Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

81

Sonntag, 22. Juni 2014, 22:20

Naja, so direkt bei mir an der Hauswand käme auch nicht so schnell jemand dran, da ist ein 2 Meter Beet dazwischen. Somit nicht unbedingt Glochidengefahr, außer für die Fauna.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

82

Donnerstag, 26. Juni 2014, 22:52

Opuntienblüten und Co.

na endlich blüht mal eine! aber es besteht Hoffnung auf weitere, die Knospenbildung zeigt es an. Einige bleiben im Winter im Außenbereich, aber etliche Töpfe überwintern in einem "sogenannten Kalthaus", das ist vor ca. 40 Jahren aus alten Frühbeetfenstern zusammengesetzt worden, man musste viele Kollegen kennen, um an derartige "Schnäppchen" zu kommen (DDR-Zeit) renate
»cool-oma-renate« hat folgendes Bild angehängt:
  • p1020845_passig_gemacht.jpg

83

Donnerstag, 26. Juni 2014, 22:58

Schöne Farbe, Renate!
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

84

Donnerstag, 26. Juni 2014, 23:02

man musste viele Kollegen kennen,


... oder was zum tauschen haben. Wie Zement, oder so. Der Trost ist aber, dass die Pflanzen in diesen improvisierten Behausungen oft sogar noch viel propperer aussehen als im Hightech. Schöne Blüten auf jeden Fall, Renate :thumbup:

85

Donnerstag, 26. Juni 2014, 23:55

Rosa Blüte, gelbe Staubfäden und grüne Narbe - so machen Opuntiablüten Spaß!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


86

Montag, 4. August 2014, 22:38

Der stand von heute meiner Opuntia.
Vol mit Knospen und gestern waren bestimmt 5-6 blüten auf einmal auf,aber dann bin ich vergessen die zu fotogravieren.
Lies.
»liesgorter« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0758_klein.jpg
  • IMG_0757_klein.jpg

87

Montag, 4. August 2014, 23:17

Reichlich spät dran, die Opuntia - aber schöööön! :thumbup:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


88

Dienstag, 5. August 2014, 20:30

Immer her damit! Lieber spät, als gar nicht! :thumbup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

89

Freitag, 15. August 2014, 22:33

Opuntienblüten und Co.

siehe meinen Beitrag 82 und nun die Fortsetzung, eine Knospe zeigt sich, das ist erstmalig! renate
»cool-oma-renate« hat folgendes Bild angehängt:
  • p1030463_passig_gemacht.jpg

90

Freitag, 29. August 2014, 23:32

Und was kam bei der Knospe raus? Das Ergebnis ist doch längst überfällig...
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


91

Samstag, 30. August 2014, 12:48

Opuntienblüten und Co.

ja, das stimmt, regelrecht "verpennt"! renate

92

Samstag, 30. August 2014, 21:40

Da ist man einmal nicht da und dann sowas. Ich bin entsetzt! ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


93

Samstag, 18. Oktober 2014, 23:07

Opuntienblüten und Co.

Ich bin in der Vorbereitung zum Einräumen, dieses Exemplar lässt sich schwer transportieren und fotografieren! Ein Stück weit habe ich es schon mit ihr geschafft renate
»cool-oma-renate« hat folgende Bilder angehängt:
  • p1030994_passig_gemacht.jpg
  • p1030998_passig_gemacht.jpg
  • p1030997_passig_gemacht.jpg

94

Samstag, 18. Oktober 2014, 23:37

Eine O. monacantha variegata? Mit Knospen?
Hab ich ja noch nie mit Knospen gesehen!
Gratuliere! :thumbsup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

95

Samstag, 18. Oktober 2014, 23:41

Auf deinen Fotos gefällt sie mir deutlich besser als "in echt"... Zudem kann ich Tom nur zustimmen: Mit Blüten habe ich diese variegate Form auch noch nie gesehen. Hat wohl auch schon das eine oder andere Jahr auf dem Buckel? Klasse!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


96

Sonntag, 7. Dezember 2014, 21:08

Opuntioideae

Nun habe ich sie in's Kalthaus gestellt, dort ist ihr "Winterstellplatz" Cylindropuntia "imbricata", ab März kommen sie in's Freie (ohne Überdachung), geblüht haben sie noch nie! Das zweite Bild zeigt ebenfalls eine Opuntia (gleiche Bedingungen wie vorher).
»cool-oma-renate« hat folgende Bilder angehängt:
  • p1040421_passig_gemacht.jpg
  • p1040423_passig_gemacht.jpg

97

Sonntag, 7. Dezember 2014, 21:27

Die braucht schon einiges an Größe und Alter, bis sie mal blüht. Dann aber dafür umso schöner. Aber wenn es eine Opuntia imbricata ist, dann könntest du dir das Einräumen auch sparen. Die ist offenbar nicht nur frost- sondern auch richtig winterhart. Da wäre es sogar eine Überlegung wert, ob man sie nicht im Garten frei auspflanzt. Mit einem Steckling ließe sich ja auch ein wunderbarer Test machen.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


98

Sonntag, 7. Dezember 2014, 21:52

Opuntioideae

danke für deinen Hinweis Matthias, das werde ich tun! renate

99

Sonntag, 7. Dezember 2014, 22:09

Meine ich auch, hab, entweder in der KuaS oder sogar hier im Forum, mal ein Bild gesehen, worauf diese Opuntia zugeschneit etwas gebeugt, neben einem GH steht und im Frühjahr überreich geblüht hat.
Versuch macht kluch!! :thumbsup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

100

Montag, 29. Dezember 2014, 23:00

"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher