Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

641

Dienstag, 20. Februar 2018, 23:12

Wahrscheinlich wurde meine Scheinzwiebel zur Schleimzwiebel. Hab nämlich wirklich sehr lange gewartet, aber da kam nix Grünes mehr. Leider.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


642

Sonntag, 4. März 2018, 19:08

Hier gibt es auch mal wieder was.
»Benjamin Weidner« hat folgende Bilder angehängt:
  • P. gracilis x rotundiflora kk.jpg
  • P. moctezumae kk.jpg
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

643

Sonntag, 4. März 2018, 19:33

Sehr stimmungsvolle Insektenmörderfotos! :thumbup:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


644

Mittwoch, 7. März 2018, 16:48

Mit so besonderen und v.a. perfekt fotografierten Insektenfresserbildchen kann ich nicht aufwarten, aber Madame Sarracenia hat so schicke neue Kannen
- da musste ich mal ein Bildchen machen ;)
Wobei ich nicht ganz zufrieden bin, das kann man sicher besser fotografieren. Aber ich finde das Netzmuster richtig schick und bin meinen Kids im Nachhinein echt dankbar, dass es Carnivoren sein mussten! Auch die Venusfliegenfalle schiebt bereits den fünften Blütenstengel in Folge und da kann man ja in dieser blütenarmen Jahreszeit wirklich nicht meckern. :love:

645

Mittwoch, 7. März 2018, 17:26

Jo, auch bei solchen Details haben die Insektenmörder einiges zu bieten. Sieht echt gut aus!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


646

Donnerstag, 21. Juni 2018, 19:39

Mal wieder was posten hier.
»Benjamin Weidner« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1001143.JPG
  • P1001146.JPG
  • P1001145.JPG
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

647

Donnerstag, 21. Juni 2018, 20:04

Da bleiben nicht nur die Blicke kleben! :thumbup:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


648

Donnerstag, 21. Juni 2018, 20:47

Ja als Essigfliege solltest du sie meiden.
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

649

Sonntag, 24. Juni 2018, 11:01

So eine nette kleine Pinguicula hat sich das Töchterchen in Korb auch ausgesucht. Zuerst wollte ich sie ihr nicht kaufen - war der festen Überzeugung, dass die schwierig zu pflegen sind und bei uns eh die Grätsche machen. Der Verkäufer meinte aber: Unkaputtbar!
Also durfte sie mit. Ich bin erstaunt, wie gut sie sich hier macht! Sie blüht seit März ununterbrochen, steht jetzt (übersät mit Mini-Fliegen :rolleyes: ) im Freien relativ schattig und blüht und blüht und blüht.
Wirklich ein nettes Pflänchen! Danke fürs regelmäßige Zeigen, Benni :thumbup:

650

Sonntag, 24. Juni 2018, 11:05

Winter dann etwas trockener stehen lassen und ruhig zu den Kakteen. Macht dann kleinere engere Blätter.
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

651

Sonntag, 23. September 2018, 12:35

Jetzt habe ich von 33 Seiten "Karnivoren" 20 gelesen - aber kein Bild einer Sarracenia-Blüte gefunden. Man sehe mir bitte nach, wenn ich die für die letzten 13 Seiten nun keinen Nerv mehr habe und einfach mal zwei Bildchen dessen einstelle, was Mme Sarracenia da die letzten Tage so fabriziert hat.

"Wie eine Laterne" sagt der jüngste Sprössling und irgendwie hat er ja Recht ^^

Es ist schon eine besonderere Blüte und der schwierigere Bestäubungsmechanismus ganz interessant, wie ich finde.
Die Narbe ist hochgewölbt - d.h. das "Leuchtmittel" der Laterne sind quasi Griffel und Narbe von außen. Um zu bestäuben, müssen sich Bienen also erstmal in die Blüte zwängen.
Zitat Wikipedia:"
Die Hauptbestäuber sind Bienen, die sich auf der Suche nach Nektar in das Innere der Blüte zwängen, wo sie sowohl Pollen von den Staubbeuteln wie vom Boden des Griffels aufnehmen. Verlassen können sie die Blüte
nur durch die Einbuchtungen des Griffels. Dadurch wird vermieden, dass
sie die Narben berühren und die Pflanze selbstbestäuben."
Ein dazu passendes Bild gibt es hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Schlauchpf…Cte_Deutsch.jpg

652

Sonntag, 23. September 2018, 12:53

Huch, die ist aber ein halbes Jahr zu spät dran ;)
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

653

Sonntag, 23. September 2018, 13:16

Bei mir hat sowas bisher auch ausschließlich im Sommer geblüht. Aber sehenswert sind diese Blüten wirklich allemal. Cool! :thumbup:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


654

Sonntag, 23. September 2018, 22:07

Eig Frühjahr.
Die Blüten sollten normal vor bzw mit den ersten neu gebildeten Schläuchen aufgehen.
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.