Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 13. August 2011, 13:35

Meine Kakteen Aussaat 2011

Allzuviel Ausbeute hat ja mein Überaschungspaket noch nicht hergegeben, aber die Kleinen die gekommen sind machen sich echt gut und bekommen grade die ersten lustigen Stacheln.
Die Fotos sind vom 26. Tag.
»OliversTwist« hat folgende Bilder angehängt:
  • Selenicereus grandiflorus 2011--08-12-02.JPG
  • Oreocereus trollii 2011--08-12-02.JPG
  • Melocactus x albicephalus 2011--08-12-01.JPG
  • Mediocactus hassleri 2011--08-12-01.JPG
Das Gleiche läßt uns in Ruhe, aber der Widerspruch ist es, der uns
produktiv macht.
-- Johann Wolfgang von Goethe

2

Samstag, 13. August 2011, 13:39

Ferocactus fordii

Bin ja mal gespannt wie er sich entwickelt.
»OliversTwist« hat folgende Bilder angehängt:
  • Ferocactus fordii 2011--08-12-01.JPG
  • Ferocactus fordii 2011--08-12-02.JPG
  • Ferocactus fordii 2011--08-12-03.JPG
  • Ferocactus fordii 2011--08-12-04.JPG
  • Ferocactus fordii 2011--08-12-05.JPG
Das Gleiche läßt uns in Ruhe, aber der Widerspruch ist es, der uns
produktiv macht.
-- Johann Wolfgang von Goethe

3

Samstag, 13. August 2011, 13:41

Echinopsis cardenasiana

Für solche Fotos hätt ich gern ne bessere Kamera.
»OliversTwist« hat folgende Bilder angehängt:
  • Echinopsis cardenasiana 2011--08-12-01.JPG
  • Echinopsis cardenasiana 2011--08-12-02.JPG
  • Echinopsis cardenasiana 2011--08-12-03.JPG
  • Echinopsis cardenasiana 2011--08-12-04.JPG
Das Gleiche läßt uns in Ruhe, aber der Widerspruch ist es, der uns
produktiv macht.
-- Johann Wolfgang von Goethe

4

Samstag, 13. August 2011, 13:46

Die Mammillarien

Da sind noch ein paar andere Mammillaria Arten im Körbchen, die warten noch auf ihren Termin. Kann es eigentlich sein das Mammillarien empfindlich auf Chinosol reagieren, speziell M. tetrancistra?
»OliversTwist« hat folgende Bilder angehängt:
  • Mammillaria oteroi 2011--08-12-01.JPG
  • Mammillaria tetrancistra 2011--08-12-01.JPG
  • Mammillaria tetrancistra 2011--08-12-02.JPG
Das Gleiche läßt uns in Ruhe, aber der Widerspruch ist es, der uns
produktiv macht.
-- Johann Wolfgang von Goethe

5

Samstag, 13. August 2011, 17:53

8) Moin,

ich habe bis dato immer Chinosol verwendet und keinen negativen Effekt feststellen können!

ciao, Tom.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

6

Samstag, 13. August 2011, 21:54

Von wegen Moos - keine Spur! Und noch bessere Kamera? Die Fotos sind genial! Da erkennt man doch wirklich jedes noch so kleinste Detail. Sogar die Wurzlhärchen... (wie beim letzten F. fordii Foto; übrigens wirklich ein ganz besonderer Fero - der wird dir hoffentlich in ein paar Jahren noch viel Freude bereiten!)
Danke für den ausführlichen Bildbericht und halte uns bitte weiter auf dem Laufenden! :thumbsup:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


7

Sonntag, 14. August 2011, 00:31

Perfekte kleine Schönheiten! :thumbsup:
Alles Liebe
Sabel

8

Sonntag, 14. August 2011, 12:07

Danke

Ja ich möchte eine durchgehende Fotodokumentation erstellen, vom Samen zur Pflanze. Mit der Kamera ist da so eine Sache. Hab ja noch nen shiftbares Balgengerät incl Macroblitz u kauf mir bald (hoffentlich) nen gebrauchtes D200 Gehäuse dazu. Bei Makro braucht man die direkte Bildkontrolle um wirklich gute Bilder zu machen. Mit klassischem Negativmaterial gibts blos ne Materialschlacht. Und dafür kauf ich mir lieber neue Pflanzen.
Das Gleiche läßt uns in Ruhe, aber der Widerspruch ist es, der uns
produktiv macht.
-- Johann Wolfgang von Goethe

9

Sonntag, 14. August 2011, 12:17

8) Prima Idee! Du machst das! Wir sind gespannt! :D
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

10

Donnerstag, 18. August 2011, 21:46

Der 30. Tag

Na dann hier mal ein paar ausgewählte pics meiner Kleinen vom 30. Tag.
»OliversTwist« hat folgende Bilder angehängt:
  • Echinopsis cardenasiana 2011-08-16-01.JPG
  • Ferocactus fordii 2011-08-16-01.JPG
  • Ferocactus fordii 2011-08-16-02.JPG
  • Oreocereus trollii 2011-08-16-01.JPG
  • Oreocereus trollii 2011-08-16-02.JPG
Das Gleiche läßt uns in Ruhe, aber der Widerspruch ist es, der uns
produktiv macht.
-- Johann Wolfgang von Goethe

11

Donnerstag, 18. August 2011, 21:59

Na, die sehen ja putzig aus, toll! Urs

12

Donnerstag, 18. August 2011, 22:20

Immer noch keine dicken Hakendornen beim F. fordii, das geht aber zäh! Haben denn wenigstens deine Melos schon ein Cephalium? ;)

Danke für das Update! :D
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


13

Donnerstag, 18. August 2011, 22:23

Cephalium?

Ich dachte es sei Schimmel u habs abgeschnitten. :D :P :D
Das Gleiche läßt uns in Ruhe, aber der Widerspruch ist es, der uns
produktiv macht.
-- Johann Wolfgang von Goethe

14

Donnerstag, 18. August 2011, 22:33

Ach so, deshalb auch keine Melo-Fotos beim heutigen Update. Die Schnittstellen hast du aber hoffentlich desinfiziert, nicht dass den Winzlingen noch was passiert... :D
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


15

Donnerstag, 18. August 2011, 22:39

:D Nicht das zwei Cephalien entstehen! :D
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

16

Sonntag, 28. August 2011, 20:30

Der 42. Tag Von Hakendornen, Cephalien und Monsterschimmel

Viel ist ja nicht passiert. Ich warte noch auf die Hakendornen bei F. fordii u der Melocactus hat auch immer noch kein Cephalium, geschweige denn zwei. Ansonsten entwickelt sich alles recht gut, zumindest die hier vorgestellten.
Nach einer üblen Schimmelattacke letzte Woche bei hoher Luftfeuchtigkeit u sehr hohen Temperaturen konnte ich das Gros wohl noch retten. Von der Verwendung einer Bewässerungsmatte im Aussaathäuschen kann ich aber jetzt nur abraten. Trotz regelmäßiger Kontrolle u Einsatz von Chinosol 0.1%ig entwickeln sich die Schimmelpilze als wäre es ein Paradies.
»OliversTwist« hat folgende Bilder angehängt:
  • Echinopsis cardenasiana 2011-08-28-04.JPG
  • Ferocactus fordii 2011-08-28-03.JPG
  • Oreocereus trollii 2011-08-28-03.JPG
  • Selenicereus grandiflorus 2011-08-28-01.JPG
  • Gynocalycium ferrari 2011-08-28-02.JPG
Das Gleiche läßt uns in Ruhe, aber der Widerspruch ist es, der uns
produktiv macht.
-- Johann Wolfgang von Goethe

17

Sonntag, 28. August 2011, 20:38

Auch ohne Hakendornen, Cephalium und Penicillin-Kulturen eine wahre Augenweide! Glückwunsch! Sauber gerettet würde ich mal sagen.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


18

Sonntag, 28. August 2011, 20:52

Danke! Aber die hier haben auch am wenigsten gelitten. Der Rest der Aussaat machte mir mehr Sorgen. Aber auch da hoffe ich das Schlimmste überstanden zu haben. Diese Aussaat sollte ja ein Test werden für speziellere Arten im Frühjahr.
Werd jetzt sicher noch einen Test mit ein paar wenigen Arten nach der modifizierten Fleischer Methode machen. Dann wohl unter Kunstlicht.
Das Gleiche läßt uns in Ruhe, aber der Widerspruch ist es, der uns
produktiv macht.
-- Johann Wolfgang von Goethe

19

Sonntag, 28. August 2011, 22:32

8) Immer mal wieder vorsorglich absprühen mit Chinosol hilft! 8)
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

20

Dienstag, 4. Oktober 2011, 19:31

Der 79. Tag - Update mit Hoffnung

So heute mal wieder, Urlaub ist doch was feines, ein Update meiner Aussaat. Die Kleinen entwickeln sich weiter gut. Nur werd ich wohl im Winter mit Kunstlicht nachhelfen. Denke da an einen T5 Leuchtbalken mit 2 x 39 W und Tageslichtröhren.
Mehr Fotos kann man Auf meiner PicasaSeite sehen.
LG Hartmut
»OliversTwist« hat folgende Bilder angehängt:
  • Ferocactus fordii 2011-10-04-03.JPG
  • Mammillaria oteroi 2011-10-04-02.JPG
  • Mediocactus hassleri 2011-10-04-02.JPG
  • Oreocereus trollii 2011-10-04-01.JPG
  • Selenicereus grandiflorus 2011-10-04-02.JPG
Das Gleiche läßt uns in Ruhe, aber der Widerspruch ist es, der uns
produktiv macht.
-- Johann Wolfgang von Goethe