Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 14. August 2011, 12:49

Karnivoren

Hier mal ein paar Bilder meiner Venusfliegenfalle, die grade noch blüht. Hoffe ja auf Samenansatz um dann mal selbst welche zu ziehen. :)
»OliversTwist« hat folgende Bilder angehängt:
  • Dionae muscipula 2010-08-07_14-05-08.JPG
  • Dionae muscipula 2010-08-07_14-05-16.JPG
  • Dionae muscipula 2010-08-13_14-02-01.JPG
  • Dionae muscipula 2010-08-13_14-02-11.JPG
  • Dionae muscipula 2010-08-13_14-02-37.JPG
Das Gleiche läßt uns in Ruhe, aber der Widerspruch ist es, der uns
produktiv macht.
-- Johann Wolfgang von Goethe

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Urs« (18. August 2011, 20:59)


2

Sonntag, 14. August 2011, 13:16

8) Erstaunlich, daß sie eine Blüte ausbildet, um ihr Futter zur Bestäubung anzulocken!
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

3

Sonntag, 14. August 2011, 13:52

8) Erstaunlich, daß sie eine Blüte ausbildet, um ihr Futter zur Bestäubung anzulocken!


Moin Tom,

dann würde sie die Blüten wohl näher an den Fallen bilden, oder? ;)

@Olli Twist

Super Pflanze, pflegst Du sie schon länger?

Gruß
vom TOM

4

Sonntag, 14. August 2011, 13:56

dann würde sie die Blüten wohl näher an den Fallen bilden, oder?

:D Die sind vom "Bestäuben" so fertig, dass sie einfach in die Falle fallen.............. :D
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

5

Sonntag, 14. August 2011, 14:20

Hallo Tom

Ich habe die Pflanze diese Frühjahr gekauft. Hoffe jetzt mal sie über den Winter zu retten. Eigentlich ists dieses Jahr ja schon der zweite Winter :D
Das Gleiche läßt uns in Ruhe, aber der Widerspruch ist es, der uns
produktiv macht.
-- Johann Wolfgang von Goethe

6

Sonntag, 14. August 2011, 14:32

:D Die sind vom "Bestäuben" so fertig, dass sie einfach in die Falle fallen.............. :D


@ Tom: Ähämhäm *räusper* ... ich verkneife mir weitere Nachfragen :whistling:

@ Olli: Na, dann hat sie doch schon gut durchgehalten und sieht kräftig aus. Willst du sie durchkultivieren oder in Winterruhe gehen lassen?

7

Sonntag, 14. August 2011, 15:11

Willst du sie durchkultivieren oder in Winterruhe gehen lassen?

Na die wird jetzt bald etwas einziehen u dann gehts mit den Kakteen ins Schlafzimmer. Nein nicht zum Bestäuben :P
Das Gleiche läßt uns in Ruhe, aber der Widerspruch ist es, der uns
produktiv macht.
-- Johann Wolfgang von Goethe

8

Sonntag, 14. August 2011, 15:23

u dann gehts mit den Kakteen ins Schlafzimmer. Nein nicht zum Bestäuben :P


Na das wär' was :D

9

Sonntag, 14. August 2011, 15:33

Nein nicht zum Bestäuben

;( ;( ;(
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

10

Sonntag, 14. August 2011, 21:08

Na die wird jetzt bald etwas einziehen u dann gehts mit den Kakteen ins Schlafzimmer. Nein nicht zum Bestäuben

Aber ein bissl Kuscheln sollte zur Belohnung schon drin sein.

Ich hab ja auch ein paar wenige Karnivoren zuhause und mag sie auch recht gern. Vor allem sind sie total pflegeleicht, solange man ihnen immer genug Regenwasser gönnt. Aber mit der Venusfliegenfalle kam ich nicht klar: Zwei Versuche und zweimal war nach einem dreiviertel Jahr Schluss. Könnte auch daran liegen, dass ich immer (mit den restlichen Karnivoren) durchkultiviert habe.

Super Fotos und Glückwunsch zu den Blüten!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

11

Montag, 15. August 2011, 23:06

Tolle Bilder - schöne Pflanze! :thumbsup:
Alles Liebe
Sabel

12

Dienstag, 16. August 2011, 01:07

Also mir ging die Venusfliegenfalle nach der Blüte relativ schnell ein. ;( Und das Ziehen aus Samen war auch sehr mühsam - das geht beim Sonnentau viel unkomplizierter und schneller.
CABAC:"Und außerdem sind Lithops [...] gut für die Seele. Kakteen sind dagegen nur gut für das Ego. How, ich habe gesprochen!"

13

Dienstag, 16. August 2011, 19:58

Ich hätte nicht gedacht, dass diese interessanten Pflanzen derart schöne Blüten hervorbringen. :thumbup:
Gruß Markus

14

Mittwoch, 17. August 2011, 00:22

Doch auf jeden Fall. Auch die Sonnentau-Blüten finde ich recht schön. Jedoch hab ich heute zum ersten Mal eine Blüte bei einer roten Schlauchpflanze gesehen und die war aber sowas von :love:
CABAC:"Und außerdem sind Lithops [...] gut für die Seele. Kakteen sind dagegen nur gut für das Ego. How, ich habe gesprochen!"

15

Mittwoch, 17. August 2011, 20:26

Jetzt wollte ich schon fragen, was eine rote Schlauchpflanze ist, hab aber dann doch selbst gegoogelt ;) (Sarracenia purpurea - wenn ich nur Platz hätte ;( ..). Die Blüte ist wirklich sehr schön!
Alles Liebe
Sabel

16

Mittwoch, 17. August 2011, 20:46

Jaja, die Leute neugierig machen aber dann nichts zeigen... ;)
Aber das googeln hat sich gelohnt! So, damit´s andere etwas leichter haben: http://www.google.de/search?hl=de&biw=13…6l836l0.2.2l6l0

Und schon sind wir mal wieder "off topic". Warum heißt dieser Thread nicht einfach "Karnivoren"? ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

17

Mittwoch, 17. August 2011, 22:44

Wenn keiner - insbesondere der Thread-Ersteller - was dagegen hat, können wir ihn gerne umbenennen..
Alles Liebe
Sabel

18

Mittwoch, 17. August 2011, 23:00

:thumbup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

19

Donnerstag, 18. August 2011, 09:24

Gute Idee. Schließlich sind Karnivoren, wie Sukkulenten auch, hochspezialisierte Pflanzen. Und als "Beiwerk" allemal interessant. Vielen Dank noch für euer reges Interesse an diesem Thread.
LG Hartmut
Das Gleiche läßt uns in Ruhe, aber der Widerspruch ist es, der uns
produktiv macht.
-- Johann Wolfgang von Goethe

20

Donnerstag, 18. August 2011, 09:49

Hi Hartmut,

sehe ich genauso! :D Das Interesse ist ja auch vorhanden wie man an den zahlreichen Beiträgen sieht.
Na dann ändere mal die Überschrift deines ersten Beitrages hierzu entsprechend... ^^ Oder Urs macht´s bei Gelegenheit.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher