Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

601

Samstag, 9. Juli 2016, 14:19

Die kleben ja auch im Keller und nicht oben im Dachgeschoß. ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


602

Samstag, 9. Juli 2016, 21:02

Wenigstens einer versteht mich.................. :wacko:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

603

Montag, 26. September 2016, 10:24

achdem es hier recht Pinguicula-lastig ist, möchte ich mal mit meiner einzigen Karnivore mitmischen :D .
Seit letztem Jahr habe ich einen Zwergkrug, Cephalotus follicularis. Den Sommer über war er am Balkon, und hat auch gut zugelegt. Offenbar habe ich aber irgendwann doch übersehen, dass er Wasser gebraucht hätte, und er verlor alle Kannen. Mittlerweile aber kommen viele neue. Heute habe ich ihm drei Blätter gemopst, und in Sphagnum gesteckt. Die kommen jetzt unter meine Regalbeleuchtung und werden, so alles gut läuft, in einigen Monaten Wurzeln
haben :love:.
An Bennie als Karnivoren-Spezialist hab ich aber eine Frage: Beim Blättermopsen habe ich mit Entsetzen festgestellt, dass sich Wollläuse im Substrat
ausbreiten wollen. Die sichtbaren habe ich alle abgesammelt. Würdest du dazu raten, die Pflanze jetzt noch umzutopfen, oder eher mit chemischer Keule dagegen vorzugehen ?( . Ich weiß, dass diese Karnivoren NICHT dein Gebiet sind, hast aber trotzdem mehr Ahnung als ich.

Und noch eine Frage: Du hast den Moor-Kübel am Balkon. Wie verhinderst du, dass er dir im Winter auffriert? Meiner hatte sich leider erledigt und mit ihm schöne Pflanzen ;( .
Tolle Pflanzen übrigens, aber das bin ich von dir ja gewöhnt.
»Theodora« hat folgende Bilder angehängt:
  • comp_120160926_080410~2.jpg
  • comp_120160926_100429~2.jpg
Viele Grüße Theodora

604

Montag, 26. September 2016, 11:40

Bist du sicher, dass sich Wollläuse IM Substrat ausbreiten wollen? Normalerweise breiten die sich doch an Pflanzen aus, wo es auch leckere Säfte zum Saugen gibt... Flauschige, weiße Punkte auf dem Karnivorensubstrat können auch von einem Pilz stammen, welcher das dauerfeuchte Milieu zu schätzen weiß.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


605

Montag, 26. September 2016, 13:33

Bei meinen Orchideen habe ich die Erfahrung gemacht, dass Wollläuse ihre Nester auch gerne IM Substrat bauen. Und zwar nicht nur im Rindensubstrat,
sondern auch in Seramis und Lava. Das hatte dann eine größere Umtopfaktion zur Folge X(.
Da aus dem Flausch meines Zwergkruges kleine Läuschen krabbelten, denke ich eher nicht, dass es ein Pilz war. Wird man diese Plage eigentlich nie los ;( ?
Bei mir am Balkon stehen nur ein kleiner Balkonkasten
mit Hauswurzen und verschiedenen sukkulenten Stecklingen, die ich im Zuge der Grünanlagenpflege mitgenommen habe (wären ohnehin am Müll gelandet), und der Blumenkasten mit den Kakteen.
Viele Grüße Theodora

606

Montag, 26. September 2016, 14:00

Würde auf jeden Fall behandeln.
Achte im Winter drauf dass die Luftbewegung stimmt, Cephalotus neigen sehr schnell zu Mehltau und co.
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

607

Montag, 26. September 2016, 14:08

Und wenn es lausige Pilze sind...? Okay, überzeugt - hät ja sein können. ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


608

Montag, 26. September 2016, 17:29

Danke Benni :) .
Ich hoffe doch, dass ich die Pflanze auch dieses Mal gut durch den Winter bekomme.
Ohne Wollläuse.

@Shamrock
:D
Viele Grüße Theodora

609

Samstag, 29. Oktober 2016, 18:16

Eine Fliege in Ehren... Winterspeck anfressen?
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


610

Sonntag, 30. Oktober 2016, 11:19

... letztes Jahr in Finnland an einem Seeufer entdeckt. Was hab´ ich denn da geknippst?
»HeadBanger« hat folgendes Bild angehängt:
  • Finnland_Mikkeli.jpg

611

Sonntag, 30. Oktober 2016, 11:33

Was hab´ ich denn da geknippst
Eine finnische Sonnentau-Art vielleicht? ;)

Tolles Foto! Ohne viel Plan zu haben, würde ich mal Drosera rotundifolia (Rundblättriger Sonnentau) dazu sagen. Lass mich aber gerne auch eines Besseren belehren.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


612

Sonntag, 13. November 2016, 14:58

Pinguicula immaculata, kleine Kerlchen.
»Benjamin Weidner« hat folgende Bilder angehängt:
  • P. immaculata (1) kk.jpg
  • P. immaculata (2) kk.jpg
  • P. immaculata (3) kk.jpg
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

613

Sonntag, 13. November 2016, 18:17

Schicke Kerlchen!
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

614

Sonntag, 13. November 2016, 18:40

Hübsch! Ist das grad der Übergang zum Winterdesign oder sehen die immer so aus?
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


615

Sonntag, 13. November 2016, 18:43

Winterdesing kommt erst noch. Werde jetzt mal das Gießen einstellen. Dann gehts irgendwann in den Keller.
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

616

Sonntag, 13. November 2016, 18:51

Dann gehts irgendwann in den Keller

...mit dem Winterdesign? 8o
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

617

Sonntag, 13. November 2016, 19:00

Vorher schon wenns angedeutet wird :P :P Das darf sich dann unten bilden und entfalten ^^
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

618

Sonntag, 13. November 2016, 21:38

So ein winterliches Vergleichsbild bei Gelegenheit würde mich jetzt schon interessieren. Du hast mich neugierig gemacht!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


619

Sonntag, 13. November 2016, 21:54

Ich versuche dran zu denken
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

620

Sonntag, 13. November 2016, 21:55

Bzw fiel mir ein ich hab ein Bild mal gemacht dieses Frühjahr xD

Da waren noch weniger im Topf.
»Benjamin Weidner« hat folgendes Bild angehängt:
  • immaculata winter vergleich.jpg
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher