Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Donnerstag, 21. Oktober 2010, 13:01

Bei den Biestern weiß man nie, welchen Schaden sie letztendlich anrichten werden.

Keine Sorge, die beiden Halunken wurden umgehend wieder ein Stockwerk tiefer befördert - und das keineswegs im Schneckentempo...!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


42

Donnerstag, 21. Oktober 2010, 13:06

8) Moin Matze,

Freejump bei Schnecks, sehr in Mode!

ciao, Tom.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

43

Samstag, 30. Oktober 2010, 21:45

Nicht einmal im Winterquartier sind früchtetragende Kakteen in Sicherheit!
Aber sehr faszinierend fand ich, dass Raúl offensichtlich, in einem unbeobachtetem Moment, versucht hat selbst an die Früchte zu kommen. Als ich dazustieß bat er mich nämlich um eine Pinzette. Welch ungeahnte Feinmotorik hier plötzlich zum Tragen kommt! Man sollte 3-jährige wirklich nicht unterschätzen!
»Shamrock« hat folgendes Bild angehängt:
  • November 071_klein.jpg
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


44

Samstag, 30. Oktober 2010, 21:56

8) Moin Matze,

hahaha, genial Dein Sprössling!!
Den find ich richtig klasse!

ciao, Tom.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

45

Samstag, 30. Oktober 2010, 22:15

Herzallerliebst!

Hallo,

jetzt muss er nur noch lernen ein paar Körnchen für Papas Aussaat zur Seite zu legen.

Liebe Grüße von Josef

46

Sonntag, 31. Oktober 2010, 13:45

jetzt muss er nur noch lernen ein paar Körnchen für Papas Aussaat zur Seite zu legen.

Darauf brauch ich wahrscheinlich nicht hoffen. Da hilft einfach nur: Schneller sein! ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


47

Mittwoch, 11. Mai 2011, 20:54

Die Kakteen sind erwacht und mit ihnen auch die Früchteproduktion. Sehr zur Freude von Raúl wie man auf den folgenden Fotos sehen kann. Eine ausreichende Vitaminzufuhr ist somit endlich wieder gewährleistet!
Bild 1 = Mammillaria prolifera samt Tagesernte (irgendwann sammel ich wirklich mal alle Mammillarienfrüchte und mache Marmelade daraus)
Bild 2 = Tagesernte in der Nahaufnahme
Bild 3 = Ernte nach Waschen und Blütenreste entfernen
Bild 4 = Bärla (fränkisch für Beere; Verkleinerungsform) Innenansicht
Rest = zügelloser Genuß!
»Shamrock« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bärla.jpg
  • Bärla1.jpg
  • Bärla1 (2).jpg
  • Bärla1 (3).jpg
  • Bärla1 (4).jpg
  • Bärla2 (2).jpg
  • Bärla2 (3).jpg
  • Bärla2.jpg
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


48

Mittwoch, 11. Mai 2011, 21:06

irgendwann sammel ich wirklich mal alle Mammillarienfrüchte und mache Marmelade daraus

8) Moin Matze,

bei dem Appetit bleibt da wohl nichts übrig!

ciao, Tom.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

49

Donnerstag, 12. Mai 2011, 08:18

Keine zwei Minuten und alle waren weg.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


50

Donnerstag, 12. Mai 2011, 12:53

8) Moin Matze,

na, dann vergiß das mal mit der Marmelade!

ciao, Tom.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

51

Donnerstag, 12. Mai 2011, 21:58

Jetzt quält mich die Neugierde, wie schmecken die denn?
Alles Liebe
Sabel

52

Freitag, 13. Mai 2011, 08:54

@ Tom: Wenn ich gleich im Frühjahr anfange sämtliche Mammillarien-Früchte einzusammeln und Raúl-sicher aufzubewahren, dann kann das schon klappen. Allerdings besteht dann halt die Gefahr, dass es zu zwischenmenschlichen Spannungen zuhause kommen kann...

@ Sabina: Die meisten Kakteenfrüchte schmecken ziemlich geschmacksneutral. Wässrig halt. Wobei gerade bei den Mammillarien einige dabei sind, die einen wirklich leckeren Eigengeschmack haben! Beispielsweise Richtung Walderdbeeren, nur nicht ganz so ausgeprägt. Die der M. prolifera sind aber eher uninteressant. Leicht süß und saftig. Ansonsten kann ich nur dem Selbsttest empfehlen! Keine Sorge, da kann nichts passieren (außer natürlich die chemische Keule kam zum Einsatz).

Wenn man den Früchten einen exotischen Namen verpasst, kann man sie wahrscheinlich für teuer Geld in Feinkostläden unters Volk bringen. Schließlich fallen die Leute ja über alles her was neu und exotisch ist...! 8)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


53

Freitag, 13. Mai 2011, 09:39

8) Moin Matze,

bei den zwischenmenschlichen Spannungen, gibt der Papa dann doch regelmäßig nach oder!??
Rein wirtschaftlich gebe ich Dir Recht, dass wäre mal ein Verkaufshit, nur welch Arbeit ist damit verbunden und welch Massen braucht man da?!

ciao, Tom.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

54

Freitag, 13. Mai 2011, 11:33

nur welch Arbeit ist damit verbunden und welch Massen braucht man da?!

Die fehlenden Massen sowie der Arbeitsaufwand werden doch vom Preis locker kompensiert!
Was für eine teure und ausgefallene Spezialität waren früher die Epi-Früchte? Jetzt werden sie in Israel auf riesen Plantagen angebaut und mit kreativen Namen in deutschen Supermärkten vertickt.

Nachgeben? Ich? Niemals! ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


55

Montag, 23. Mai 2011, 15:03

Die M. prolifera liefert übrigens weiterhin täglich Nachschub an frischem Obst. Wenn man allerdings nicht schnell genug ist, dann bedienen sich auch Nicht-Authorisierte am Vitaminangebot. Zumindest würden weder Raúl noch ich jemals so eine Frucht zurücklassen:
»Shamrock« hat folgendes Bild angehängt:
  • Berla-Rest_klein.jpg
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


56

Mittwoch, 25. Mai 2011, 20:14

8) Moin Matze,

das läßt Raul zu..............?

ciao, Tom.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

57

Mittwoch, 25. Mai 2011, 21:05

Tja, einmal nicht aufgepasst...
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


58

Mittwoch, 25. Mai 2011, 21:14

8) Moin Matze,

tja, zu sehr mit seiner Beute beschäftigt.

ciao, Tom.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

59

Samstag, 4. Juni 2011, 21:49

Die M. prolifera liefert übrigens immer noch Frischobst ohne Ende. Den Hummeln sei´s gedankt!
Aber warum soll ich immer die Früchte ernten? Selbst ist der Sohn! Ich hab im Garten schließlich auch manchmal andere Sachen zu tun. Also, hier die prolifera, da ist die Pinzette und jetzt mach mal!
»Shamrock« hat folgende Bilder angehängt:
  • schon wieder 061_klein.jpg
  • schon wieder 063_klein.jpg
  • schon wieder 064_klein.jpg
  • schon wieder 065_klein.jpg
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


60

Samstag, 4. Juni 2011, 21:51

8) Moin Matze,

siehst Du, wieder einen Schritt weiter!!

ciao, Tom.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom