Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Donnerstag, 14. September 2017, 20:42

Jetzt warte ich einfach ab, ob noch jemand am Kontakt interessiert ist und entscheide danach.
Vermutlich brauchst du nicht nachzufragen, der Matelea Dealer hat seine letzten 3 Exemplare kürzlich verkauft...
Mal schauen, wann das Päckchen bei mir ankommt :D

Gruß
Marco

42

Donnerstag, 14. September 2017, 20:46

Renate, die ist wunderschön! :love:

Matthias, ich darf leider gerade nichts derartiges shoppen.. Also kein Pflänzchen für mich. Ich habe im Oktober mind. einen Neuzugang und das Budget ist für dieses Jahr dann mehr als ausgereizt.. :(
Aber vielen Dank fürs fragen.. :)
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

43

Donnerstag, 14. September 2017, 21:36

Zu spät - schon nachgefragt. Mal gucken was zurück kommt.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


44

Freitag, 15. September 2017, 12:08

Ich habe immer noch Interesse!

45

Freitag, 15. September 2017, 12:13

Na du hast deine ja sicher. Entweder von mir oder direkt vom Dealer.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


46

Freitag, 15. September 2017, 18:55

Da sind die Kleinen auch schon.
Buy 3, get 1 free :-)

Super verpackt. Ganz überraschend sogar mit Topf




Reichlich grün, Riesige Blätter, meine werden da deutlich "härter" gehalten...


Gruß
Marco

47

Freitag, 15. September 2017, 20:19

Wunderhübsch!! :love:
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

48

Freitag, 15. September 2017, 20:32

Sehr schön!
Meine Exemplare aus dieser Aussaat wurden recht großzügig gegossen und der Caudex ist somit auch ein bissl dicker. Die kann man also munter füttern.

Mal zum Vergleich (aber bitte festhalten und nicht vom Stuhl kippen...!): http://www.kakteen-haage.de/index.php?st…lea+cyclophylla Habe die Ehre! Dafür hätte man bei diesem Dealer die komplette Aussaat aufkaufen können. 8|
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


49

Freitag, 15. September 2017, 22:48

Oh, Glückwunsch zu euren tollen Neuzugängen.
Aber, man sieht mal wieder, dass die Preise für gesuchte Pflanzen ganz schön abgehen.

Mal zum Vergleich (aber bitte festhalten und nicht vom Stuhl kippen...!): . . .
Oh, ich hatte vorhin auch mal den Namen in der Suchmaschine eingegeben und hab mich, beim Besuch dieser Seite, an meinem Hustentee nippend, fast verschluckt.
Da hatte ich vor 10 Jahren, 4 Monaten und 8 Tagen wohl mal ein echtes Schnäppchen gemacht. Mit umgelegtem Versandkostenanteil bezahlte ich damals 6,82 € und die Pflanze entsprach in etwa der im Link angebotenen Größe.
So lange habe ich meine Matelea cyclophylla schon und frage mich echt, warum davon noch kein Bild hier drinnen ist ;(
Wird nun aber nachgeholt ;)
Meine Pflanze in 2007 und 2010



und so sieht sie heute aus



Blütenbilder gibt es nicht, denn Blüten werden seit ein paar Jahren verweigert. Auch treibt die Pflanze immer erst sehr spät aus (letztes Jahr erst im September). Winzige Knospenansätze konnte ich jedes Jahr, so auch dieses, sehen, aber zur Blüte hat sie es seit 2012 nicht mehr geschafft.
Mit ca. 65 mm in Höhe und Breite ist sie noch weit entfernt von der angegebenen Dicke von 20 cm. Also, nicht gerade langsam wachsend, stell ich mir da anders vor.
Letztes Jahr hab ich meine Matelea in einen Selbstbewässerungstopf gepflanzt (dünne Blätter, rankende Triebe = Säufer), was ihr gut bekommt. Bisher draußen, im Wirrwarr auf dem Sukkulententisch stehend, hab ich sie dieser Tage mit in den Hof (etwas geschützter) genommen und werde sie wohl noch rein nehmen. Mal sehen, vielleicht klappt es ja doch noch mal mit Blüten (Knospen vorhanden)

LG
Frauke

50

Freitag, 15. September 2017, 23:25

Das Bäuchlein kann sich doch absolut sehen lassen.
Dass sie mitunter recht spät austreibt, hab ich auch schon gelesen - aber erst September? Heftig! Ich werde versuchen ein Exemplar so zu überwintern, dass es vielleicht nicht alles Grün abwirft und somit auch schneller wieder in die Gänge kommt. Wobei ich aber auch jetzt schon weiß, dass ich dafür im Winter zu selten mit der Gießkanne unterwegs bin. Aber der Vorsatz ist zumindest vorerst da.
Wenn man sich den Threadanfang so anguckt, dann hatte zumindest Sabina den Dreh raus, wie man sie schon im Juli voll in Blüte kultivieren konnte...07
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


51

Samstag, 16. September 2017, 08:09

Frauke sie ist wunderschön.. :love: Solltet Ihr irgendwann mal Samen haben.... *seufz*
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

52

Samstag, 16. September 2017, 08:11

Ich hab beide Blühenden nebeneinander gestellt. Mal gucken, ob heimische Fliegen mit mexikanischen Ascleps umgehen können.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


53

Samstag, 16. September 2017, 08:25

Oder pinseln? :whistling:
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

54

Samstag, 16. September 2017, 09:48

Oder pinseln? :whistling:
Nur wenn der Pinsel auch einen Rüssel hat. Bei Ascleps muss man ja keinen Blütenstaub, sondern komplette Pollinien übertragen. Das überlass ich dann doch lieber den Fachleuten. ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


55

Samstag, 16. September 2017, 20:07

Keine Ahnung warum da plötzlich so eine riesen Diskussion um diese Pflanze entstanden ist.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


56

Samstag, 16. September 2017, 22:52

Einfach nur schön!

57

Samstag, 16. September 2017, 23:02

Keine Ahnung warum da plötzlich so eine riesen Diskussion um diese Pflanze entstanden ist.

Weil es tolle Pflanzen sind!
Mittlerweile sind die Blüten fast grün...


58

Samstag, 16. September 2017, 23:21

zum Anderen gibt´s die auch mit eher grünen Blüten
Mittlerweile sind die Blüten fast grün...
Siehste, wieder was gelernt. Es gibt also keine Exemplare mit eher grünen Blüten, sondern die Blüten werden mit dem Alter irgendwann grün. Na da bin ich mal gespannt, wann bei mir was grün wird. Die Blüten halten ja gefühlte Ewigkeiten (was natürlich auch am kalten Wetter liegen kann). Das Grün sieht jedenfalls genial aus! 8o
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


59

Mittwoch, 27. September 2017, 11:06

Es ist ja nun nicht so, daß ich keine blühende Matelea habe... :D !
»Urs« hat folgendes Bild angehängt:
  • Matelea cyclophylla.jpg

60

Mittwoch, 27. September 2017, 11:22

:thumbsup: Perfekt!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher