Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

141

Mittwoch, 3. Juli 2013, 13:41

Schön - und Urs´ Blüten sehr, sehr ähnlich.
Sempervivumknospen mit Erdbeerblättern - hat auch was!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


142

Mittwoch, 3. Juli 2013, 17:49

@ Tom
Und warum sind nun Deine Bilder so klein? Urs

143

Mittwoch, 3. Juli 2013, 20:54

Mein Akku war leer und ich hab die Knipse meiner Großen genommen, irgendwie kam dann diese Größe zustande. Ich hatte aber auch wenig Zeit da jetzt dran rumzudocktern..........
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

144

Mittwoch, 3. Juli 2013, 23:26

Und warum sind nun Deine Bilder so klein?
Sein Herz ist rein,
seine Bilder sind klein,
wollt er niemand anders zeigen als uns hier allein!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


145

Mittwoch, 3. Juli 2013, 23:27

Verdammt, verdammt, er hat mich erkannt!! :thumbup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

146

Samstag, 13. Juli 2013, 16:46

Die Knospen aus Beitrag 140 haben sich geöffnet.........
»Thomas Kühlke« hat folgendes Bild angehängt:
  • img_0365-1 (Bearbeitet).jpg
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

147

Samstag, 13. Juli 2013, 19:36

Uih, jetzt sind die Bilder wieder groß -
was ist denn da bloß los?

Sehr schön! Sehen den Blüten hier Sempervivum recht ähnlich. Also etwa eine gängige winterharte Sempervivum-Hybride oder doch nur Zufall? Egal, Hauptsache schön!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


148

Dienstag, 16. Juli 2013, 21:48

Eine Sempervivum-Hybride habe ich auch noch auf Lager. Die Blüten finde ich recht unscheinbar; nicht zuletzt wegen der recht kurzen Petalen. Dafür sehen aber die Knospen recht schön aus. So gedrungen/massig:


Das Beeindruckenste bei dieser Hybride ist allerdings der Blütenstand in seiner Gesamtheit:


Wenn dieser nicht irgendwo fixiert wird, dann kann man ihn als Bodendecker benutzen.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


149

Dienstag, 16. Juli 2013, 22:01

Enormes Teil, Respekt!! :thumbup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

150

Samstag, 11. Januar 2014, 09:21

Blütenfarben

Das ist wirklich eine lange, große Blüte. Bei der Naturform tectorum, wenn sie propper gewachsen ist, kommen schon einmal 50cm vor. Dann sollte man ruhig Standhilfen geben. So kann man sich noch mehr an ihr erfreuen.

Hier einmal die vorkommenden Blütenfarben in % Zahlen. Am meisten sehen wir sie in rosa, viele auch ins helllila abwandernd. Dann die Gelben, ca. 3% und am wenigsten, meist nur bei den Naturformen auch mal weiße Blüten, ca. 1%.

Gruß Semperhans
»Semperhans« hat folgende Bilder angehängt:
  • Guiseppe B2_bearb.jpg
  • Yvette Blüte_bearb.jpg
  • Albion B2_bearb.jpg
  • Queen Victoria B_bearb.jpg

151

Samstag, 11. Januar 2014, 09:31

Interessante Gegenüberstellung der vorkommenden Blütenfarben, wobei ich die gelbe Form (Yvette) und die weiße Form (Albion) am schönsten finde.

152

Samstag, 11. Januar 2014, 09:46

Herrlich! Ich muß meinen Bestand an Sempis wirklich ausbauen! :thumbsup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

153

Samstag, 11. Januar 2014, 11:40

Cristatblüte

...wie im gesamten KuaS - bereich gibt es auch bei Semps Cristatformen und auch Blüten.
»Semperhans« hat folgendes Bild angehängt:
  • Blüte Christataform2.jpg

154

Samstag, 11. Januar 2014, 13:35

Wow, danke! So eine weiße Sempervivum-Blüte habe ich noch nie gesehen. Aber auch noch keine cristate Blüte. Sehr schön!

Aber ich dachte für euch Züchter ist die Blattfärbung viel wichtiger und interessanter als die Blütenfarbe. Und überhaupt wollt ihr doch Blüten nur zur Vermehrung. Da ich persönlich auf sowas noch nie großartig geachtet hatte, würde ich mich über nähere Hintergründe schon freuen...
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


155

Samstag, 11. Januar 2014, 14:21

Sempsfarben

Ist richtig,
ich habe hier und in anderen Foren schon öfter festgestellt, dass über die Sempsfarben nicht so viel bekannt ist. Es wird fast nur auf Blütenfarben geschaut. Bis auf die Züchter sind für Semps - Fans die Rosettenfarben viel interessanter. Wir bekommen Schnappatmung und Herzrasen, wenn es je nach Sonnenscheindauer im März / April losgeht. Ein kleiner Einblick im nächsten Foto. Willkürlich gepflanzte Semps in einem Hohlstein.
Es lässt erahnen, in welchem Farbspektrum wir uns bewegen. Die Hauptfarben sind alle Grün- und Rottöne. Dann haben wir die Extremfarben im Schwarzen und Gelben Bereich, sowie ca. zehn blaustichige.
Hier einmal eine schöne Zweifarbige und eine der wenigen Dreifarbigen, die außerdem noch immer die Erste sein will-

Gruß Semperhans
»Semperhans« hat folgende Bilder angehängt:
  • LGS Winsen 2006 (56)_bearb.jpg
  • Sun Waves F.jpg
  • Sunburst.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Semperhans« (11. Januar 2014, 14:40)


156

Samstag, 11. Januar 2014, 18:42

Absolut sehenswert!!
Danke für die Erläuterungen!
Das macht Appetit auf mehr........................
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

157

Samstag, 11. Januar 2014, 20:28

Wenn ich ehrlich bin, dann muss ich gar nicht erst bis März/April warten wegen der Farben. Hab kürzlich extra im Garten mal die Augen offen gehalten und auch diese dunkle Winterfärbung hat ihren Reiz... Es ist mir zwar schon aufgefallen, dass viele Semps im Laufe des Jahres ihre Farbe ändern aber so richtig darauf geachtet hatte ich noch nie - das wird dieses Jahr anders! Aber es ändern auch nicht alle ihre Farbe(n), manche bleiben relativ grün. Zumindest bei mir.

Die Sun Waves gefällt mir hier eindeutig am Besten! Klasse Teil! Deine "Schwarze Rose" willst du uns aber hoffentlich nicht vorenthalten, oder? Etwas orange wäre zur Vervollständigung auch noch ganz nett. ;) Sofern man hier Bildbestellungen und -wünsche vortragen darf.

Danke für die tollen Fotos!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


158

Samstag, 11. Januar 2014, 21:56

Bilderbestellungswünsche

..darf es etwas orange sein ?(
oder doch mehr ins Dunkle. das sind so die beschriebenen Knallerfarben.

2004 war ich nur Sammler, der dann mal vermehren wollte. Den Spaß 1Gramm Absaat = 10.000 Samen wollte ich einmal ausprobieren. Von den ersten Versuchen schaffte es die "Schwarze Rose" dann zur "Semps des Jahres 2012
»Semperhans« hat folgende Bilder angehängt:
  • Maria Laach 002.jpg
  • schwarze Rose 1.jpg
  • Gelber Stern F.JPG

159

Samstag, 11. Januar 2014, 22:39

150 Gramm von der "Schwarzen Rose", bitte!
Wurde wahrscheinlich zum Semps des Jahres gewählt, ohne das jemand wusste wie die Blüte eventuell aussehen könnte, oder? Ich merk schon, bei Sempervivum muss man als normaler KuaS-Liebhaber wohl etwas umdenken... Aber geniale Fotos! Muss man ja neidlos anerkennen.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


160

Samstag, 11. Januar 2014, 23:31

Wow, das sind ja wirklich ganz tolle Farben. Nicht nur die in orange, gelb und schwarz :thumbsup:
Ein paar stehen bei mir auch immer. Hatte sogar schon welche mit Namen, das haben die Katzen aber nicht gewollt und die Schilder verschleppt. Na ja, einen Winter später waren sie versehentlich unter einem Schneehaufen begraben und danach hin. Hab nun aber schon wieder ein paar Neue, welche nun schneesicher stehen.

LG
Frauke