Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Dienstag, 24. Mai 2011, 08:24

Und bei uns?!? Aktuelles Bild gefällig?
Temperatur: 13°, starker Wind! Tja. Urs

22

Dienstag, 24. Mai 2011, 08:42

Also diese Brutzelei jetzt schon frustriert ziemlich, da haben wir dann im echten Sommer wohl 50 Grad ?

Au ja! Von mir aus gerne! Besser als dieser Himmel wie ihn Urs zeigt.
Gerade Lophos lieben es doch, wenn sie kräftig durchgegrillt werden. Aber bei Freilandkultur braucht man sich da sowieso kaum Sorgen machen. Schließlich können und dürfen GWHs nicht nur Vorteile haben... :P
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

23

Mittwoch, 25. Mai 2011, 20:06

8) Moin,

den Urs-Himmel hab ich ja auch immer!
Soll ja besser werden, ein kleiner, heftiger Sturm noch, ...........

ciao, Tom.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

24

Donnerstag, 26. Mai 2011, 00:25

Heute hatten wir kühle 23 Grad, morgen wirds aber wieder recht heiß - stöhn, die Kakteenknospen allerdings wuchern wie wild, spätestens am Wochenende sollten die nächsten Blüten fertig sein :D
Euren Himmel plus ein paar ordentliche Regengüße würde ich Euch einmalig gerne abnehmen!!
Alles Liebe
Sabel

25

Donnerstag, 26. Mai 2011, 08:25

8) Moin Sabina,

den Sturm mit heftigen Platzregen kannst Du haben, den Landregen behalten wir!

ciao, Tom.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

26

Donnerstag, 26. Mai 2011, 22:16

Ooch, ich würde auch den Sturm nehmen, wenn Wasser dabei ist. Meine Pflanzen haben schon Stürme ausgehalten, die es sogar zu einem eigenen Namen gebracht haben (war das Boris vor ein paar Jahren, oder wie hieß der??), die purzeln nicht über die Brüstung!
Alles Liebe
Sabel

27

Donnerstag, 26. Mai 2011, 22:17

8) Moin Sabina,

heute Nachmittag war fieser Hagel dabei, zum Glück nur kurz..

ciao, Tom.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

28

Freitag, 27. Mai 2011, 21:37

Na, Tom, Schotten dicht gemacht?!? Hier kam es heute runter, wie aus Badewannen, wieder nichts für den Boden... Und eine Kälte...Meine armen Kakteen, sie wollen aufblühen, aber ohne Sonne und mit Sturm wird das wohl nichts. Urs

29

Freitag, 27. Mai 2011, 21:53

sie wollen aufblühen

Keine Sorge, Aufgeschoben ist nicht Aufgehoben!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

30

Freitag, 27. Mai 2011, 22:27

Heut haben wir uns endlich an Euch angepaßt ;): Um 14.00h wurde es so dunkel, daß es gut und gern auch 20.00h hätte sein können, und heut abend hatten wir - kurzfristig - Land unter und kühl ist es auch geworden; ich kuschel grad mit dem Hund unter der Fernsehdecke, meine Sukkis frieren draußen mit feuchten Zehenspitzen.

Der Wetterfrosch im Fernsehen sagt aber gerade, ab Montag ist wieder Sommer. :D
Alles Liebe
Sabel

31

Freitag, 27. Mai 2011, 22:46

Regen? Was ist das? Feuchte Füße? Alles trocken! Der letzte richtige Regen bei uns muss ewig her sein. Ab und an ein paar Tröpfchen aber das war´s dann auch. Wer also zuviel davon hat, darf ruhig mal etwas abgeben. Die hiesigen Landwirte würden sich sicher freuen! Kälte und Wind haben wir aber seit gestern auch zu Genüge.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

32

Freitag, 27. Mai 2011, 22:52

8) Moin,

ja, kühl ist es, heftig gießt es zwischendurch auch, aber reichen wird´s nimmer!!
Montag Sommer? Von mir aus gern!!

ciao, Tom.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

33

Freitag, 27. Mai 2011, 23:27

Ach Leute,

ich wäre ja froh wenn es denn mal richtig regnen würde. Bei uns ziehen seit Tagen immer wieder dicke Wolken auf und verdunkeln den Himmel aber Regen gab es bis zum heutigen Nachmittag keinen. Dazu ständig starker Wind ... hier im 3 Stock an einer "Ost-West-Straße" weht es ja eh immer mehr als anderswo, aber in letzter Zeit kann man kaum noch draußen sitzen. Immer wieder scheint auch phasenweise heftig die Sonne, so dass in Kombination mit dem Wind die Pflanzen schnell austrocknen und ich vieles täglich gießen muss. Natürlich mit Leitungswasser, denn in den Regentonnen herrscht Trockenheit.

Gestern zog ein heftiges Gewitter vorbei und es stürmte so sehr, dass es mein Gewächshaus umgeweht hat. Zum Glück war es leer (bzw. war das der Grund des Umwehens), außer am Boden stehenden, grad Wurzeln treibenden Kakteenablegern. Einige hat es aus dem Töpfchen gerüttelt, aber ich denke größerer Schaden ist ausgeblieben.

Aber heute Nachmittag hat es dann endlich mal geregnet, sogar ziemlich kräftig - aber nach 5 Minuten war es schon wieder vorbei, das reichte nicht um die Regentonnen zu füllen oder das Land zu wässern. Weil ich so viel gießen muss komme ich mir vor schon wie im Hochsommer - und am Montag sollen auch hier die Wolken wieder verschwinden ... Bin gespannt, was der Sommer für uns bereit hält, 12°C und Nieselregen?

Ich könnte ja wetten, dass zu Himmelfahrt in den Kasseler Bergen / Thüringer Wald Unwetter herrschen wird und zu Pfingsten dann im Harz - da sind wir nämlich jeweils auf Motorradtreffen.

Liebe Grüße
vom TOM

34

Samstag, 28. Mai 2011, 00:44

Ich könnte ja wetten, dass zu Himmelfahrt in den Kasseler Bergen / Thüringer Wald Unwetter herrschen wird und zu Pfingsten dann im Harz - da sind wir nämlich jeweils auf Motorradtreffen.

8) Glück muß der Mensch haben!

ciao, Tom.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

35

Freitag, 3. Juni 2011, 08:50

Also vorgestern hatten wir zum ersten mal seit geraumer Zeit wieder richtig Regen (klar, Bekannte von uns haben auch vorgestern geheiratet - die meinten es ist der erste Regen seit etwa 8 Wochen...!). Gut, war ja auch dringend nötig! Aber dass es dann gleich so übel abkühlt ist schon heftig! Ich war vorgestern Abend beim Fußball gucken und hatte meine dicke Winterjacke wieder aktiviert. Das Min.-Max.-Thermometer zeigte dann ca. 6°C an. Heute morgen waren es 18°C. Glatt das Dreifache!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

36

Freitag, 3. Juni 2011, 08:53

8) Moin Matze,

heftig! So ähnlich lief es Dienstag ab. Montag 28 Grad, Dienstag Regen 14 Grad, gerade mal die Hälfte!
Aber, wie Du bemerkst, es tat dem Garten echt gut! Und zudem brauchte ich die Sukkis nicht giessen.......

ciao, Tom.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

37

Mittwoch, 22. Juni 2011, 21:43

Nabend Zusammen.
Wir haben auch gerade Wetter Wetter Wetter...es gießt wie aus Eimern...
Ein Glück gehe ich gleich ins Bett. Da kann es mir egal sein. Hauptsache Morgen früh um 7.30 ist wieder trocken, da muß ich nämlich mitm Rad inne Stadt. Keine Lust mit dem Gesindelexpress zu fahren.

...
Gruß Timo

38

Mittwoch, 22. Juni 2011, 21:54

Meine Kakteen werden derzeit täglich "grundgereinigt". Vom ganzen Blütenstaub ist längst nichts mehr übrig und Areolen- sowie Scheitelwolle wird auch immer spärlicher.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

39

Mittwoch, 22. Juni 2011, 21:56

na solange sich die Pflanzen nicht verflüssigen...
Gruß Timo

40

Mittwoch, 22. Juni 2011, 21:57

Naja, dazu ist ja die Epidermis recht wasserdicht - allerdings befürchte ich, dass so langsam von der CAM-Photosynthese auf die Unterwasser-Photosynthese umgestellt wird.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969