Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

5 041

Montag, 25. Januar 2016, 11:36

Leuten mit akuter Platznot würde ich sie nicht empfehlen. ;)

Äh ....ne :rolleyes: Tolle Pflanze, gigantisch schönes Polster - aber der Platzbedarf hat sich ja wirklich gewaschen!
Danke fürs Zeigen Anton, gefällt mir auch als "ganze Pflanze" sehr gut......... :thumbup:

5 042

Montag, 25. Januar 2016, 12:12

Alle Achtung, das ist ja ein Ding!!
Nee, bitte keine Ableger!! ;)
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

5 043

Montag, 25. Januar 2016, 13:06

Nee, bitte keine Ableger!!
Siehste - und ich hab im BoGa schon allen Ernstes überlegt, ob ich mir da heimlich, still und leise einen Ableger abdreh, als ich so allein im GWH stand... Aber da ich sowas prinzipiell nicht mache, hab ich den Gedanken auch schnell wieder verworfen. ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


5 044

Montag, 25. Januar 2016, 13:21

Aber da ich sowas prinzipiell nicht mache, hab ich den Gedanken auch schnell wieder verworfen.

Sehr rücksichtsvoll!
Wäre ja nicht auszuhalten, wenn da Jeder zugreift! X(
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

5 045

Montag, 25. Januar 2016, 13:48

Wenn es nicht so ein Riesen-Polster wäre, wäre ich auch erst gar nicht auf den bösen Gedanken gekommen. Aber, wie gesagt, ich hab ihn ja auch umgehend wieder verworfen. ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


5 046

Montag, 25. Januar 2016, 17:19

Dank des frühlingshaften Wetters steppt hier in der Vogelwelt echt der Bär! Ob die nicht ein bissl früh dran sind? Ich sah doch tatsächlich ein Meisenpärchen bei Balzspielen (sah ziemlich eindeutig danach aus ;) ), leider wollten die sich verständlicherweise nicht fotografieren lassen.
Dafür hüpften mir diese hier vor die Linse:


Der Gimpel mit seinem roten Bauch gefiel mir besonders gut, leider durfte ich nicht näher ran :rolleyes:

Das Wetter war aber auch ein Traum!


Sonnige Grüße in die Runde!
Sabine

5 047

Montag, 25. Januar 2016, 17:21

Das Sonnenfoto ist schon heftig genial! :thumbup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

5 048

Montag, 25. Januar 2016, 17:53

Herrlich, vor allem wenn man selbst in der grauen, feuchten Suppe steckt. Die Meisen turnen hier auch ständig unterhalb vom Balkon rum, hab allerdings noch nicht sonderlich drauf geachtet was die da für Spielchen treiben. Danke für die Sonnenstrahlen an einem Tag mit einem UV-Anteil von gefühlten 0,0.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


5 049

Montag, 25. Januar 2016, 20:24

Danke für die Sonnenstrahlen an einem Tag mit einem UV-Anteil von gefühlten 0,0

Gerne doch...... ^^ Und für morgen drücke ich euch die Daumen, dass die Sonne auch bei euch ein bissl scheinen möge :thumbup:

Danke ihr zwei. Es war nur eine 25-minütige Hunderunde, aber hätte ich mehr Geduld und v.a. Zeit gehabt, mir wären noch ein Milan (saß über mir im Apfelbaum) und sogar ein Falke vors Bild geflattert. Aber dazu fehlte einfach die Muße, zu schade.

5 050

Montag, 25. Januar 2016, 20:46

Aber dazu fehlte einfach die Muße

....jemand anderer hat die immer...... ;)
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

5 051

Montag, 25. Januar 2016, 20:53

....jemand anderer hat die immer...... ;)

:?: Klär' mich doch mal bitte auf, Tom......Und davon abgesehen musste ich den Junior vom Turnen abholen und ein Vierjähriger, der auf Mama warten muss, versteht den Hinweis auf traumhaftes Fotografierwetter noch nicht so richtig...... :rolleyes:

5 052

Montag, 25. Januar 2016, 21:00

Klär' mich doch mal bitte auf, Tom

......na, wer wohnt in Hausen und hat immer seine Handykamera im Griff??? 8o
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

5 053

Montag, 25. Januar 2016, 21:29

Der fotografiert aber keine Vögel, nichtmal die Meisen, welche in zwei Metern Luftlinie rumturnen. Da muss schon ein Vogel auf einem Kaktus vor meiner Nase landen, damit mein Equipment auch die Ornithologen hier beglücken kann. Brauch ja nur an den Eisvogel erinnern.
Derzeit sitzen hier massenhaft Greifvögel am Straßenrand, wenn ich auf dem Weg zur Arbeit bin. Für mich sind die im Zweifelsfall erstmal immer ein Bussard und in den allermeisten Fällen dürfte ich damit auch richtig liegen. ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


5 054

Montag, 25. Januar 2016, 21:36

...rausreden, nur am rausreden.......
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

5 055

Montag, 25. Januar 2016, 21:49

Hmmmm - sind Meisen zu langweilig? Für Greifvögel braucht man halt sehr viel Geduld.......ich hatte ja heute sogar mal die Kamera dabei, sonst fotografiere ich unterwegs auch häufig mit dem Handy. Aber um ein anständiges Greifvogelfoto zu schießen, müsste ich mich richtig auf die Lauer legen. Meisen und Gimpel waren kooperativer - aber vielleicht auch langweiliger :rolleyes:

5 056

Montag, 25. Januar 2016, 21:55

Hab doch nichts von langweilig geschrieben, sondern vom fehlenden Equipment. Wer will denn blau-gelbe Farbkleckse sehen, von welchen ich behaupte, dass es Meisen sind. Eben siehe Eisvogel. An Greifvogel und Co. brauch ich da erst gar nicht zu denken. Bei Specht, Eichelhäher o.ä. im Garten freut man sich über den Besuch - aber ein Foto macht keinen Sinn.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


5 057

Montag, 25. Januar 2016, 21:57

Bei Specht

...haben wir aber schon schön bestaunen dürfen, auch ohne Equipment!
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

5 058

Montag, 25. Januar 2016, 22:01

Weil der genau im richtigen Moment nach dem Rechten geguckt hat und dann 20 cm. von der Kamera entfernt war.
Im BoGa Erlangen haben sie mehrere Futtersäulen aufgestellt, welche von der heimische Vogelwelt sehr dankbar angenommen wurden. Durch das stetige Besucheraufkommen sind die Vögel auch nicht so sonderlich scheu wie anderorts. Für ein brauchbares Foto hat´s aber trotzdem nicht gereicht - nichtmal vom Eichhörnchen, welches flugs mal den Vögeln das Futter streitig gemacht hat.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


5 059

Montag, 25. Januar 2016, 22:08

Nun komm, wenn wir mal alle Deine "Ausflüge" durchforsten, dann gibt es dort sehr wohl reichlich Getier, welches mal eben schnell festgehalten wurde, weil die Situation, oder was auch immer gerade super passte!(Bless & Co.) Das ist es ja, was uns so begeistert! Und dazu noch der Kommentar....... ;)
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

5 060

Montag, 25. Januar 2016, 22:11

Bless war ja auch schwer beschäftigt und hat mich deshalb nah genug rangelassen. Die Entfernung zum Motiv ist schon elementar. Beim Bless war ich ja so nah, dass ich glatt attackiert wurde. :D Für den Durchschnittsvogel im Garten reicht´s jedenfalls nicht.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Mitglied

Thomas Kühlke