Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Sonntag, 17. Mai 2015, 20:38

Mist, wieder zu spät - wobei, auf dem Foto wirkt auch dieser Anblick noch ganz nett:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


42

Sonntag, 17. Mai 2015, 20:53

Durchaus!
Nur schöner wär` s halt gewesen.............. :rolleyes:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

43

Montag, 18. Mai 2015, 06:50

Schöne Fotoserie von diesem dankbaren Blüher, wenn bloß die mühsame Aufzucht nicht wäre.

44

Montag, 18. Mai 2015, 08:19

wenn bloß die mühsame Aufzucht nicht wäre
Danke, die hast ja du für mich übernommen... :D
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


45

Montag, 18. Mai 2015, 09:31

Zitat

Danke, die hast ja du für mich übernommen... :D
Ach deswegen kam mir die Pflanze so bekannt vor ;) , aber ehrlich gesagt kann ich mich nicht erinnern, dass ich auch die Strombos mitgenommen hatte.

46

Montag, 18. Mai 2015, 12:14

Mitgenommen, geschickt oder sonstwas - keine Ahnung mehr. Aber aus deinem Bestand stammt er sicherlich. :D
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


47

Dienstag, 19. Mai 2015, 01:52

Und doch noch erwischt:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


48

Dienstag, 19. Mai 2015, 07:42

Ich sags immer wieder, dieses Weiß ist einmalig!! :thumbsup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

49

Dienstag, 19. Mai 2015, 08:39

Weiß oder cremefarben? ^^
Egal - alles schön!

50

Dienstag, 19. Mai 2015, 10:29

Weiß oder cremefarben?
Ein cremiges Weiß. Im Zweifeslfall "taxifarben".
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


51

Dienstag, 19. Mai 2015, 11:44

Ein cremiges Weiß. Im Zweifeslfall "taxifarben".
Das klingt aber nicht so gut.......champagnerfarben. Wie Brüsseler Spitze :D !

52

Dienstag, 19. Mai 2015, 13:59

Genau. Früher hat man "Stagnation" gesagt aber das klang zu negativ. Deshalb hat man das neue Wort "Nullwachstum" erfunden. Da steckt "Wachstum" mit drin also klingt´s doch gleich viel positiver. Gemeint ist aber dasselbe. Ich bleib bei taxifarben, zumal ich noch nie einen Champagner gesehen hab, welcher so eine weiße Farbe hat. 8o
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


53

Dienstag, 19. Mai 2015, 14:00

Großartige Blüten! Da freut man sich doch als "persönlicher Züchter".

Ich erlebe es immer wieder, daß "unbedarfte" Menschen beim Anblick von Kakteenblüten in Entzücken ausbrechen, darüber, daß "so eine Pflanze" so etwas "Schönes" hervorbringen kann....

Es bringt mich immer wieder zu meinem Grundsatz, daß ich Kakteen wegen ihrer Art und nicht wegen ihrer Blüten liebe.
Aber ich freue mich, über die Blüten neue "Anhänger" zu gewinnen. :D

54

Dienstag, 19. Mai 2015, 14:08

Es bringt mich immer wieder zu meinem Grundsatz, daß ich Kakteen wegen ihrer Art und nicht wegen ihrer Blüten liebe.
Aber ich freue mich, über die Blüten neue "Anhänger" zu gewinnen.
Sehr löbliche Einstellung! Blüht eine Mammillaria weniger schön, weil die Blüten so klein sind? Man muss halt erstmal etwas genauer gucken, aber dann kann so eine kleine Blüte locker eine große, zweifarbige Thelocactus-Blüte ausstechen. The beauty is in the eye of the beholder!
Aber manche Kakteen mag man halt doch eben wegen ihrer Blüten mehr. Ganz ehrlich, so eine Cintia knizei ist nicht unbedingt eine Schönheit aber ihre Blüten? Gigantisch schön! Und Chilenen natürlich, die mag ich wegen der besonderen Epidermisfärbung und wegen den Blüten, welchen kaum ein anderer Kaktus das Wasser reichen kann. Dagegen wiederum ist der Strombocactus ein Langweiler. ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


55

Dienstag, 19. Mai 2015, 14:19

.....aber die Farbe von Taxis finde ich absolut hässlich, die wird deinem Strombo nicht gerecht!
Nun ja, bleib' du mal bei deiner Taxifarbe. Damit angepriesen macht ihn dir schon keiner streitig 8o

56

Dienstag, 19. Mai 2015, 23:23

aber die Farbe von Taxis finde ich absolut hässlich,

Genau! Treffer!
Ich sehe ein fantastisches Weiß! So ist das! :thumbsup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

57

Mittwoch, 20. Mai 2015, 13:59

Egal wie man die Farbe nennt, wunderschön!

Es bringt mich immer wieder zu meinem Grundsatz, daß ich Kakteen wegen ihrer Art und nicht wegen ihrer Blüten liebe.

Ja, wir fotografieren hier fast immer die Blüten - die schönste Kakteenbilder aber finde ich oft die ohne Blüten. Ich habe das Bilderbuch 'Kakteen' von Starosta&Cerutti. Da hat es fantastische Bilder, aber die Eindrucksvollsten nach meinem Geschmack sind die Dornenbilder und die von den schönen geometrischen Strukturen...

58

Mittwoch, 20. Mai 2015, 14:06

Die Dornen sehen wir halt mehr oder weniger täglich - die Blüten dagegen nicht. Klar, was man dann als Fotomotiv favorisiert. Aber wir können uns ja alle mal an die eigene Nase fassen und gelegentliche Dornen- oder sonstwas-Fotos zeigen. Gibt ja auch bereits entsprechende Threads dafür (wobei aber auch nichts gegen einen neuen Thread spricht).

Das Buch sagt mir leider spontan nichts, klingt aber interessant! Amazon hat´s wohl leider nicht auf Lager. Werde wohl in einer ruhigen Minute mal etwas tiefergehend googeln. Danke für den Tip!

Nur ob die dürren, brüchigen Dornen vom Strombocactus gute Motive geben? ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


59

Mittwoch, 20. Mai 2015, 20:04

Das Buch gibt es gebraucht für 89 Cent + Versand bei einigen Amazon- Anbietern - das lohnt sich auf jeden Fall!

Genauer Name: 'Kakteen' von Paul Starosta und Vincent Cerutti.

60

Mittwoch, 20. Mai 2015, 20:40

Dann weiß ich, was ich mir demnächst bestelle. Im neuen Regal ist schließlich noch Platz... :thumbup:
Und neben Blütenfotos versuch ich in nächster Zeit auch gelegentlich mal Dornenfotos o.ä. mit einzubauen. Versprochen!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969