Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

5 021

Samstag, 23. Januar 2016, 09:39

Na, Du weißt ja doch, daß ich das bin.... :D ! Wie Frauke schon schrieb - im Kreis sieht man ihn. Und der ungläubige Thomas sollte eben doch mal seine Augen untersuchen lassen...
:thumbsup: :D

Wenn wir heute planmäßig zum angedachten Eishockeyturnier gehen, dann kommen wir wieder dort vorbei. Kann ja da mal mit dem Eisvogel reden, ob er sich nicht evtl. für ein gemütliches Fotoshooting bereit erklärt. Mit Eis und Schnee im Hintergrund kommen die Farben sicherlich besonders gut rüber und zum Namen passt´s ja dann auch hervorragend.

Übrigens kam hier der angekündigte Eisregen als Schnee runter. Alle Wetterberichte haben von Eisregen/Blitzeis gesprochen und Horrorszenarien angekündigt. Lediglich unser lokaler Wetterprophet hat dem widersprochen und für unsere Ecke hier Schnee vorausgesagt. Der Kerl ist echt gut! :D
Ist ungefähr so wie das Propaganda-Radio vor Betreten der Eisflächen warnt. Hauptsache Angst schüren - das können unsere Medien hervorragend. :whistling: :P
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


5 022

Samstag, 23. Januar 2016, 10:30

Schönes Bild, Frauke :thumbup:
Ich ziehe den Hut vor deiner Geduld.....hier tummeln sich Specht, Eichelhäher und Kleiber. ....aber bisher wollte keiner aufs Foto. Oder meine Leidensfähigkeit in der Kälte ist nicht groß genug...... :rolleyes:

Eisvogel vor Schneelandschaft? Gute Idee......Matthias mach' doch mal bitte :thumbup:
Ich habe ohnehin den Eindruck, dass bei euch eine sehr biotopreiche Region ist..........Eisvögel sah ich bisher nur am Bodensee und leider nicht quasi unmittelbar vor der Haustür...... ;(
Lauft ihr selbst auch Schlittschuh, du und Junior? Und dreht nach dem Turnier ein paar Runden?

Viel Spaß und ich freu' mich auf die Fotos :D

5 023

Samstag, 23. Januar 2016, 13:05

Lauft ihr selbst auch Schlittschuh, du und Junior?
Mindestens einmal im Winter in einer lokalen Eissporthalle. Mittlerweile fühle ich mich auch halbwegs sicher auf Kufen - aber von Eishockeyaktionen würde ich dennoch mal lieber absehen. Lieber Gucken! Wobei wir vorhin noch hochmotiviert mittlerweile sehr träge in der Gegend rumhängen und ich mir gar nicht mehr sicher bin, dass wir uns dann demnächst wirklich noch für die Kälte aufraffen können. Könnte mit dem opulenten Mittagsmahl zusammenhängen.

Übrigens sogar, dank Feuerwehr, mit Lautsprecherbeschallung und Flutlicht. Morgen gibt´s dann eine "Holiday on Ice"-Aufführung aber so wie ich die Jungs kenne, wird´s wohl eher "Holiday on LSD". Wird also durchaus was Größeres, was da auf dem gefluteten Tennisplatz geplant ist...
Nur können wir morgen nicht, da hat der Junior ein Fußball-Hallenturnier - und ich bin gespannt, ob ich dort was vom Fotowettbewerb mitbekomme. Man weiß ja bisher noch nichtmal ab wann mit einer Veröffentlichung der Gewinner zu rechnen ist. Das war früher anders! :whistling: ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


5 024

Samstag, 23. Januar 2016, 15:08

Das war früher anders!

...jede Veränderung tut gut! Man muß nicht immer an der Vergangenheit hängen bleiben! :P
Viel Spaß beim Hallenturnier, schade, hätte gerne die "Wasserschlacht" auf dem Tennisplatz gesehen! :thumbup:
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

5 025

Samstag, 23. Januar 2016, 18:23

schade, hätte gerne die "Wasserschlacht" auf dem Tennisplatz gesehen!
Was du immer mit deiner Wasserschlacht willst. Da war gar nix wässrig:


Und nebenan war noch genug Platz für die Kinder:


Zu Tauen begann es erst am Nachmittag, auf dem Heimweg, etwas:


Zu meiner Kindheit haben übrigens hier (genau hinter dem vereisten Tennisplatz) immer Eisvögel gebrütet. Keine Ahnung ob das heute auch noch so ist. Jedenfalls sehen die Bachufer locker auf einen Kilometer Länge so aus, da kann Familie Eisvogel auch gerne mal umziehen oder sich mit Nachbarn arrangieren:


Gesehen haben wir heute allerdings keinen Eisvogel - aber seine Spuren waren unverkennbar: ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


5 026

Samstag, 23. Januar 2016, 18:24

Mal ein kleiner Vergleich - gestern und heute:

Beide Fotos 100% unbearbeitet!

Aber was soll´s?!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


5 027

Samstag, 23. Januar 2016, 18:31

Was du immer mit deiner Wasserschlacht willst

Naja, hatte befürchtet, dass das schöne Eis dem Tauwetter zum Opfer fällt.
Hier war es um 8 Uhr spiegelglatt, 1 cm Eis über dem Schnee!!
Um 11 Uhr, bei 9 Grad alles nur noch Wasser, innerhalb von 3 Stunden!! 8o
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

5 028

Samstag, 23. Januar 2016, 20:36

Besten Dank für den letzten Ausflug in den Schnee...zumindest für die nächste Zeit :thumbup:
Sieht so aus, als hätten die Eishockeyspieler aber v.a. auch die Kinder wirklich ihren Spaß gehabt!
Ich kann mir vorstellen, dass diese ewig lange Sandsteinstrecke tatsächlich das Optimum für die Bruthöhlen der Eisvögel ist und auch bleibt.....so ideal Wasser und Brutplatz miteinander verbunden sind, haben sie wahrscheinlich nicht oft. Smileys sind immer gut - on ice noch mehr! Nur für die morgige Eisparty sehe ich ein bissl nassschwarz......da müssten sie schon ziemlich früh anfangen, dann wäre evtl. noch was gefroren. Wobei es bei uns hier momentan noch +2°C hat :rolleyes:

Den Monster-Eisvogel (dessen Spur einem Graureiher verdächtig ähnelt ;) ) musst du mir bitte zeigen.....das wäre die Sensation! Und dein digitales Zoom würde wahrscheinlich auch reichen :D

5 029

Samstag, 23. Januar 2016, 21:01

Hier war es um 8 Uhr spiegelglatt, 1 cm Eis über dem Schnee!!
Wie geschrieben, hier kam´s ja als Schnee runter. Aber einen positiven Effekt hatte die ganze Blitzeispropaganda dann doch:
Meine Frau war heute Vormittag in so einem riesen Markt einkaufen und war überrascht, da sie diesen noch nie so leer erlebt hatte. War wohl maximal entspannt - und das an einem Samstag-Vormittag! Da blieb sogar Zeit für einen Plausch mit den Verkäuferinnen, welche wohl gestern die Hölle auf Erden erlebt hatten. Da muss es zu tumultartigen Szenen gekommen sein... Tja, in der allgemeinen Blitzeispanik waren wohl alle bereits gestern noch Einkaufen und dafür heute Vormittag fast niemand mehr. ;)

Kann morgen in der Tat etwas knapp mit dem Eis werden. Mal abwarten. Glaub aber auch nicht, dass jetzt in der Nacht dort viel wegtaut.

Sag bloß, dass die Eisvögel am Bodensee kleiner sind? Ich hab mich mal in so einer Eisvogel-Bruthöhle verlaufen. Bis man da den Ausgang wieder findet... Graureiher werden doch nicht so groß.
Gut, einigen wir uns auf Reiher. Um genau zu sein sind dort nämlich vier Fisch- und ein Silberreiher aufgeflogen, als wir anmarschiert kamen.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


5 030

Samstag, 23. Januar 2016, 21:28

nämlich vier Fisch- und ein Silberreiher

....ach, kenn ich! Die Gäng war hier auch schon unterwegs! Nun sind die Teiche leer und man zieht für die Beutezüge weiter nach Süden! Pass bloß auf, das sind harte Jungs!
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

5 031

Samstag, 23. Januar 2016, 21:30

Sind Grau- und Fischreiher nicht ein- und dieselben Vögel?

5 032

Samstag, 23. Januar 2016, 21:32

Klar. Hier sagt man eben Fischreiher.

Aber bei der besagten Gäng von Tom ist ja auch ein Silberreiher dabei und das ist ein anderer Vogel. Wahrscheinlich sogar ein schräger.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


5 033

Samstag, 23. Januar 2016, 21:36

Silberreiher sind viel schöner....... ;)

5 034

Samstag, 23. Januar 2016, 21:52

Wahrscheinlich sogar ein schräger.

...man nennt ihn auch hochachtungsvoll Bossreiher!! ;)
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

5 035

Samstag, 23. Januar 2016, 22:35

Silberreiher sind viel schöner
Am allerschönsten sind aber die Kinder dieser Gäng: Die Silberfischreiher!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


5 036

Sonntag, 24. Januar 2016, 20:54


index.php?page=Attachment&attachmentID=47564
Erstere hab ich, so oft ich dieses Polster schon bewundert habe, noch nie in Blüte gesehen.


Jetzt, nach dem Fotowettbewerb, kann ich mich ja outen ;) . Ich habe ein großes Polster hier stehen und da gibt es auch manchmal Blüten. Die sind aber so unspektakulär, dass es eigentlich nicht mal lohnt die Kamera in die Hand zu nehmen... Das nächste Mal werde ich das dann aber machen ;)

5 037

Montag, 25. Januar 2016, 10:00


Die sind aber so unspektakulär, dass es eigentlich nicht mal lohnt die Kamera in die Hand zu nehmen... Das nächste Mal werde ich das dann aber machen ;)

Au ja bitte, Anton :thumbup: Ich kann mir vorstellen, dass ein Makro davon gar nicht mehr so unspektakulär ist.........und würde mich über ein Foto sehr freuen :D
Wo hast du das Polster vom Wettbewerb denn stehen? Sieht auf dem Foto ziemlich groß aus.........

5 038

Montag, 25. Januar 2016, 10:18

Klar, Bild 58 ist mir schon gleich aufgefallen. Herrliches Foto und wirklich interessantes Motiv. Allerdings hat´s dann beim Wettbewerb doch nur zu einem Punkt gereicht. Hab ich dir die Idee aus dem BoGa geliefert, oder hattest du diese schon vorher?

Und so unscheinbar find ich die Blüten gar nicht. Nicht alles was klein ist, ist auch unscheinbar! Zudem ist die Farbe Grün bei Blüten doch immer etwas besonderes, zeigenswertes. Ich würde mich über ein entsprechendes Foto zu gegebener Zeit schon sehr freuen. ;)
Im Übrigen hab ich das damals von Sabina (sabel) eben im BoGa Erlangen gelernt, dass man Mini-Blüten deutlich mehr Beachtung schenken sollte. Das ist auch nachhaltig bei mir hängen geblieben! ^^
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


5 039

Montag, 25. Januar 2016, 10:38

Versprochen, dieses Jahr gibt es ein Bild mit Blüten. Hier ist übrigens das ganze Polster:


Es hat fast einen halben Meter Durchmesser und wächst rasant. Vor 2 Jahren habe ich es bei einer Sammlungsauflösung ergattert und umgetopft, aber wie man sieht wölbt es sich schon längst wieder über den Schalenrand.
Ich hatte schon länger vor die Pflanze für den Wettbewerb zu fotografieren, aber ich fand es nicht leicht sie ins rechte Licht zu rücken. War mit dem Bild auch nicht 100% zufrieden.

5 040

Montag, 25. Januar 2016, 10:44

Danke für das ganze Polster!
Dass hier nicht gerade durch langsames Wachstum geglänzt wird, das ist mir sogar im BoGa aufgefallen. Hier sieht man die Pflanze ja (im Gegensatz zur eigenen Sammlung) immer in größeren Abständen und dann fällt sowas auch mehr auf. Zumindest wenn man eh schon einen gesonderten Blick darauf geworfen hat.
So herrlich wie ich diese Pflanze finde, Leuten mit akuter Platznot würde ich sie nicht empfehlen. ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher