Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 26. Juli 2010, 10:27

Sansevieria blüht!

Hallo,

meine Sanseveria entwickelt einen wunderschönen Blütenstand. Ich habe gerade mal ein Foto geschossen.

Liebe Grüße, Sabine
»Sabine« hat folgendes Bild angehängt:
  • Unbenannt_klein.jpg

2

Montag, 26. Juli 2010, 11:23

Ach, na so was, ich wußte gar nicht, daß die blühen....!!! Wieder was gelernt! Urs

3

Montag, 26. Juli 2010, 12:35

8) Moin Sabine,

ja super, ich hab das zwar schon einmal gehört, aber gesehen auch nicht.
Ist wohl bei "Mutti´s" Fensterbrettpflege auch nicht zu erwarten.
Tja, dann zeig uns bald mal die geöffneten Blüte, damit wir weiter staunen können.

ciao, Tom.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

4

Montag, 26. Juli 2010, 17:08

Hallo,

ja, ich bin auch schon sehr gespannt auf die filegranen Blütchen dieser eigentlich recht massiven und kompakten Pflanze. Ich halte euch auf dem Laufenden.

Liebe Grüße, Sabine

5

Montag, 26. Juli 2010, 20:18

Hi Sabine,

Glückwunsch! Freu dich auf die herrlichen Blütchen. Klein aber fein! Bei meinem letzten Arbeitgeber (Hotel) waren Sanseverien DIE Dekopflanzen schlechthin. Manchmal von Schmierläusen geplagt blühten aber einige von denen regelmässig. Trotz sehr stiefmütterlicher Hydrokultur. Es blühten aber immer nur die mit schönen Fensterplätzen - dafür ohne Winterpause.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


6

Freitag, 6. August 2010, 16:35

Hallo,

nun mal ein Update, denn heute haben die ersten Blüten sich geöffnet.

Liebe Grüße, Sabine
»Sabine« hat folgende Bilder angehängt:
  • 017a_klein.jpg
  • 011_klein.jpg
  • 010a_klein.jpg

7

Freitag, 6. August 2010, 17:20

Aha! Ich habe noch nie eine Sanseverien-Blüte gesehen! Urs

8

Freitag, 6. August 2010, 18:58

8) Moin Sabine,

interessant, interessant!!
Obwohl, die Pflanze an sich reizt mich kaum.
Nun gut, die Geschmäcker sind halt verschieden, Gott sei dank!

ciao, Tom.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

9

Samstag, 7. August 2010, 13:39

Uih, schön! Und irgendwann fangen sie an zu Tropfen und zu Kleckern...
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


10

Samstag, 7. August 2010, 18:29

Uih, schön! Und irgendwann fangen sie an zu Tropfen und zu Kleckern...

...und haben leider einen etwas strengen beißenden Geruch.

11

Mittwoch, 11. August 2010, 09:58

Hallo,

die Blütchen an der Rispe entwickeln sich einzeln peu à peu; die Blütchen halten sich ca. 1 1/2 Tage und verströmen einen kaum wahrnehmbaren honigsüßen Duft; von Kleckern und Tropfen - keine Spur!
Die Rispe selbst ist nicht weitergewachsen, lediglich die Blüten"stäbchen".

Liebe Grüße, Sabine
»Sabine« hat folgende Bilder angehängt:
  • August 2010 001a_klein.jpg
  • August 2010 003_klein.jpg

12

Mittwoch, 11. August 2010, 11:30

8) Moin Sabine,

wie schon gesagt, interessant, interessant!
Habe bei verschiedenen Bekannten mal wegen der Blühfreudigkeit angefragt, ist wohl doch nicht so selten, dass sie blühen.
Liegt wohl eher daran, dass man sich noch nicht so damit beschäftigt hat.

ciao, Tom.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

13

Mittwoch, 11. August 2010, 19:00

von Kleckern und Tropfen - keine Spur!

Dann scheinst du eine Sanseveria-Art zu haben, die stubenrein ist. ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


14

Mittwoch, 11. August 2010, 21:43

8) Moin Matze,

vielleicht wird die gute ja noch "überrascht"!

ciao, Tom.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

15

Samstag, 22. November 2014, 22:43

Sansevieria

Hallo,
Ich weiss nicht ob das hier das richtige abteil ist(ich komme nicht mehr auf das richtige deutsche wort)aber sonst sorry hiervor.
uch mein einstige sanseverie ist am blühen,ein imposante stengel zeigt sich mit schöne weisse kleine blüten.
»liesgorter« hat folgende Bilder angehängt:
  • SAM_1485_klein.jpg
  • SAM_1486_klein.jpg

16

Samstag, 22. November 2014, 22:52

Schöne Blüte. Es könnte sich eventuell um Sansevieria cylindrica handeln?

PS: Ich habe den Beitrag in das entsprechende Forum verschoben.

17

Samstag, 22. November 2014, 23:01

Hallo,
Danke für das verschieben.Ich habe diese pflanze vor ein paar Jahr bekommen,so ein mit 5 spitze die oben mit ein stück blaues band zusammengebunden war.

18

Sonntag, 23. November 2014, 00:02

Ich bin auch für cylindrica - schöne Blütenrispe.
Alles Liebe
Sabel

19

Sonntag, 23. November 2014, 11:13

Sehr schöne cylindrica.
Darf ich die Profis mal fragen welche Sansevieria für Euch die wuchernste ist? Bin am überlegen ob ich doch eine in mein im Sommer umgebautes Terrarium pflanzen soll. Die cylindrica, die da seit Frühjahr oder Anfang Sommer ist macht keinen Mucks... Bezweifel ja dass der Sand zu fest ist ( Lehmanteil) schließlich und endlich sprengen die auch Töpfe... Aber von Ausläufern weit und breit keine Spur.
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

20

Sonntag, 23. November 2014, 11:47

Klasse und Glückwunsch! Sansevieria-Blüten sieht man auch nicht soooo häufig. Pass auf, die kleckern gerne.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969