Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 4. Oktober 2010, 10:21

Sonderpublikation Nr. 5 - Sulcorebutien, Kleinode aus Bolivien

die neue, sprich Oktober-KuaS ist heute angekommen! :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:


Aber der absolute Hammer ist die Sonderausgabe der DKG die folgenden Titel hat:

"SULCOREBUTIEN - Kleinode aus Bolivien"
von Willi Gertel und Wolfgang Latin

zum Hammerpreis von 10 Euro!!!! :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

Als Sulco-Fan hab ich das natürlich sofort bestellt! 8o
Grüsse aus dem Frankenland
Dieter
:thumbup:

2

Montag, 4. Oktober 2010, 14:21

Guten Tag allerseits,

siehe da, auch meine KuaS ist heute Eingetrudelt. :)

@ Dieter: Bin zwar kein Sulco-Fan aber das Buch hol ich mir auf jeden Fall auch. Diese Sonderpublikationen der DKG sind wirklich spitze!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Markus Spaniol« (16. Oktober 2010, 14:45)


3

Montag, 4. Oktober 2010, 15:25

Sersn Matze,

vor allem wenn man die Beschreibung betrachtet!

322 Seiten, Format 17 x 24 cm, Softcover, 1359 farbige Abbildungen, Verbreitungskarte!

Ich zitiere die Beschreibung von der Rückseite der KuaS 10/10!

"Die Autoren stellen die nur in Bolivien vorkommende und bei den Kakteenliebhabern sehr beliebte
Gattung Sulcorebutia vor. Regional vorkommende Arten-Gruppen werden in Text und
Bild besprochen. Ein Kapitel zur Kultur und eine Synonymliste runden das Buch ab und machen es
so zu dem umfassendsten Werk über diese Gattung!"

BTW: Des Gleebladd fängt ja wieder so an, wie meistens!
In der Hinrunde hui, da gehts um Aufstiegsplätze und in der Rückrunde pfui. Da versemmelns des mit dem Aufstieg wieder.

Glubb hat zwar verdient gewonnen, aber der Torschütze hat ja vorher ein absichtliches Handspiel im eigenen Strafraum begangen,
das wenn das geahndet worden wäre, bestimmt Einfluß auf das Spiel gehabt hätte.
Grüsse aus dem Frankenland
Dieter
:thumbup:

4

Montag, 4. Oktober 2010, 17:40

... Aber der absolute Hammer ist die Sonderausgabe der DKG die folgenden Titel hat:

"SULCOREBUTIEN - Kleinode aus Bolivien"
von Willi Gertel und Wolfgang Latin
:thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:


Och, auch haben wollen. Bitte! Bitte!

Also:
An alle DKG-Mitglieder die mit Sulcos nichts am Hut haben, ich nehme euch das Buch gerne ab.

Liebe Grüße
Frauke

PS: Ich werd mich wohl doch mal anmelden müssen. Hab den Antrag schon paar mal ausgedruckt, aber dann ist er hier bei mir auf'n Schreibtisch immer wieder verloren gegangen ;(

5

Montag, 4. Oktober 2010, 20:24

@ Frauke: Wie geschrieben, sobald sich jemand findet (und das sollte ja wohl kein Problem sein) kann ich mich notfalls aufs Fahrrad setzen und dein Exemplar persönlich abholen. Falls gewünscht auch mit einer Widmung von mir dann per Post weiter zu dir. ;)

@ Dieter: Die neue Saison verwirrt mich bisher sehr. Ihr schlagt neuerdings sogar Schalke und wir gewinnen ohne Stürmer (Allagui weg und Nöthe verletzt; der Rest präsentiert sich als Dilletanten und trifft versehentlich doch manchmal). Wo soll das nur Hinführen? Mainz als Meister, ihr im UEFA-Cup, Bayern steigt ab und wir auf? Träumen kann so schön sein!
Und nach dem genaueren Lesen der Buchbeschreibung würde ich mir das Teil am liebst eh gleich abholen. Gerne auch mit dem Fahrrad.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


6

Montag, 4. Oktober 2010, 20:29

An alle DKG-Mitglieder die mit Sulcos nichts am Hut haben, ich nehme euch das Buch gerne ab

Und schon hat sie mir mein Exemplar abgenommen... ;)

7

Montag, 4. Oktober 2010, 20:41

Muß ich jetzt das Fahrrad satteln oder managed das die Post? ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


8

Montag, 4. Oktober 2010, 22:40

Jo, der Markus war so lieb, ein Büchlein für mich zu ordern.
Matthias, du musst also nicht extra aufs Rad steigen. Oder fahr in die andere Richtung und mach ein paar schöne Fotos von unterwegs für uns.

Geht doch nichts über ein gut funktionierendes Forum :thumbup: Mein 'Stapelia & Co' hab ich über einige Umwege auch hier erhalten ;)

Beste Grüße

Frauke

9

Dienstag, 5. Oktober 2010, 20:55

Oder fahr in die andere Richtung und mach ein paar schöne Fotos von unterwegs für uns.

Schöne Fotos würden in der anderen Richtung auf jeden Fall gelingen, aber das wird mir zu hügelig!
Und an die Geschichte mit "Stapelia & Co." kann ich mich auch noch erinnern. Mit anderen Worten: HIER werden Sie geholfen! ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


10

Samstag, 9. Oktober 2010, 21:41

Als Sulco-Fan hab ich das natürlich sofort bestellt!

Und schon erhalten? Ich durfte das Sulco-Buch heute aus der Post fischen. Sehr gut angelegte € 10,00!
Kurze Einleitung inkl. Merkmale und Geographische Verbreitung. Dann gefühlte 98% auführliche Beschreibung der einzelnen Gruppen und Arten mit Unmengen an sehr guten Fotos inkl. Standortangabe und auflockernden Naturfotos der Standorte. Abschliessend noch ein kurzer Kulturerfahrungsbericht, die Liste der Synonyme, Danksagung und Literaturangaben.
Einziges Manko (nach kurzem Durchblättern): Wer seine Sulcorebutia sucht und nicht weiß, zu welcher Gruppe sie gehört, darf munter suchen! Die Inhaltsangabe ist rein Gruppenbezogen.
Preis-, Leistungsverhältniss? Für € 10,00 geschenkt!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


11

Sonntag, 10. Oktober 2010, 08:56

Mist, hatte gestern gehofft, die Suclopublikation in Händen zu halten, damit ich was zu lesen habe. :evil:

Aber was war im Briefkasten? Nichts, obwohl ich schon am Montag überwiesen hatte. :cursing:

@Matze:
Die 1. Liga ist nur eine Momentaufnahme! 8o
Ich glaube schon, dass sich da noch einiges ändert.
Vor allem der Glubb ist nicht so gut, wie die Tabelle aussagt! :rolleyes:
Grüsse aus dem Frankenland
Dieter
:thumbup:

12

Sonntag, 10. Oktober 2010, 10:27

Aber was war im Briefkasten? Nichts, obwohl ich schon am Montag überwiesen hatte.

Hallo Dieter,

ich habe ebenfalls am Montag überwiesen und das Buch noch nicht erhalten, bin aber zuversichtlich, dass es im Laufe der nächsten Woche eintreffen wird.

Der Versand erfolgt bestimmt als Warensendung. Diese Versandart ist zwar relativ günstig, hat aber auch laut Post eine längere Laufzeit, von ca. 4 Tagen.

13

Sonntag, 10. Oktober 2010, 13:54

hier gibts die Vorder- und Rückseite zu sehen! :whistling:
Grüsse aus dem Frankenland
Dieter
:thumbup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Markus Spaniol« (24. Januar 2011, 19:55)


14

Sonntag, 10. Oktober 2010, 14:18

hier gibts die Vorder- und Rückseite zu sehen!

In Originalgröße wirkt es besser! :P Aber nett, dass dort, aufgrund des Buches, zu einem DKG-Beitritt animiert wird. Ich hab übrigens am Montag recht spät in der Nacht überwiesen. Liegt es doch daran, dass die neue Geschäftsstelle so nah zu mir liegt? ;) Mit etwas Glück seit ihr am Montag auch dran! Verschickt wird übrigens als "Büchersendung" zu € 1,40 innerhalb Deutschlands.

Auch die 2. Liga ist momentan natürlich nichts weiter als eine Momentaufnahme. Aber eine Schöne!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


15

Sonntag, 24. Oktober 2010, 14:17

Übrigens: Auf den Seiten 248 bis 251 wird eindrucksvoll die Formenvielfalt von Sulcorebutia rauschii (Sulcorebutia canigueralii, Andersson 2001) dargestellt. Dennoch sind überraschenderweise die einzelnen S. rauschii Formen zumeist auf den ersten Blick als solche erkennbar.
Weniger bekannt ist allerdings die, manchmal in Kultur auftretende, Variante der Feldnummer WR 289, bei welcher einzelne Kindel mit zunehmenden Alter, extreme Dornenpolster bilden. Dieses außergewöhnliche Exemplar fehlt leider sogar im oben genannten Buch. Handelt es sich hier um einen Gendefekt? Oder gar um den Ausbruch uralter, unterdrückter Genmerkmale, welche hier plötzlich wieder auftreten?
»Shamrock« hat folgendes Bild angehängt:
  • Test (3).jpg
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


16

Sonntag, 24. Oktober 2010, 15:28

Matze, das ist ja irre! :rolleyes:

Wennste mal nen Klon übrig hast, kannst ja mal an mich denken!
Bekommst dafür nen Klon von einer anderen Sulco! :whistling:
Grüsse aus dem Frankenland
Dieter
:thumbup:

17

Sonntag, 24. Oktober 2010, 15:32

8) Moin Matze,

wirklich genial!
Hält die neue Dornenpracht so, oder haste Kleber benutzt?

ciao, Tom.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

18

Sonntag, 24. Oktober 2010, 20:43

Hält die neue Dornenpracht so, oder haste Kleber benutzt?

Hey, hey, hey! Ich schwöre, bei der mir heiligen Kakteensammlung, dass ich noch nie Kleber in die Nähe meiner Pflanzen brachte!

@ Dieter: So munter wie hier gekindelt wird, ist ein Klon fest zugesagt!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Urs« (24. Oktober 2010, 21:17)


19

Sonntag, 24. Oktober 2010, 21:52

8) Moin Matze,

ja, dann ist es wohl wahrlich ein Wunder.............................................

ciao, Tom.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

20

Montag, 25. Oktober 2010, 20:25

War ja klar, dass Tom hier nicht reinfallen wird. Gut, dann löse ich das Ganze mal bevor... :?: Total "off topic".
Tja, nachdem der Herr Lauchs letztes Jahr in der KuaS-April-Ausgabe recht blank dastand, dachte ich mir ich unterstütze ihn mal im nächsten Jahr mit einem kleinen Kaleidoskop-Beitrag. Mir kam halt da so eine spontane Idee - hatte aber keine Ahnung wie diese bei ihm bzw. in der KuaS oder sonstwo ankommen könnte. Deshalb hab ich halt hier mal einen kleinen Test gestartet. Der Bildtitel war also nicht ganz unbeabsichtigt.

Egal, Kleber war dennoch nie im Spiel! Nachweislich gibt es ein ähnliches Phänomen nämlich auch bei Lophophora williamsii (var. texensis) und bei Ariocarpus bravoanus ssp. hintonii. ;)
»Shamrock« hat folgende Bilder angehängt:
  • Test.jpg
  • Test (2).jpg
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969