Sie sind nicht angemeldet.

[Bestimmt] unbekannte Pflanze

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 28. März 2011, 15:13

unbekannte Pflanze

Hallo zusammen!

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen. Es geht um eine kleine Pflanze ausm Baumarkt, vermutlich eine Sukkulentenart. Höhe ohne Topf ca. 8cm, überall "behaart" (siehe Bilder). Wie heißt diese Pflanze?

Vielen Dank!!!
»sukkulent1« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1100923kl.jpg
  • P1100925kl.jpg
  • P1100924kl.jpg

2

Montag, 28. März 2011, 15:44

Hi Sukkulent1,

Willkommen hier im Forum.

Dein Pflänzchen sieht sehr nach Echeveria pulvinata aus.

LG
Frauke

3

Montag, 28. März 2011, 17:43

Vielen Dank!!!
Das ging ja schnell :-) Hab gerade ein bisschen gegoogelt, die blühen ja richtig schön! Wer weiß, vielleicht haben wir Glück und unsere blüht auch einmal.

Einen schönen Abend noch :-)

4

Montag, 28. März 2011, 18:40

8) Moin,

auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum!!
Vielleicht sehen wir ja bald ein paar Blütenbilder von Deiner Schönheit!?

ciao, Tom.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

5

Donnerstag, 31. März 2011, 19:25

Dankeschön!
Ja, von mir aus kann sie gern bald blühen :-) Kann man das denn irgendwie "fördern"?

6

Samstag, 16. Juli 2011, 00:53

Hallo!

Ich muss mich noch einmal an euch wenden.
Leider verliert die Echeveria nach und nach alle Blätter :(
Von unten her; die Blätter werden trocken (meistens) und fallen ab.
Woran kann das liegen? Habe es schon mit weniger gießen versucht (ca. alle 2 Wochen), aber keine Änderung.
Wäre echt super, wenn ihr mir auch diesmal helfen könntet!

Gruß

7

Samstag, 16. Juli 2011, 07:44

Moin, moin
wenn oben Blätter nachwachsen und die ganze Pflanze nicht kränklich aussieht, würde ich mir nicht unbedingt Sorgen machen...
Bei mir vetrocknen die unteren Blätter auch und fallen dann ab...
Ist normal. Einenh schön sonnigen Platz für das Gute Stück und beobachten, ggf. mal austopfen und Erde kontrollieren..
Viel Erfolg
Lg El
Die Intelligenz auf unsrem Planeten ist eine Konstante...die Bevölkerung wächst.