Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 23. April 2010, 21:48

Mein Adenium arabicum blüht.. hurra, letztes Jahr war die um gute 2 Monate später dran.



@Urs: Mich macht jetzt Deine Hoya bella etwas stutzig, ich glaub das ist keine bella, kannst Du mal bitte die Blätter zeigen? (ich hab mal eine Hoya calycina gekauft, die auch mit H. bella benamst war; wobei ich bei Deiner aber eher auf eine carnosa tippe)
»sabel« hat folgende Bilder angehängt:
  • SDC14665_110.jpg
  • SDC14660_110.jpg
Alles Liebe
Sabel

2

Samstag, 24. April 2010, 09:21

Aha! Gut, Blätter folgen. Urs

3

Donnerstag, 13. Januar 2011, 01:24

Adenium arabicum

Ein Teil hab ich noch, das ich schon länger zeigen möchte:

Mein Adenium Arabicum (Stammumfang 42 cm, ganz unten gemessen, und der Topf wölbt sich auch schon wieder so verdächtig, in den letzten beiden Jahren hat es mir pro Jahr einen Topf gesprengt, der fette Knubbel :D )
»sabel« hat folgende Bilder angehängt:
  • SDC16900_120.jpg
  • SDC16894_120.jpg
Alles Liebe
Sabel

4

Donnerstag, 13. Januar 2011, 06:32

Hallo Sabina,

tolles Teil!

Die starke Entwicklung des Caudex könnte an dem mineralischen, mageren Substrat liegen.

Mit mehr Humus würde wahrscheinlich eher das Längen-, Blatt- und Blütenwachstum gefördert.

Mir persönlich ist so ein prächtiger Caudex aber wichtiger bzw. lieber.

Es grüßt Josef

5

Donnerstag, 13. Januar 2011, 14:07

In der Tat herrlich und sehr beeindruckend - auch die imposante Topfwölbung!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


6

Donnerstag, 13. Januar 2011, 17:19

Oh, toll! Die gefallen mir ja auch, aber der Platz!!Urs

7

Donnerstag, 13. Januar 2011, 23:13

Die starke Entwicklung des Caudex könnte an dem mineralischen, mageren Substrat liegen.
Mit mehr Humus würde wahrscheinlich eher das Längen-, Blatt- und Blütenwachstum gefördert.
Ich hatte den Burschen ursprünglich in Caudex-Erde von Haage (Das ist im Wesentlichen Bims und etwas Lehm..), und dünge im Sommer regelmäßig; die Äste wachsen trotzdem ganz ordentlich, ich kürze sie jedes Jahr ein, die Narben brauchen aber etwas länger zum verwachsen, wie man vorne links sieht.. sie blüht wirklich derzeit nicht so eifrig; ist aber klar, durch das Einkürzen fehlen die Astspitzen, wo die Blüten gebildet werden, und bis neue Spitzen gebildet sind, wirds wieder Winterschlafzeit..
(Ich muß gestehen, ich steh auch recht auf den fetten Caudex :D )

Hier noch ein paar Bildchen vom Werdegang (Ich seh grad, ich hab den Dickwanst 2010 sogar zweimal umtopfen müssen, so schnell ist der gewachsen..)
»sabel« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCN5237_120.jpg
  • adenium arabicum2_120.jpg
  • SDC14468_120.jpg
  • SDC14665_120.jpg
  • SDC15498_120.jpg
Alles Liebe
Sabel

8

Freitag, 14. Januar 2011, 12:18

8) Moin Sabina,

heftiges Kerlchen, das!
Könnte bei mir auch nen Platz bekommen.......................

ciao, Tom.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

9

Freitag, 14. Januar 2011, 13:21

Ich bin seit letztem Jahr auch stolze Besitzerin :D von 4 noch kleinen A. obesum.
Ich werde sie dann wohl auch in ein mineralisches Substrat pflanzen, damit sie einen schönen 'dicken Bauch' bekommen.
lg Uschi :rolleyes:

10

Samstag, 15. Januar 2011, 01:37

Sie säuft sommers ganz schön, dafür hält sie pralle Sonne im Freien ganz locker durch.
Alles Liebe
Sabel

11

Dienstag, 21. Juni 2011, 00:11

Blüten von diesem Wochenende..
»sabel« hat folgende Bilder angehängt:
  • SDC18373_120.jpg
  • SDC18369_120.jpg
Alles Liebe
Sabel

12

Dienstag, 21. Juni 2011, 15:18

8) Moin Sabina,

klasse!


ciao, Tom.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

13

Sonntag, 31. Juli 2011, 23:51

Update.
»sabel« hat folgendes Bild angehängt:
  • SDC19215_120.jpg
Alles Liebe
Sabel

14

Sonntag, 31. Juli 2011, 23:59

8) nett! 8)
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

15

Dienstag, 2. August 2011, 01:30

Hallo Puuh, wir trennen den Thread einfach morgen auf, heut geh ich ins Bett - Rest morgen..
Alles Liebe
Sabel

16

Dienstag, 2. August 2011, 01:35

Ok, das machen wir.
Schlaf gut und träum blumig. :rolleyes:
CABAC:"Und außerdem sind Lithops [...] gut für die Seele. Kakteen sind dagegen nur gut für das Ego. How, ich habe gesprochen!"

17

Samstag, 24. März 2012, 01:46

Heut hab ich wieder mal den kleinen Fettsack umgetopft und ein paar Triebe eingekürzt. Er schläft noch, wie man sieht..
Der Zuwachs beim Stammumfang war allerdings, trotzdem er den Topf wieder recht ausgebeult hatte, eher mager, gegenüber der letzten Messung nur etwa 1,5 cm mehr, auf 43,5 cm..
Ach ja, und ich mußte ihn wieder höher setzen, weil ich keine größeren Töpfe auf meiner Fensterbank unterbringe. So hab ich etwas mehr Substrat unterfüllen können, und interessanterweise sind die meisten Wurzeln ohnehin nur im untersten Bereich..
»sabel« hat folgendes Bild angehängt:
  • SDC10274_120.jpg
Alles Liebe
Sabel

18

Samstag, 24. März 2012, 09:39

Sag mal ganz ehrlich (so unter uns): Auf der Rückseite hast du doch sicher so eine Art Ventil, wo du das Adenium regelmässig aufpumpst, oder? Geb´s doch zu! :huh:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


19

Samstag, 24. März 2012, 09:47

8) Interessant! Der "Dickmops" hat tatsächlich Wurzeln im Bereich des Substrates! :D
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

20

Samstag, 24. März 2012, 10:20

Boah, also solche Bilder finde ich mal richtig arg gemein!

:love:
CABAC:"Und außerdem sind Lithops [...] gut für die Seele. Kakteen sind dagegen nur gut für das Ego. How, ich habe gesprochen!"