Sie sind nicht angemeldet.

[Bestimmt] Gymnocalycium

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 16. Februar 2016, 18:14

Gymnocalycium

Hallo zusammen,
da hab ich doch glatt ein Schildchen verloren und bin auf Eure Hilfe angewiesen, um welchen Gymno es sich hier wohl handelt....
Vielen Dank im Voraus!

Gruß, Jörg
»Luxarion« hat folgendes Bild angehängt:
  • gymno.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Luxarion« (16. Februar 2016, 18:29)


2

Dienstag, 16. Februar 2016, 20:05

Ich denke an Gymnocalycium horstii, Jörg.
Da die Epidermis ja wirklich schön glänzt tippe ich eher in diese Richtung statt zu G. buenekeri - welcher für mich auch noch in Frage kommt.
Hat er schon mal geblüht? Und dann bin ich schon wieder weg und überlasse den Gymnospezialisten das Feld ;)

3

Dienstag, 16. Februar 2016, 20:12

Ich stimme Sabine zu, ein G. horstii. :thumbup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

4

Dienstag, 16. Februar 2016, 20:15

Vergleich: Gymnocalycium horstii / Gymnocalycium buenekeri

Bitte nicht abwertend interpretieren, so mein ich das sicherlich nicht - aber der gehört zur klassischen Angebotspalette bei Baumarkt und Co. Dennoch ein nettes Gymnocalycium.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


5

Dienstag, 16. Februar 2016, 21:34

Oder ein G. denudatum? Das ist eine noch junge Pflanze; schwer, den richtigen Namen zu nennen.
Gruß
Stefan

6

Dienstag, 16. Februar 2016, 22:19

Alles klar, danke für die Hinweise! :thumbup:
Bitte nicht abwertend interpretieren, so mein ich das sicherlich nicht - aber der gehört zur klassischen Angebotspalette bei Baumarkt und Co. Dennoch ein nettes Gymnocalycium.
Ja ja. Aber auch, wenn man es bei mir annehmen sollte, dieser Kaktus stammt NICHT aus einem Baumarkt sondern von Uhlig Kakteen. :!: :)

7

Dienstag, 16. Februar 2016, 22:22

dieser Kaktus stammt NICHT aus einem Baumarkt

....eben! Muß man auch mal klar stellen!! Immer diese Diffamierungen!! :thumbup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

8

Mittwoch, 17. Februar 2016, 07:53

Hallo,
sieht aber ähnlich aus wie die früheren holländischen Wasserbomben.

VG
Gymnofan

9

Mittwoch, 17. Februar 2016, 14:54

Ihr seid ganz schön fies, wisst ihr das? :rolleyes:
Er glänzt zwar mehr als mein Gymnocalycium horstii, hat aber ähnliche Runzeln und ist ebenso frischgrün (braucht ihr ein Beweisfoto??) - und meiner ist als Sämling zu mir gekommen, steht den Sommer über mit allen anderen draußen und wurde erst im Dezember eingeräumt.
Davon mal abgesehen habe ich mal bei Uhlig gestöbert und finde, dass Jörgs Pflanze original so aussieht! Kann das sein, Jörg?

Viele Grüße, Sabine

10

Mittwoch, 17. Februar 2016, 18:13

Hallo,

dann hab ich also eine holländische Baumarkt-Wasserbombe.
Danke für die Bestimmung! Vor allem da ja Gymno-Kenner involviert waren. :thumbup:
Davon mal abgesehen habe ich mal bei Uhlig gestöbert und finde, dass Jörgs Pflanze original so aussieht! Kann das sein, Jörg?
Ja, das kann sein, Sabine. Ich hab den Kaktus mit ein paar anderen zusammen vor gut einem Jahr bestellt.
Geblüht hat er noch nicht, macht sich aber draussen sehr gut.
Die Bezeichnung ist mir leider verloren gegangen....daher mein Posting hier.
Was das Grün im Detail angeht... das Foto stammt mal ganz unkompliziert von einem iPhone mit Blitz. Da bitte ich, eventuelle Abweichungen zum Original zu entschuldigen.
Soll ja ab und an hier üblich sein, UNKOMPLIZIERTE, schnelle Fotos einzustellen. :)


Gruß, Jörg

11

Mittwoch, 17. Februar 2016, 18:44

Hallo Luxarion,
das mit "holländischen Wasserbomben" bezog sich auf das Aussehen der früheren Tomaten aus Holland, die mit Dünger und Wasser vollgepumpt wurden bis sie fast platzten.
Natürlich sieht ein gut genährter junger G. horstii mit Blitzlicht dann auch ein wenig so aus, also schreib Dein Schildchen.

VG
Gymnofan

12

Mittwoch, 17. Februar 2016, 18:52

das mit "holländischen Wasserbomben" bezog sich auf das Aussehen der früheren Tomaten aus Holland, die mit Dünger und Wasser vollgepumpt wurden bis sie fast platzten;

natürlich sieht ein gut genährter junger G. horstii mit Blitzlicht dann auch ein wenig so aus, also schreib Dein Schildchen

Ja, das dachte ich mir. Ich überlegte kurz, ob ich ein Foto einer solchen Tomate meinem Kaktus gegenüber stellen sollte, aber dies wäre sicher nicht im Interesse des Anspruchs von Markus....


Ja, ich schreibe nun mein Schildchen. Das Ganze kann als "bestimmt" angesehen werden....


Luxarion

13

Mittwoch, 17. Februar 2016, 20:56

Ja, ich schreibe nun mein Schildchen.

Und was steht nun drauf? Denudatum-horstii oder machst du ein Wendeschildchen? ;)

14

Mittwoch, 17. Februar 2016, 21:43

Sabine, ich schreibe "denudatum" drauf, da ich damals bei Uhlig nach frostgeeigneten Kakteen suchte und nun meine, mich an diesen zu erinnern.

15

Donnerstag, 18. Februar 2016, 00:11

frostgeeigneten Kakteen
Was das Gymnocalycium horstii dank seiner brasilianischen Heimat bei ein bissl über 300 m üM kaum erfüllen dürfte... ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


16

Donnerstag, 18. Februar 2016, 00:47

Denudatum immerhin bis -10 Grad standhaft. Vielleicht geringfügig mehr, aber für das Frostbeet wohl doch eher nichts.
Horstii nur um die 0 Grad.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom