Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

161

Montag, 2. November 2015, 21:40

....und wie immer mit Insektenbesuch ;)
Danke - schönes Foto :thumbup:

162

Dienstag, 3. November 2015, 02:01

Ganz genau! Herrlich eingefangen! :thumbsup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

163

Montag, 4. Januar 2016, 18:49

Trotz Dach - Schneepuntia davisii:


Und (ja, überhaupt nicht opuntioid, ich weiß...) Maihuschneeia poeschneeia:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


164

Montag, 4. Januar 2016, 21:04

Maihuschneeia poeschneeia:

Die sieht mal wirklich sehr originell aus - fast als hätte sie Schneeblüten....... :thumbup: Aber ziemlich kurzlebig, diese Schneeblüten, oder? Sind sie schon alle weggetaut?

165

Montag, 4. Januar 2016, 23:11

Klasse!!
So wird das auch was mit reicher Blüte!! :thumbsup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

166

Dienstag, 5. Januar 2016, 08:55

Wenn die Maihuschneeia erstmals blüht, dann wird sowieso groß gefeiert... Der einzige Kaktus hier, der auch im Winter gelegentlich gegossen werden muss.
Die Schneepuntia dagegen hätte sicherlich gerne auf den Schnee verzichtet.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


167

Sonntag, 20. März 2016, 13:02

Diese kleinbleibenden opuntioiden Gewächse haben ja so nach und nach wirklich heimlich still und leise mein Herz erobert. Mit den großen Glochidenmonstern verbindet mich seit Jahren dagegen eine Art Haßliebe. Solange das Zeugs im Garten wuchert, ich es nicht rumschleppen muss und auch sonst keinen Aufwand damit hab, kann ich mich ganz gut damit arrangieren und mich an den hübschen Blüten freuen. Zu mehr wird es nie reichen. Aber irgendwie gibt es dann doch immer wieder diese kleinen Momente, wo es auch die großen Opuntien schaffen bei mir zu punkten. Wer schafft es emotionslos vorüberzugehen, wenn einem jemand so offensichtlich sein Herz schenkt?
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


168

Sonntag, 20. März 2016, 13:35

Die kennen halt ihren Pappenheimer und versuchen es mit allen Mitteln!! :thumbsup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

169

Montag, 21. März 2016, 10:38

Na die weiß ja wirklich, wie sie dich knacken kann :thumbsup:
Schönes Foto - tolles Herz. Was für ein Herzchen so eine Opuntia doch sein kann....... ^^

170

Montag, 21. März 2016, 14:57

Herzallerliebst!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


171

Mittwoch, 1. Juni 2016, 12:51

Vorhin im BoGa Erlangen:


Eine große, orangefarbene Opuntienblüte hing noch oben unterm Dach und die Opuntia microdasys stand schwer zugänglich auch in voller Blüte. Aber letzterer will ich erst gar nicht zu nahe kommen.
Bei der Gelegenheit: Ist eigentlich schon jemanden der Schreibfehler im aktuellen KuaS-Kalenderblatt aufgefallen? Davon mal abgesehen allerdings ein herrlicher Juni-Anblick.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


172

Mittwoch, 1. Juni 2016, 22:44

Opuntienblüten und Co.

Und sie hat mächtig Knospen aufgesteckt, ob die wohl alle zum Blühen kommen? Das Foto ist nicht besonders gelungen! Liebe Grüsse renate
»cool-oma-renate« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1060846_klein.jpg

173

Mittwoch, 1. Juni 2016, 22:51

Oha! Die hat mal was vor!!
...und die Knospen was drauf........
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

174

Mittwoch, 1. Juni 2016, 22:56

Oha, Raketenabschussbasis? Großbaustelle! :thumbup:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


175

Mittwoch, 1. Juni 2016, 23:00

Raketenabschussbasis?

.....die "Astronauten" sind auch schon da.......... :whistling:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

176

Donnerstag, 2. Juni 2016, 07:51

die Knospen was drauf
Astronauten
Mag sein, dass ich blind bin - aber ich sehe wohl leider nicht was du siehst...
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


177

Donnerstag, 2. Juni 2016, 07:55

...Blattläuse! 8o
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

178

Donnerstag, 2. Juni 2016, 20:50

Opuntienblüten und Co.

Nee, ungebetene Gäste hat die Opuntia bis jetzt noch keine, die sitzen auf der benachbarten Kletterrose, jedoch sind schon Ameisen sichtbar und das heißt tatsächlich "Vorsicht"! Und deshalb habe ich vorhin der Opuntia einen neuen Platz zugewiesen. Für eure aufmerksame Betrachtung möchte ich mich bedanken und sende die besten "Kampfesgrüsse" :) renate

179

Donnerstag, 2. Juni 2016, 21:23

"Kampfesgrüsse"

...immer schön dran bleiben! :thumbup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

180

Mittwoch, 8. Juni 2016, 16:34

Im Freibeet überraschte mich dieser kleine Steckling hier (hat erst drei Ohren) mit der ersten Blüte :love:
Wiebke hat eine richtig schöne Farbe - und die Blüte ist riesig! Da darf man als Opuntie dann gerne im Gegenzug ein paar Dornen mehr haben..... ;)


Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher