Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Freitag, 28. Januar 2011, 22:17

das sieht nach Maximalschädigung aus (Euer Aussaatgehabe).

Von meiner diesjährigen Aussaat (190 Partien) sind schon 148 in den Töpfen und keimt übrragend gut.

Sabel und Du wirst Deinen Spaß mit Deiner neuen Heizmatte haben...
.. und ich hab mich schon nicht mehr getraut, zu erwähnen, daß es bei mir doch so an die 60 werden (Cabac, gegen Dich sind wir ja alle Kleinstgärtnerchens 8) , wo stellst Du die alle hin? Hast Du die Heizmatten dazu im Preisausschreiben gewonnen? ;) ); ich werd aber doch erst nächste Woche ab Dienstag zum Aussäen kommen.. derzeit teste ich die Heizmatte mit einer Schüssel Sauerteig, aus der morgen Roggenbrot werden soll :D
Alles Liebe
Sabel

42

Samstag, 29. Januar 2011, 15:52

Aussaatsaison 2011

Hallo zusammen,

also zum Thema Höchstform ein paar Zeilen: shamrock, dazu müsstest Du mal mein Aussaatprotokoll sehen. Nur dann kommen wohl am Montag die stabilen Männer mit den komischen Jacken bzw. und oder dabei sein, wenn ich meiner Frau erkläre, warum ich wieder so viel aussäen muss. 2001 hatte ich ein GH von 12 M² da griff mein Haushaltsvorstand ein und beendete die drangvolle Enge mit der Anweisung ein größeres GH zubauen. Habe ich sofort umgesetzt, aber inzwischen sind 30 M² auch wieder voll. Meint Ihr, da kommt nur ein Wort über eine Erweiterung. Kein Verlass mehr auf die Regierung!

Sabel, ich bin übrigens in diesem Jahr mit 190 Partien richtig brav geblieben. 2010 waren es 240. Und was ich damit mache, nun erst mal müssen die alle das erste Jahr überstehen, dann das Pikieren überleben. Ja und dann gehe ich ab und zu auch mal auf Börsen. Und Heizmatten habe ich nur eine, die beiden anderen Heizmöglichkeiten befinden sich in den Zimmergewächshäusern. Letztere sind schon über 20 Jahre im Betrieb. Ich habe mir Regale ins Fenster meiner "grünen Hölle"* gebaut, darauf stehen die ZGH. Heizen brauch ich aber nur die unteren. Die Oberen werden durch die Betriebswärme der Beleuchtungsanlage (2x 36W LSR) erwärmt. Das bringt immerhin 26°- 28°C gerade die richtigte Keimtemperatur für Lobivia,Parodia, Weingartia und Turbinicarpus. Euphorbien und Asclepien brauchen es ein wenig wärmer, deshalb bekommen sie die Wärme der Heizmatten.

So dass war dann genug Höchstform für heute...

...in diesem Sinne wünsche ich allen ein schönes Wochenende

Euer

CABAC



* darf ich nicht fotografieren, sagt meine Frau. Die Leute hier im Dorf tuscheln schon sowieso; keine Schützenjacke an, aber ein großes Gewächshaus im Garten und dauernd die Autos mit den fremden Kennzeichen, sind sogar Ausländer dabei.

43

Samstag, 29. Januar 2011, 17:13

8) Moin Herbert,

klasse Höchstform..............psssssst.......................!

ciao, Tom.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

44

Samstag, 29. Januar 2011, 17:51

Die Dimensionen wurden sehr anschaulich erklärt aber warum sollten die stabilen Männer mit den komischen Jacken kommen? Meinst du die helfen beim Pikieren?
À propos Pikieren: Warum nicht bei dieser Gelegenheit jedem Dorfbewohner ein Pflänzchen schenken? Dann sind sie erstmal damit beschäftigt zu ertuscheln, wie sie ihr Geschenk groß und blühfähig bekommen. Im besten Fall erweitern sie natürlich gerne dein Platzangebot mit einem Gewächshausanbau um weitere Pflanzengeschenke zu vermeiden. Oder vermuten sie, dass du Autos vertickst?

Schönes Wochenende auf jeden Fall!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


45

Samstag, 29. Januar 2011, 19:00

8) Moin Matze,

die stabilen Männer kommen wohl eher zum krippieren!
Aber deshalb wohl besser....psssst.....!

ciao, Tom.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

46

Montag, 7. Februar 2011, 22:50

I did it again! :rolleyes: :D

Vorläufig nur:
Caralluma aperta
Quaqua mammilaris
Ceropegia woodii
Cynanchum descongsii
Dorstenia contrajaerva
Dorstenia zanzibarica
Edithcolea grandis
Fockea edulis
Fouquieria diguetii
Fouquieria macdougalii
Hoodia gordonii
Hoodia gordonii X H. juttae
Hoodia juttae
Hoodia macrantha
Hoodia parviflora
Hoodia piliferum
Hoodia ruschii
Jatropha cinnera
Jatropha curcas
Momordica rostrata
Othonna arborescens
Othonna macrosperma
Othonna sp. Clanwilliam Dam
Plectranthus oertendahlii
Plectranthus prostratus
Stapelia desmetiana
Stapelia gemmiflora
Stapelia hirsuta
Stapelia revoluta
Trichocaulon annulatum
Trichocaulon cactiformae
Trichocaulon flavum
Tridentea gemmiflora (Das ist die ominöse Tridentina geminiflora..), eindeutig eine Ascleps von den Samen her, also nur ein Tippfehler..
Whitesloanea crassa

Für die nächste Aussaat in einem oder zwei Monaten aufgehoben hab ich noch 4 verschiedene Uncarinas und 8 verschiedene Pelargonium; außerdem war ich bei der GÖK zugange und hab mir von deren Samen-Onlineshop noch 6 verschiedene Aylosteras und eine Blossfeldia liliputana, 2 Copiapoa und drei Turbinis senden lassen, und dann schicken die mir noch als Goodie fünf Samen von Echinocactus polycephalus mit. Ich hab den gegoogelt, noch mehr Dornen auf einem Haufen geht ja schon nimmer :thumbdown: und ich muß Bericht erstatten, wie die Aussaat verläuft und so, aber wenigstens ist die Blüte gelb und nicht rosa.. :)

Aber jetzt zu den ersten Erfolgen:
Am Sonntag früh um drei hab ich den letzten Samen ins Töpfchen gestreichelt und heute sind schon die ersten aufgelaufen in der Heikel-Abteilung - nur die Whitesloanea haben noch kein Ohrwascherl gerührt..
»sabel« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0192_120.jpg
  • IMG_0195_120.jpg
  • IMG_0196_120.jpg
  • IMG_0197_120.jpg
  • IMG_0194_120.jpg
Alles Liebe
Sabel

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »sabel« (11. Februar 2011, 00:58)


47

Montag, 7. Februar 2011, 22:56

Vorläufig nur

8) Moin Sabina,

eben!

ciao, Tom.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

48

Dienstag, 8. Februar 2011, 01:18

Frage: Sind eure Töpfe und Schilder extrem klein oder verwendet ihr so groben Sand für die Aussaat? Ich habe mich noch nie getraut was anderes als Vogelsand zu nehmen und selbst den siebe ich noch! Wie macht ihr das immer?

49

Dienstag, 8. Februar 2011, 17:26

I did it again!

Hallo Sabel,

ich wünsche dir viel Erfolg mit deiner Aussaat und freue mich auf detaillierte Berichte über den weiteren Verlauf. :)

50

Dienstag, 8. Februar 2011, 17:47

Frage: Sind eure Töpfe und Schilder extrem klein oder verwendet ihr so groben Sand für die Aussaat? Ich habe mich noch nie getraut was anderes als Vogelsand zu nehmen und selbst den siebe ich noch! Wie macht ihr das immer?

Schonmal die Suchfunktion hier im Forum genutzt? Gib mal Aussaat und Substrat ein, da kommt einiges zu diesem Thema:;)
Von Vogelsand als Aussaatsubstrat kann man jetzt halten was man will aber Sieben brauchst du das feine Zeugs bestimmt nicht! Da darft du also gerne auch mal etwas gröber werden.

@ Sabina: Toi! Toi! Toi!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Markus Spaniol« (8. Februar 2011, 18:20)


51

Dienstag, 8. Februar 2011, 17:48

Hallo,

ich mache was die Substrattzusammensetzung anbelangt, keinen Unterschied zwischen Aussaat, Sämlingen und erwachsenen Kakteen. So besteht auch das Substrat meiner letzten Aussaat aus einer mineralischen Mischung aus Zeolith, Kieselgur und Kies in unterschiedlichen Körnungen, sowie geringen Anteilen an Schiefersplitt und etwas Holzkohlengranulat.

Ich habe sogar den Eindruck, dass sich Sämlinge zwischen den "Steinen" durchaus wohlfühlen.

52

Dienstag, 8. Februar 2011, 17:58

Hallo, Sabina! Auch von mir viel Erfolg. Und sag mir mal eins - hast Du Deinen Beruf gewechselt? Bist Du jetzt in einer KuaS-Gärtnerei? Ich frag ja bloß! Urs

53

Dienstag, 8. Februar 2011, 21:16

Die heutige Kontrolle ergabe bei der Hoodia gordonii 9 von 10 neue Sämlinge, auch die Fouquierias sind brav (7 von 10 bei der F. macdougalli und 5 von 10 bisher bei der F. diguetii), die Stapelien haben bisher noch nichts getan, auch von den meisten anderen Askleps schläft noch fast alles, aber mal zuwarten.
Meine neue Heizmatte muß doch Erfolg bringen!

Hallo Sukkusüchtel,
ich habs letztes Jahr mit Vogelsand probiert (ungesiebt ;) ), hab aber nicht wirklich mehr Erfolg gesehen, als bei normalem Substrat, im Gegenteil, ich hatte das Gefühl, daß das Substrat schneller zusammenbäckt, also ich gebe Markus jedenfalls Recht! Ich hab hier Zeolith, Blähschiefer und Seramis in der handelsüblichen Körnung genommen, aber ich experimentier bei der Substratmischung immer ein bissl herum..die Töpfe haben übrigens eine Seitenlänge von 5 cm..

Huhu Uschi, paßt noch alles auf mein Küchenfensterbrett! :D
Alles Liebe
Sabel

54

Mittwoch, 9. Februar 2011, 11:50

paßt noch alles auf mein Küchenfensterbrett!
Die Betonung liegt ja wohl auf noch ;) ! Und was ist später?!? Aber ich weiß schon eine Lösung - wir treffen uns ja, ich freue mich jetzt schon auf Deine Mitbringsel.... :D :D ! Urs

55

Mittwoch, 9. Februar 2011, 22:13

Ich hoffe, daß sie dann schon groß genug sind, Uschi, aber ich arbeite fleissig darauf hin :D .

Hier übrigens die Fotos von heute..

(Man beachte beim zweiten und dritten Foto den Zeitunterschied und das Größenwachstum!!)
»sabel« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0213_120.jpg
  • IMG_0212_120.jpg
  • IMG_0216_120.jpg
  • IMG_0217_120.jpg
Alles Liebe
Sabel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sabel« (11. Februar 2011, 00:54)


56

Donnerstag, 10. Februar 2011, 19:15

Die wachsen ja unglaublich schnell. :thumbup:

57

Donnerstag, 10. Februar 2011, 19:46

Hast du die mit Kaffee gegossen? ?( Doping? :?:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


58

Freitag, 11. Februar 2011, 00:57

Nö Matze, Kaffee ist mir zu wertvoll, um andere damit zu dopen ;) den trink ich ausschließlich selbst :D

Das nächste Update gibts erst am Wochenende, es schlafen noch einige Sämereien seeehr tief.. ;(
Alles Liebe
Sabel

59

Sonntag, 20. Februar 2011, 01:52

Irgendwie hat meine Kamera ein Problem mit den Pflanzen, sie fokussiert lieber am Substrat ..knurr

Hier die Fotos vom 14., (Nr. 1)

15. (Nr. 2 bis 7)

Ich hab nur die "besseren" Bilder ausgesucht.

Die beiden Bilder von der Jatropha cinera zeigen wirklich nur einen Tag Unterschied, die Dinger wuchern. Den ersten Sämling hatte ich entnommen, weil aus Platzgründen das Aussaatgefäßchen recht winzig war; dabei war aber die Hauptwurzel nicht vollständig geblieben. Sie erholt sich gut, die beiden im Glas daneben sind diejenigen, die einen Tag später gekeimt sind und heute hab ich gesehen, daß die übrigen (insgesamt warens 5) auch antreiben, wird eng werden für die Burschen.
»sabel« hat folgende Bilder angehängt:
  • SDC17045_120.jpg
  • SDC17159_120.jpg
  • SDC17073_120.jpg
  • SDC17072_120.jpg
  • SDC17070_120.jpg
  • SDC17065_120.jpg
  • SDC17057_120.jpg
Alles Liebe
Sabel

60

Sonntag, 20. Februar 2011, 02:10

Und die Bilder vom 19.02., hier alles, was bisher gekeimt hat, ist noch enttäuschend wenig, eine ganze Reihe von Töpfchen sind noch leer, aber die Samen sehen noch gut aus..
der zweite Teil folgt auf dem Fuß.(öh, in ein paar Minuten..)
»sabel« hat folgende Bilder angehängt:
  • SDC17161_120.jpg
  • SDC17162_120.jpg
  • SDC17163_120.jpg
  • SDC17164_120.jpg
  • SDC17166_120.jpg
  • SDC17167_120.jpg
  • SDC17168_120.jpg
  • SDC17169_120.jpg
  • SDC17170_120.jpg
  • SDC17172_120.jpg
Alles Liebe
Sabel