Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Dienstag, 21. Juli 2015, 21:54

Gut, dann werde ich das nicht aufgelaufene Saatgut draußen in die Töpfe verteilen!
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

42

Dienstag, 21. Juli 2015, 22:06

Einen Versuch ist es wert. Absolut ernst gemeint. Wäre doch gelacht, wenn das nix wird!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


43

Dienstag, 21. Juli 2015, 22:08

Man wird sehen,werde berichten!
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

44

Dienstag, 21. Juli 2015, 22:10

Irgendwie ist hier ja alles etwas später dran als in Franken, aber mein im letzten Herbst von dort emigriertes Anacampseros hat jetzt immerhin auch ne dicke Knospe kurz vor dem Aufblühen.....und ich bin neugierig, wo ich anschließend vielleicht Sämlinge finden darf 8o

45

Dienstag, 21. Juli 2015, 22:37

Man kann den Samen ja auch gezielt dort verteilen, wo es strategisch günstig erscheint.
Sabine, dein Nachwuchs ist ja auch noch deutlich kleiner und jünger. Nächstes Jahr wird er dann wohl auch deutlich früher und reicher blühen.

@ Tom: Au ja, mach mal bitte! :thumbup:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


46

Mittwoch, 22. Juli 2015, 10:00

Nächstes Jahr wird er dann wohl auch deutlich früher und reicher blühen.
Reicher wäre natürlich toll ^^ , früher muss gar nicht unbedingt - ich freue mich auch jetzt, zumal viele meiner Kakteen mit ihrer Blüte jetzt durch sind.....So füllt sich die Lücke zwischen Kakteen-und Lithopsblüte, das ist auch schön!

47

Mittwoch, 22. Juli 2015, 10:09

Aber aufpassen, die blühen ja nur relativ kurz am Nachmittag. Da muss man schon etwas die Augen offen halten, wenn man die Blüte(n) nicht verpassen will. Wenn ich´s richtig im Kopf hab, dann merkt man so ab ca. 13:00 oder 14:00 Uhr die ersten Anzeichen, dass es heute wohl zur Anthese kommt. Danach sieht´s dann erstmal wieder so aus, als wäre nichts geschehen. Also notfalls mit ins Freibad nehmen. :thumbup:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


48

Mittwoch, 22. Juli 2015, 13:52

Sag mal - muss ich da



dann schon aufpassen? Morgen? Fehlt mir ja so ein bisschen Erfahrung mit den Anacampseros.......;)

49

Mittwoch, 22. Juli 2015, 13:56

Glaub noch nicht. Aus der Ferne etwas schwierig einzuschätzen. Aber du wirst schon sehen was ich meine, wenn es denn mal soweit ist. Aufpassen ist jedenfalls bei denen immer gut.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


50

Samstag, 8. August 2015, 22:34

Nachdem ich die erste Blüte dann wirklich glatt verpasst hatte, war heute die zweite soweit:



Eine dritte Blüte steht auch noch in den Startlöchern, darauf freue ich mich auch schon........
Sind sehr schön und sehr zart diese Blütchen - und ich frage mich immer noch, welche Liebe das Pflänzchen zurück bringt.
Die zu den Sukkulenten?
Mit extra Grüßen an einen hier momentan urlaubstechnisch abwesenden Franken........Danke für diese hübsche Dingelchen! :thumbsup:

51

Samstag, 8. August 2015, 22:58

Schöne Blüte!!
Schade nur, dass die Samen von Matze so gar nicht auflaufen wollen! ;(
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

52

Samstag, 8. August 2015, 23:10

Ach Tom, mach' dir nichts draus - manchmal ist einfach der Wurm drin.....
Sollte sich in irgendeinem Töpfchen ein selbst ausgesätes Anacampseros zeigen, kann ich es ja zu dir weiterschicken ;)

53

Sonntag, 9. August 2015, 08:21

Ja, Sabine, die haben was. Wunderschön! Urs

54

Dienstag, 18. August 2015, 22:32

Schade nur, dass die Samen von Matze so gar nicht auflaufen wollen!
Hätte noch mehr als genug selbstausgesäte hier in diversen Töpfen rumkreuchen...

Hübsche Fotos von hübschen aS! Sowas verteilt man ja aber auch wirklich immer wieder gerne.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


55

Dienstag, 18. August 2015, 22:34

.........das nächste Mal streu ich sie in die Sukkietöpfe, statt in die Aussaat..............
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

56

Dienstag, 18. August 2015, 22:38

das nächste Mal streu ich sie in die Sukkietöpfe, statt in die Aussaat
Guck dir mal Beitrag 41 in diesem Thread an... ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


57

Dienstag, 18. August 2015, 22:40

.......never look back!! :S 8| :wacko:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

58

Dienstag, 7. Juni 2016, 21:43

Anacampseros 2016

also Zufälle gibt's, ist ja kaum zu glauben! Ich suche zum xtenmal meine Kakteenzange, was ist denn dieses rosagefärbte? Eine kleine Blüte und tatsächlich ein Stecki mit Aufschrift "Anacampseros telephiastrum" und die Schrift kommt mir doch sehr bekannt vor, Matthias ?!? Da ich nicht weiß, welche Seite der Blüte am aussagekräftigsten ist, zeige ich drei Aufnahmen, die beste kann bleiben, die anderen gelöscht werden. Schönen Abend wünscht renate
»cool-oma-renate« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1060890_klein.jpg
  • P1060891_klein.jpg
  • P1060893_klein.jpg

59

Dienstag, 7. Juni 2016, 21:49

Hier wird mal gar nichts gelöscht!!
Alles klasse! :thumbup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

60

Dienstag, 7. Juni 2016, 21:58

Na siehste Renate, hier hat heuer noch kein Anacampseros geblüht. Die Suche hat sich doch allemal gelohnt! Sonst hättest du dich irgendwann nur gewundert, warum da plötzlich dieser weiße Samen rieselt.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969