mir scheint ihnen ja nicht zu missfallen ;) So haben sie es in der Natur ja schließlich auch.

So, darf ich vorstellen: Pleurothallis glandulosa. ( Zumindest als solche gekauft, habe damals jedoch noch gezweifelt muss ich doch nochmal gucken)
Ok nein, jetzt weiß ich wieder wieso ich gezweifelt habe, denn die glandulosa sah ganz anders aus :) Nunja, eine Mail an den Züchter ist raus, vielleicht kann er mir sie ja identifizieren.

LG
»Spielmannsfluch89« hat folgende Bilder angehängt:
  • P. glandulosa (1) k.jpg
  • P. glandulosa (2) k.jpg
  • P. glandulosa (3) k.jpg
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Urs« (21. Februar 2012, 22:31)


152

Dienstag, 21. Februar 2012, 19:05

Gut sie hat einen Namen :) Ein Forum war schneller ;) Pleurothallis brighamii. Die würde es sogar noch wärmer vertragen. Hmpf... ärgerlich.. denn dann würde sich auch mehr licht bekommen und die schönen Streifen ausbilden -.- naaaaaaaaja ... es sollen ja noch mehrere Arten in das Terrarium einziehen ^^
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

153

Sonntag, 4. März 2012, 15:21

Habe wieder einige Bilder gemacht. Von Blüten, über Neutriebe, zu Pflanzen oder einfach nur schön anzusehenden Teilen.
Macht Euch selber ein Bild ;)
»Spielmannsfluch89« hat folgende Bilder angehängt:
  • Masdevallia neuaustrieb k.jpg
  • Pleurothallis lateritia k.jpg
  • Pleurothallis limaek.jpg
  • Pleurothallis sonderana k.jpg
  • T. dyeriana k.jpg
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

154

Sonntag, 4. März 2012, 15:23

...
»Spielmannsfluch89« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bromelien Sämling k.jpg
  • Heliamphora  (1) k.jpg
  • Heliamphora  (2) k.jpg
  • Heliamphora  (3) k.jpg
  • Heliamphora  (4) k.jpg
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

155

Sonntag, 4. März 2012, 15:26

Wenn zu irgendetwas Fragen sind: Raus damit! :)
Hoffentlich blüht diese Tillandsie bald mal bei mir. Sie hat wundervolle Blüten!
»Spielmannsfluch89« hat folgendes Bild angehängt:
  • T. juncea k.jpg
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

156

Sonntag, 4. März 2012, 16:52

Das sind einfach schöne Pflanzen :love: ; die T. dyeriana ist im post Nr. 145 auch - noch unaufgeblüht - links zu sehen?
Alles Liebe
Sabel

157

Sonntag, 4. März 2012, 17:07

Danke :) Ja aus Post 145 da ist sie noch unaufgeblüht :)
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

158

Freitag, 9. März 2012, 18:20

Dieses Wochenende ist von Freitag bis samstag in München der Orchideenmarkt. Da ich diese und nächste Woche in München arbeite habe ich mich natürlich nicht lumpen lassen und habe noch vor dem Weg nach Hause einen längeren Abstecher gemacht ^^ 1 3/4 Std. vebrachte ich auf dem Markt. Alles Geld das ich in der Tasche hatte wurde verbraten. Aber ohne schlechtes gefühl ^^
Eine der wenigen knallrot blühenden Tillandsien, sowie 4 Miniaturorchideen waren meine Beute.
Die Tillandsie war schon verblüht. Doch selbst die trockenen überreste leuchteten! Eine neue Blüte dürfte auch bald kommen!

Hier mal Bilder. Namen sind, wenn es jemand interresiert :P, auf dem Bild zu finden.

LG
»Spielmannsfluch89« hat folgende Bilder angehängt:
  • Lepanthes papyrophylla k.jpg
  • Lepanthes telipogoniflora k.jpg
  • Lepanthes unbek. ecuagenera k.jpg
  • P. niveoglobula k.jpg
  • P. niveogobula Blüte (1) k.jpg
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

159

Freitag, 9. März 2012, 18:51

Nochwas
Habe Euch vergessen die Bilder der Knospe zu zeigen. Naja egal. Hier jedenfalls die geöffnete Blüte.
»Spielmannsfluch89« hat folgende Bilder angehängt:
  • Trichosalpinx Chamaelepanthes  Blüte kk.jpg
  • Trichosalpinx Chamaelepanthes  Blüte k.jpg
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

160

Freitag, 9. März 2012, 20:28

Diese Miniorchideen sind beeindruckend! Die winzigen Blüten haben schon was Besonderes an sich. :love: Schade, daß ich keinen Platz habe.. ;(
Alles Liebe
Sabel

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher