Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Montag, 14. Mai 2012, 00:24

Ich hab ein nicht unwesentliches Detail entdeckt bei meiner Kedrostis crassirostrata: Sie ist zweihäusig (Hätte ich mir eigentlich denken können, so als Kürbisgewächs..). hier ein paar Bilder zweier weiblicher Blüten und von zwei Fruchtständen (Jetzt weiß ich, warum letztes Jahr nichts Fruchtiges wurde, da gabs keine weibliche Blüte!) und die ganze Pflanze - Mit Glück gibts also heuer endlich auch Samen!
»sabel« hat folgende Bilder angehängt:
  • SDC10818_120.jpg
  • SDC10801_120.jpg
  • SDC10802a_120.jpg
  • SDC10822_120.jpg
  • SDC10826_120.jpg
Alles Liebe
Sabel

22

Montag, 14. Mai 2012, 00:27

uiii... na dann halte ich dir fleißig die Daumen... :thumbsup:
CABAC:"Und außerdem sind Lithops [...] gut für die Seele. Kakteen sind dagegen nur gut für das Ego. How, ich habe gesprochen!"

23

Montag, 14. Mai 2012, 10:43

Ich hab ein nicht unwesentliches Detail entdeckt bei meiner Kedrostis crassirostrata: Sie ist zweihäusig (Hätte ich mir eigentlich denken können, so als Kürbisgewächs..). hier ein paar Bilder zweier weiblicher Blüten und von zwei Fruchtständen (Jetzt weiß ich, warum letztes Jahr nichts Fruchtiges wurde, da gabs keine weibliche Blüte!) und die ganze Pflanze - Mit Glück gibts also heuer endlich auch Samen!


Hallo,

"zweihäusig" heißt aber, daß eine Pflanze entweder nur männliche oder nur weibliche Blüten hervorbringt.
Sind sowohl männliche und weibliche Blüten auf einer Pflanze vorhanden, dann ist sie einhäusig.

Kedrostis africana ist einhäusig und selbstfertil. Ich habe bei meiner Pflanze schon Blüten befruchtet, Samen geerntet und erfolgreich ausgesät. :thumbup: Die Chancen stehen also recht gut daß es auch bei Deiner Art mit der Befruchtung klappt. Ich drück' Dir die Daumen!

Grüße
Alex

24

Montag, 14. Mai 2012, 12:23

8) Daumendrücken können wir, haben wir schon oft bewiesen! Aber mit den Parkplätzen................................
Schönes Arrangement, im Übrigen!
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

25

Montag, 14. Mai 2012, 18:01

Ah, danke Alex für die Auffrischung meiner Bio-Kenntnisse. Nun, wie gesagt, zwei Fruchtkörper sind schon drauf, mal sehen, ob die ausreifen.
Sag mal, Du hast doch die africana, magst da nicht so zum Vergleichen ein Bild Deiner Pflanze einstellen?
Alles Liebe
Sabel

26

Montag, 14. Mai 2012, 18:44

Fruchtstände, Sabel, das ist ja super :thumbsup:
Liebe Grüße, Gila

27

Montag, 14. Mai 2012, 18:53

Sabel, das ist ja toll mit den Fruchtstänen.

Wie alt sind denn Deine Kedrostis crassirostrata?
Grüsse aus dem Frankenland
Dieter
:thumbup:

28

Montag, 14. Mai 2012, 23:59

Danke an die Daumendrückerfraktion, laßt nicht nach. Noch haben wir die Samen nicht im Sack!

@Dieter: ich glaub ich hab die seit etwa drei Jahren, da war sie noch recht klein..Aber sie ist recht problemlos.
Alles Liebe
Sabel

29

Samstag, 19. Mai 2012, 16:47

Hallo,

meine K. africana blüht derzeit wieder sehr reichlich.
Im Bild eine weibliche Blüte:


Grüße
Alex

30

Samstag, 19. Mai 2012, 21:58

Das ist auch eine sehr, sehr schöne Pflanze, Alex, was man so von Blättern und Blüte sieht! Vielleicht können wir ja im Herbst Samen tauschen; (Wenn alles klappt und ich meine Verpflichtungen hier im Forum abarbeiten konnte ;) )
Alles Liebe
Sabel

31

Sonntag, 20. Mai 2012, 06:32

Hallo Sabel,

das können wir gerne machen!

K. africana ist - was das Laub betrifft übrigens ziemlich variabel. Vor allem jüngere Pflanzen haben deutlich "vollere" Blätter, nicht so schlank geschnittene wie ältere Pflanzen. Meine alte Afrikanerin hat schon einige Jahre auf dem Buckel. Hier mal ein aktuelles Bild vom Caudex - aus Platzgründen leider in einer häßlichen Frischhaltebox



Grüße
Alex

32

Sonntag, 20. Mai 2012, 10:54

aus Platzgründen leider in einer häßlichen Frischhaltebox

8) Wichtig ist doch, dass es der Pflanze gut geht.
Alex Arzberger in Paraguay hat seine Pflanzen in alten Yoghurtbechern, was an der schlechten Versorgung mit Topfmaterial liegt, die Not macht erfinderisch............
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

33

Freitag, 22. Juni 2012, 02:03

Update: Eine Samenkapsel reift schon - juhu!
»sabel« hat folgendes Bild angehängt:
  • SDC11171_120.jpg
Alles Liebe
Sabel

34

Freitag, 22. Juni 2012, 07:33

Das wird sicher eine Gurke.....................................duckundweg.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

35

Montag, 9. Juli 2012, 01:21

Die "Gurke" reift vor sich hin, andere folgen ihrem Beispiel..
»sabel« hat folgende Bilder angehängt:
  • SDC11467_120.jpg
  • SDC11468_120.jpg
Alles Liebe
Sabel

36

Montag, 9. Juli 2012, 23:19

:love: was die Sabel wieder alles Schönes hat....
CABAC:"Und außerdem sind Lithops [...] gut für die Seele. Kakteen sind dagegen nur gut für das Ego. How, ich habe gesprochen!"

37

Montag, 9. Juli 2012, 23:49

In die Samenkapsel ist schon mit ehernen Lettern "Puuhchen" eingraviert, mach Dir da mal keine Sorgen.. :D
Alles Liebe
Sabel

38

Dienstag, 10. Juli 2012, 23:01

:D ... hrhr... na mal sehen, ob ich sie auch so hinbekomme.... ich bezweifel das ein wenig... aber gut... erstmal muss die Samenkapsel reifen.... *daumen halt*
CABAC:"Und außerdem sind Lithops [...] gut für die Seele. Kakteen sind dagegen nur gut für das Ego. How, ich habe gesprochen!"

39

Donnerstag, 4. Oktober 2012, 23:49

Und so sieht sie jetzt aus. Kann die Pflanze nur empfehlen, sie ist pflegeleicht, recht wüchsig und in dem großen Topf hat sie auch untenrum ordentlich zugelegt.
»sabel« hat folgende Bilder angehängt:
  • SDC12273_120.jpg
  • SDC12352_120.jpg
Alles Liebe
Sabel

40

Freitag, 5. Oktober 2012, 00:06

Ist ja mächtig was draus geworden. Imposante Erscheinung.
Ein Haufen Früchte, darf man auf Saatgut hoffen?
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom