Sie sind nicht angemeldet.

[Nicht näher bestimmt] Huernia ?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 18. Oktober 2010, 20:25

Huernia ?

Hallo zusammen

was für eine Huernia könnte das sein?

Vll könnt Ihr mir helfen
»ferox« hat folgende Bilder angehängt:
  • Huernia.jpg
  • Huernia1.jpg
lg Uschi :rolleyes:

2

Montag, 18. Oktober 2010, 20:29

Ui schon wieder so ein rotes Teil.. ich geb mal eine schwache Vermutung ab:

H. macrocarpa (oder jedenfalls als Eltenteil dabei..).

Warte aber besser noch auf die Meinung von Samsine oder Lapis.
Alles Liebe
Sabel

3

Montag, 18. Oktober 2010, 20:33

Samsine hat sich schon im Haage-Forum redlich bemüht, aber wir sind leider zu keinem Ergebnis gekommen. ?(
lg Uschi :rolleyes:

4

Montag, 25. Oktober 2010, 18:08

@ sabel: dein verdacht geht in richtung macrocarpa var. penzigii, ne? man müsste halt mal ne detailreiche einsicht ins blüteninnere haben.

ich könnte mir noch was in richtung transmutata vorstellen. aber vielleicht muss man auch an elternteile wie saudi-arabica, pillansii oder keniensis denken. wenns ne hybride is, isses schwierig :s
Gruß, Pit

5

Montag, 25. Oktober 2010, 21:26

@Pit, ich sag jetzt nix mehr, die roten Dinger waren mir immer schon unheimlich, da gibts zu viele Ähnliche..

Tut leid, ferox - ich kann Dir da nicht weiter helfen.. :S
Alles Liebe
Sabel

6

Montag, 25. Oktober 2010, 22:05

Also, ich bedanke mich mal bei Euch.

Auch wenn sie keinen Namen hat, gefällt sie mir gut ^^ und offensichtlich gefällt es ihr bei mir auch.
lg Uschi :rolleyes:

7

Dienstag, 26. Oktober 2010, 00:36

eine schöne blüte ist es wirklich - gratulation!
woher hast du sie - lässt sich die spur nicht so zurückverfolgen, um auf ihren namen / die ihrer eltern zu kommen?

auf jeden fall kannst du sie jetzt schon "Huernia spec." nennen - das ist sicher :)
Gruß, Pit

8

Dienstag, 26. Oktober 2010, 12:11

Hallo Pit

Leider nix mit Eltern-ein Findelkind ;(

Das war ein abgebrochenes Teilchen und lag in einem Kakteen-Topf, den ich gekauft habe. Dort hat er auch gewurzelt.

Die Blüten machen Lust auf mehr. Ich habe dieses Jahr Orbea variegata und Stapelia flavopurpurea ausgesät. Die sind richtig schnell gewachsen, vll blühen sie schon nächstes Jahr. 8o
lg Uschi :rolleyes: