Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

221

Sonntag, 30. September 2012, 21:17

Einfach nur herrlich! Die Natur hat doch die beste Palette!
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

222

Donnerstag, 4. Oktober 2012, 02:25

Sonnenaufgänge verschlaf ich ja, die Untergänge sind mitten in der Stadt nicht so spektakulär, aber ich hätt einen Mond"aufgang" zu bieten..
(Da ich über keine super Kamera verfüge, gibts den Mann in Mond aber nicht zu sehen..)
»sabel« hat folgende Bilder angehängt:
  • SDC12355_120.jpg
  • SDC12357_120.jpg
  • SDC12360_120.jpg
  • SDC12365_120.jpg
  • SDC12371_120.jpg
  • SDC12374_120.jpg
Alles Liebe
Sabel

223

Donnerstag, 4. Oktober 2012, 09:19

Hoppalla, mal etwas anderes! Kann auch beeindrucken der alte Herr Mond, das hat schon was!
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

224

Donnerstag, 4. Oktober 2012, 09:22

Klasse! Und auch gleich noch mit Bonus-Denksportaufgabe: Wem der beeindruckende Mond nicht reicht, der kann sich auch noch mit der römischen Jahreszahl von Joseph I auseinandersetzen. Ist Joseph I evtl. sogar der Mann im Mond?
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

225

Donnerstag, 4. Oktober 2012, 10:06

Naja, wenn man mitten in der Nacht den Mond fotografiert, muß man ja den Sonnenaufgang verschlafen. Aber toll gemacht!

Bei mir sah es gestern früh gen Osten so aus:

226

Donnerstag, 4. Oktober 2012, 10:20

Hallo Matthias,
die Jahreszahl ist 1889 und die Person wohl Franz-Joseph I.
Es grüßt Josef

227

Donnerstag, 4. Oktober 2012, 11:14

Danke Josef für die kompetente Aufklärung bezüglich deines Namensvetters! Rein theoretisch wäre ja noch so ein Josef I in Frage gekommen, welcher ebenso in Wien nicht ganz unbekannt ist: http://de.wikipedia.org/wiki/Joseph_I._%28HRR%29 Allerdings geht dieser ja nicht mit der Jahreszahl 1889 konform. Und, um ehrlich zu sein, habe ich die Denksportaufgabe gescheut und nicht weiter konzentriert überlegt, welche Jahreszahl denn MDCCCLXXXIV ergibt. Fiel es dir leicht oder hat es schon auch etwas Konzentration beansprucht?

@ Urs: Auch gewohnt wunderschön! Hat dann wenigstens das gestrige Wetter das gehalten, was das morgendliche Rot versprochen hat?
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

228

Donnerstag, 4. Oktober 2012, 11:24

Hallo Matthias,
es war für mich leicht zu lesen, meine Praktikantin, die bis morgen bei mir ist, hatte aber ihre Schwierigkeiten. Mit ein wenig Erklären und Aufschreiben, hat sie es aber auch gelöst.
Es grüßt Josef der Erste

229

Donnerstag, 4. Oktober 2012, 12:43

@Matthias

Ja, es hat gehalten, aber heute ist alles grau in grau und naß.

230

Donnerstag, 4. Oktober 2012, 20:15

Wunderschöner Morgen, Urs!

Bei dem Gebäude handelt es sich übrigens um eine Schule, die wohl 1889 unter Kaiser Franz Josef I fertiggestellt wurde. (PS: Tom, das ist die Fassade, deren Sockel Du immer wieder gern mal neu malen würdest; ich werd mal einen Termin für Dich mit dem Schulwart machen, vielleicht hat er noch Restfarbe von der letzten Renovierung. 8) .)
Alles Liebe
Sabel

231

Donnerstag, 4. Oktober 2012, 20:38

Schule... Gutes Stichwort! Ich hab da heute Vormittag so gegrübelt und ich könnte mich nicht entsinnen, die römischen Zahlen jemals in der Schule behandelt zu haben. Entsprechend wäre es mir sicher nicht annähernd so leicht wie Josef gefallen, die korrekte Jahreszahl zu ermitteln. Im Zweifelsfall also immer schön auf unser Schulsystem schieben.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

232

Donnerstag, 4. Oktober 2012, 22:30

Gegen einen vernünftigen Auftrag habe ich nichts einzuwenden.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

233

Samstag, 6. Oktober 2012, 09:12

und ich könnte mich nicht entsinnen, die römischen Zahlen jemals in der Schule behandelt zu haben

Seltsam...Ich habe die römischen Zahlen sehr wohl in der Schule gelernt. Allerdings auf dem Gymnasium. Mein Sohnemann hat sie auch in der Mittelschule gepaukt. Sorry, aber auf das bayerische Schulsystem kannst du es nicht schieben ;)
Gruß
Stefan

234

Samstag, 6. Oktober 2012, 11:37

Hmh, krank war ich eigentlich so gut wie nie - also müsste ich da gerade mal eingeschlafen sein, als die römischen Zahlen erwähnt wurden. Wenn ich´s nicht auf das bayerische Schulsystem schieben darf, darf ich es dann wenigstens auf die langweiligen Lehrer schieben? ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

235

Samstag, 6. Oktober 2012, 12:36

also müsste ich da gerade mal eingeschlafen sein

.....aber dann wirklich nur wegen der langweiligen Lehrer.................
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

236

Donnerstag, 18. Oktober 2012, 08:13

Es gab mal wieder einen Morgenhimmel vom Feinsten! Urs
»Urs« hat folgendes Bild angehängt:
  • Morgenhimmel.jpg

237

Donnerstag, 18. Oktober 2012, 09:56

Jupp, den hab ich heut Morgen auch genossen! Tolles Foto, Urs!
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

238

Donnerstag, 18. Oktober 2012, 10:05

Ein Traum! Mir dünkt der strahlende Sonnenschein, welchen wir hier im Süden seit Tagen genießen, ist nun auch im Norden angekommen.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

239

Donnerstag, 13. Dezember 2012, 09:22

Morgens auf dem Balkon

Ei, da wagt sich doch mal wieder was hervor:


Ja, ja - trau dich nur raus:


Taaataaa!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

240

Donnerstag, 13. Dezember 2012, 10:20

Na guck, bei uns kommt sie grad jetzt hervor! Urs