Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1 581

Montag, 21. Mai 2018, 12:52

:thumbsup: Danke Dir
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

1 582

Donnerstag, 31. Mai 2018, 18:26

Ende 2014 säte ich Euphorbia obesa aus.......und habe Ende letztes Jahr bemerkt, dass die größeren wohl bald mal blühen möchten.
Bis jetzt habe ich aber nur Männer :wacko: !!
Der Plan war, ein "Pärchen" zu behalten und die anderen abzugeben....sollte bei 6 Pflanzen doch machbar sein, dachte ich.

Nun ja:

Sorry, die sind nicht alle scharfgestellt.......aber bei Nummer vier erahnt man die Staubgefäße auch schon.
Meint ihr, die verbleibenden zwei geben vielleicht auch mal eine weibliche Pflanze? Eine davon ist echt mickrig, die wollte ich eigentlich nicht unbedingt behalten. Grmpf.

1 583

Donnerstag, 31. Mai 2018, 21:25

Abwarten, Geschlechtsprüfung unterziehen und entscheiden... ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


1 584

Sonntag, 3. Juni 2018, 17:03

Die brunellii blüht. Von der Seite sehr unscheinbar. Erst wenn man die ca 3mm große Cyathie genau von vorne beleuchtet kommt sie zur Geltung.

Glückwunsch zum Blüherfolg! :thumbsup: Wenn sie blüht, ist das ein Zeichen guter Pflege.

Bis jetzt habe ich aber nur Männer :wacko: !!

Die gezeigten Exemplare sehen aber sehr gut aus. :thumbup: Ganz besonders gefällt mir persönlich die Nummer 2. Sicherlich ist bei den anderen Exemplaren ein Weibchen dabei.

neuerdings ist auch wieder www.euphorbia.de wieder ganz normal erreichbar...

Dies bemerkte auch ich zufällig vor etwa zwei Wochen, als ich bei google nach Bildern einer Euphorbie fahndete. Die Wiederauferstehung ist sehr erfreulich. :)

Im Mai machte ich einige Fotos von Euphorbien meiner Sammlung. Da ich plane, ein paar neue Threads einzustellen, werde ich die meisten dieser Fotos erst später zeigen. Eine Ausnahme mache ich jedoch, und zeige vorab ein Bild von E. primulifolia.



Mittlerweile gibt es in meiner Sammlung keine Pflanze mehr, die vollkommen blattlos ist. Die letzten Kandidaten waren in diesem Jahr E. poissoinii, E. cremersii und E. ankarensis (unbehaarte Blätter), welche Blätter bildeten. Von der letztgenannten und noch blühenden Pflanze machte ich am 15.5. ein Bild. Ich stellte ihr madegassische Euphorbien an die Seite, die ihr sehr ähnlich sind, von links nach rechts E. alfredii, E. ankarensis (laut Samenverkäufer E. alfredii), E. ankarensis (andere Blüten als die Pflanze zuvor), und E. maromokotrensis.



Die E. ankarensis blüht übrigens mit den vor ein paar Tagen gebildeten Blättern immer noch. Die neuen Blütenstiele dieser Pflanze sind ungewöhnlich lang. Ein aktuelleres Foto von ihr reiche ich demnächst nach.

Gruß,
Norbert

1 585

Sonntag, 3. Juni 2018, 17:09

Das erste Foto erinnert mich irgendwie an einen aufgeblasenen Ballon - aber herrlich! Wunderschöne diese Scheinblüten direkt aus dem dicken Bauch!
Beim zweiten Foto war mein erster Gedanke, dass doch die Spargelzeit so langsam wieder vorbei ist. Allerdings nicht annähernd so böse gemeint, wie es vielleicht klingt. ;) Die fünf Gesellen nebeneinander arbeiten angestrengt an einem kleinen Urwald.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


1 586

Sonntag, 3. Juni 2018, 17:11

Hallo Noberto

Das sind wirklich wundervolle seltene Euphorbien. Gibt es hier vielleicht auch eine Bezugsquelle dafür? Sei es Samen oder eben Pflanzen, ohne dass es Ärger mit dem Zoll gibt?

Gruß Frank

1 587

Sonntag, 3. Juni 2018, 17:20

Die primulifolia ist ja wunderhübsch!! :love: Ein bezaubernder dicker Bauch und die Scheinblüten wie kleine Trompetchen.. kommt auf die Liste ;)
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

1 588

Mittwoch, 6. Juni 2018, 10:28

Ich reihe mich in den Reigen der Bewunderer der E. primulifolia ein! Ist das eine tolle Pflanze....da passt einfach alles :love:

Meine vierte obesa ist nun auch männlich. Ich harre der aufgehenden Knospen von Nummer 5, zumindest stehen sie etwas anders, das lässt mich hoffen.
Mir persönlich gefällt die erste am besten, ich mag die mehr bräunliche Epidermis und da ist die Kugel so absolut perfekt rund (die anderen nur unwesentlich weniger, sieht man auf den Fotos eh nicht).
Ist schon lustig mit so zweihäusigen Pflanzen :D

1 589

Mittwoch, 6. Juni 2018, 10:36

Ist schon lustig mit so zweihäusigen Pflanzen
Aber auch nur, weil wir Kakteenmenschen sowas nicht gewohnt sind.
Ich seh das an meinen Caudex-Kürbissen im Garten... Welches Geschlecht wird es wohl werden? Kommen nach den ganzen männlichen Blüten auch noch weibliche? Spannend...! :D
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


1 590

Mittwoch, 6. Juni 2018, 16:50

Ich danke für die Würdigung meiner E. primulifolia. :)
Beim Fotografieren experimentiere ich immer noch mit dem Licht. Im Anhang sind zwei kürzlich entstandene Ergebnisse.

Das sind wirklich wundervolle seltene Euphorbien. Gibt es hier vielleicht auch eine Bezugsquelle dafür? Sei es Samen oder eben Pflanzen,ohne dass es Ärger mit dem Zoll gibt?

Ich sende Dir demnächst eine PM dazu. ;)

Gruß,
Norbert
»Norberto« hat folgende Bilder angehängt:
  • Euphorbia gottlebei 1.jpg
  • Euphorbia gottlebei 2.jpg

1 591

Mittwoch, 6. Juni 2018, 20:12

Beim Fotografieren experimentiere ich immer noch mit dem Licht. Im Anhang sind zwei kürzlich entstandene Ergebnisse.
Foto 2! :thumbsup: Aber ich glaub die Euphorbia gottlebei ist eh so wunderschön, die kann man fast gar nicht schlecht fotografieren. ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


1 592

Mittwoch, 6. Juni 2018, 21:42

Ich möchte an dieser Stelle nochmal einen großen Dank an Norberto los werden. Seine Spende für den Fotowettbewerb macht mir immer mehr Freude.
Anfangs hat die E.venenifica nur sehr unregelmässig ausgetrieben, manchmal sogar mitten im Winter und dann oft nur kurz die Blätter behalten.
Seit letztem Sommer wächst sie aber deutlich und treibt nun nach der Winterruhe zum richtigen Zeitpunkt neu aus.
Ich halte sie eher hart, kein Wasser im Winter und volle Sonne im Sommer. Evtl. hat die Umstellung der Kulturbedingungen einfach etwas länger gebraucht...


1 593

Mittwoch, 6. Juni 2018, 22:02

Euphorbia rossii wächst unter meiner Pflege nur langsam. Meine 2 Sämlinge (Norberto hat den dritten) sind nur 3 Jahre alt und immer noch eher klein (ca. 3-5 cm hoch).


1 594

Dienstag, 12. Juni 2018, 15:43

Herzlichen Glückwunsch zum Pflegeerfolg, Marco! :thumbsup:
Ich freue mich sehr, dass sich E. venefica bei Dir so gut entwickelt. Deine E. rossii-Nachzuchten können sich auch sehen lassen.
Die E. rossii, welche ich aussuchte und von Dir bekam, macht mir auch sehr viel Freude. Sie ist etwas größer als Deine Kleinen, hat mehrfach geblüht, entwickelte einen schönen Caudex, und hat die ersten Samen produziert. :)

Ich zeige noch schnell ein paar Fotos.

Euphorbia ankarensis



Euphorbia cremersii



Euphorbia herman-schwartzii



Euphorbia rossii



Euphorbia tulearensis



Gruß,
Norbert

1 595

Dienstag, 12. Juni 2018, 15:54

Und was für tolle Pflanzen Ihr da zeigt! :love:
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

1 596

Dienstag, 12. Juni 2018, 20:19

Auch im Schnelldurchlauf überaus sehenswert! :thumbup:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


1 597

Mittwoch, 13. Juni 2018, 09:01

Ich stelle hier einfach wahllos noch ein paar Euphorbien mit hinein.

E. rossi,E. beharensis,E. alluaudii fängt gerade mit Neuaustrieb an. und E. loricata
»Franky« hat folgende Bilder angehängt:
  • K640_IMG_0505.JPG
  • K640_IMG_0507.JPG
  • K640_IMG_0517.JPG
  • K640_IMG_0508.JPG
  • K640_IMG_0516.JPG

1 598

Mittwoch, 13. Juni 2018, 10:58

Ich stelle hier einfach wahllos noch ein paar Euphorbien mit hinein.
Mach nur, mach nur. Immer gerne! Dazu ist der Thread ja da. ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


1 599

Mittwoch, 13. Juni 2018, 15:34

Ich zeige heute auch ein paar meiner Dauerblüher.


Die ambovombensis blüht das ganze Jahr ununterbrochen.. Im Sommer etwas üppiger und farbiger als im Winter. Der Trieb ist auch gewachsen und blüht ebenso seit ein paar Monaten nonstop. Diese Pflanze ist einfach ein Traum... <3





Die brunellii hat nun auch eine zweite Scheinblüte entwickelt und ich glaube, dass da noch mehr unterwegs ist :)





Die delphinensis blüh auch ohne Unterbrechung. Im Winter wie im Sommer. Jetzt natürlich auch üppiger, Scheinblüten überall. Die gesamte Pflanze zu fotografieren ist aber sehr schwer, da sie sehr lang ist.




Desweiteren erfreut mich nach wie vor E. tardieuana mit ihrer Blühfreudigkeit.. Die millii Hybride hängt seit Monaten voller Weißer Scheinblüten, leuconeura sowieso.. Alle anderen sehen super aus, z.B. die kleine ramena hat echt große saftige Blätter für ihr kleines Stämmchen (deswegen einen erhöhten Wasserbedarf..Foto leider unscharf gewesen) Also ich muss sagen, dass ich sehr begeistert bin von meiner kleinen Euphorbiensammlung :) Da bekommt man Lust auf mehr! Auch wenn ich Eure wnderbaren gezeigten Euphorbien so angucke.. nächstes Jahr wird wieder kräftig geshoppt :whistling:
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

1 600

Donnerstag, 14. Juni 2018, 09:25

Hier die nächsten paar Bilder.

E. bubalina,E. nerifolia die wohl nicht so alltäglich ist,E.stellata,E. inermis und bevor jetzt wieder die Diskusion aufkommt E. umbellata (die früher auch mal anders hieß)
»Franky« hat folgende Bilder angehängt:
  • K640_IMG_0523.JPG
  • K640_IMG_0521.JPG
  • K640_IMG_0525.JPG
  • K640_IMG_0524.JPG
  • K640_IMG_0522.JPG

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher