Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Samstag, 17. September 2011, 23:53

Hallo Frauke,
deine beiden sehen aber auch Klasse aus. Wenn du da mal irgendwann am Schneiden bist ...
Bei meiner Butterflay (wird manchmal auch Butterfly geschrieben, mit diesem Namen gibt's aber schon eine Echinopsis-Hybride) habe ich dieses Mal nicht an die Tonne gedacht, sondern an Unterlagen für Sämlinge. Ich habe ja wieder einiges gekreuzt dieses Jahr und die Muttis haben auch schon eine Samenknolle angesetzt. Werde also nächstes Jahr wieder Unterlagen benötigen für die Sämlingspfropfung. Du kannst aber ein Stück davon haben, vielleicht auch das unterste mit Wurzeln? Dann geht's etwas schneller bei dir mit dem Neutrieb. Melde dich einfach mal per PN, sobald die Blüten welken wird geschnitten.

22

Sonntag, 18. September 2011, 09:37

:D Tolle Bilder!! :D
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

23

Dienstag, 9. Juli 2013, 23:23

Letztes Jahr waren die Hildehybriden recht blühfaul und auch in diesem Jahr zeigt sich nicht viel.
Lediglich meine in 2011 als ca. 20 cm Pflänzchen erworbene 'Humke's Kleine Gelbe' hat nun in diesem Jahr das zweite Mal eine Blüte:



Wachsen tun die Hybriden ja recht gut (der längste Trieb ist nun 90 cm), aber mit dem Blühen tun sie sich schwer.
An dieser Pflanze sind nun noch zwei Knospenansätze.
Die Hildes hängen/stehen im GWH direkt unter dem Fenster, bekommen regelmäßig Wasser und auch Dünger, wachsen gut, aber wollen einfach nicht blühen.

Na ja, der Sommer ist noch nicht vorbei. Vielleicht ergibt sich ja noch was.

LG
Frauke

24

Mittwoch, 10. Juli 2013, 11:07

im GWH direkt unter dem Fenster

..............aaaah, ein Holzsichtschutzfenster!! :thumbsup:


"Humkes Röschen" setzt wohl auch etwas an.............................
»Thomas Kühlke« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSCI0769 (Bearbeitet).JPG
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

25

Mittwoch, 10. Juli 2013, 16:23

Humkes Röschen ist eigentlich ein sehr zuverlässiger Blüher von Juni bis September.
»Frank« hat folgende Bilder angehängt:
  • Humkes Röschen_1.jpg
  • Humkes Röschen.jpg

26

Mittwoch, 10. Juli 2013, 20:41

Jaaaaa, einer der Gründe, dies nette Teil bei mir zu haben!! :D
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

27

Donnerstag, 26. September 2013, 23:47

Tja, bei den Hildes hat sich nicht sehr viel getan. Weiterhin sind sie bei mir recht blühfaul.

'Humke`s Kleine Gelbe' blühte zwar mehrere Male, aber immer nur an einem Trieb mit nur einer Blüte. Na ja, wenigstens scheint die Befruchtung mit H. colademononis geklappt zu haben.



Dann blühte noch die 'Fire' von Plapp, wobei ich mir hier nicht sicher bin, ob das nur eine falsch benamte 'Helm's Neue' ist, welche zur selben Zeit blühte.



Gefreut habe ich mich über die Blüten der 'Hildewintera aureispina x Akersia roseiflora', was ja die Mutter von 'Otto Schultz' sein soll.



Da die Pflanze mehrere Male blühte, konnte ich sie auch einige Male zur Mutter machen. Selbst hat sie wenig bis keine Pollen freigegeben. Mal schauen, was die Samenkapseln bringen und was davon keimt.

Nun noch meine allererste und einzige heranwachsende Hybride:



Obwohl reichlich Samen (3 HWH-Kreuzungen mit gesamt ca. 140 Samen) vorhanden waren, sind nur ca. 20 gekeimt und das ist nun der klägliche Rest.

LG
Frauke

28

Freitag, 27. September 2013, 00:13

Trotz der "Blühfaulheit" sehr schöne Stücke! Neid!
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

29

Freitag, 25. Oktober 2013, 23:02

zwei Blüten gab es bei mir noch:

neu erworben, noch im Handtaschenformat und schon mit Knospen bekommen, die 'Hot Lipstick'



und bei den spät angesetzte Knospen der 'Alpha' hat es leider nur eine geschafft



LG
Frauke

30

Samstag, 26. Oktober 2013, 00:54

Einfach schön! Wenn es da mal Samen geben sollte...................... :D
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

31

Samstag, 26. Oktober 2013, 23:15

...Wenn es da mal Samen geben sollte...................... :D


Hallo Tom, bei den beiden hat es leider nicht geklappt. Bei 'Humkes Kleine Gelbe', 'Fire', 'Helms Neue' und der Akersia-Hybride habe ich aber Fruchtansatz. Mal sehen, wie die Ernte ausfällt.
Heute Abend, ich bin gerade dabei meine Sulcos umzutopfen, vielen mir doch noch mal zwei bunte Punkte im GWH ins Auge. Ganz heimlich, dem Betrachter abgewandt, entwickelte sich noch mal eine Blüte an der 'Helms Neue' und der Akersia-Hybride



LG
Frauke

32

Sonntag, 27. Oktober 2013, 00:12

Da komm ich aus dem Schwärmen nicht wieder heraus!! :thumbup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

33

Montag, 28. Oktober 2013, 07:00

Sehr schön, ein interessantes Sammelgebiet.

34

Mittwoch, 30. Oktober 2013, 22:39

Wunderschöne Blüten, Frauke! Meine Hildewinteras haben heuer ordentlich an Masse zugesetzt, aber geblüht hat immer noch keine. Etwas mach ich wohl noch falsch mit denen, aber das wird schon noch.
Alles Liebe
Sabel

35

Montag, 26. Mai 2014, 20:48

Wenn ich nichts übersehen habe, wurde Engenhahn hier noch nicht gezeigt.
»Jens« hat folgendes Bild angehängt:
  • comp_Engenhahn.jpg

36

Montag, 26. Mai 2014, 22:23

WoW!!
Zartes Pastellrosa!!
Genial!!
Fallen da "zufällig" hin und wieder Ableger aus dem Topf? :whistling:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

37

Dienstag, 27. Mai 2014, 16:32

Ich besitze zwei Kopfstecklinge und wollte den einen zur Stecklingsvermehrung opfern. Wird aber eine Weile dauern.

38

Dienstag, 27. Mai 2014, 21:13

Hallo Jens, tolle Hybride! Hab den Namen auch noch nie gehört.

39

Dienstag, 27. Mai 2014, 22:37

Wird aber eine Weile dauern.

Ich drücke die Daumen!
Ist schon ein sehr schönes Pflänzlein!! :thumbsup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

40

Mittwoch, 28. Mai 2014, 13:58

Wow, Jens! :thumbsup:
Alles Liebe
Sabel