Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

201

Sonntag, 5. Juli 2015, 22:59

Bitte und Danke!
Mein großer frostharter Kakteenkasten existiert nun leider nicht mehr, in dem stand der E. cocineus. Wegen neuer Fenster in meiner Wohnung mußte ich ihn vorletzte Woche leider komplett auflösen ;( Die Fensterfronten kamen über den Balkon und selbst mit mehreren Mann war er nicht zu tragen ....

Gruß
Jürgen

202

Sonntag, 5. Juli 2015, 23:12

.......ach wie schade!! Wie geht es mit den Ex-Bewohnern weiter?
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

203

Sonntag, 5. Juli 2015, 23:25

Wie gesagt, der Kasten war einfach zu schwer ... Ein etwas kleinerer hat schon seinen Platz eingenommen. Die dort nicht mehr reinpassten haben schon woanders Asyl gefunden!

204

Sonntag, 5. Juli 2015, 23:27

Ein etwas kleinerer hat schon seinen Platz eingenommen.

AAh,ok. Wird sicher noch mal dokumentiert oder?!
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

205

Sonntag, 5. Juli 2015, 23:33

Shit! Der Kasten war echt toll! Da hast du dir damals richtig viel Mühe gegeben. Ärgerlich. ;(
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


206

Dienstag, 7. Juli 2015, 20:37

Hierdurch inspiriert Echinocereus sciurus wollte ich euch heute zeigen, dass der olle Echinocereus pectinatus var. rubispinus mittlerweile seine Blüte schon drei Tage frisch hält und somit der Hitze sehr erfolgreich trotzt:


Also wurde er zum Fotoshooting vom Balkon in den Garten befördert und nach getaner Arbeit dort kurz abgestellt. Zwischenzeitlich hab ich mich kurz anderen Dingen zugewandt, als ich ein leises Rascheln aus Richtung Echinocereus vernahm. Also umgedreht - und fast umgefallen!


Offenbar hat der Vogelnachwuchs hier große Koordinationsschwierigkeiten bei seinen ersten Flugversuchen. Nach der Meise auf Mammillaria-Hakendornen nun also Schwalbe auf Echinocereus. Im Zweifelsfall sollte da aber auch so ein pectinat bedornter Echinocereus die deutlich bessere Wahl sein.
Die Zeit hat gerade noch für das Foto gereicht und dann zog die Schwalbe weiter. Schon sehr süß, oder?


Allerdings finde ich die gefütterten Winterstiefel bei diesen Temperaturen etwas übertrieben:


Am Montag kam der Nachwuchs von der Schule zurück und meinte, dass die Storchkinder auf dem Schuldach die ersten Flugversuche unternommen haben. Ich hoffe ihr versteht, dass ich mir nun große Sorgen mache!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


207

Dienstag, 7. Juli 2015, 20:48

Ich hoffe ihr versteht, dass ich mir nun große Sorgen mache!

..........Einräumen jetzt schon, so weit vor der WR ist unvorteilhaft!! 8o
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

208

Dienstag, 7. Juli 2015, 20:57

Sehr, sehr süß...... :love:
Aber bitte: die Storchenkinder müssen doch erstmal richtig fliegen lernen, bevor sie irgendwann an lange Strecken überhaupt denken können!
Also immer langsam mit den jungen Störchen..... 8o
Oder machst du dir bezüglich der Koordination fränkischer Jungvögel Sorgen? Aber IM Klassenzimmer werden sie doch schon nicht landen....... ^^

209

Dienstag, 7. Juli 2015, 20:59

Aber IM Klassenzimmer werden sie doch schon nicht landen.....

..........aber auf seinem Balkon,Sabine!! 8o
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

210

Dienstag, 7. Juli 2015, 21:03

Zitat

..........aber auf seinem Balkon,Sabine!!
Das wäre doch mal eine Show......!! Und es gäbe sicher schöne Fotos für uns - allerdings frage ich mich schon, was so ein ordentlicher Storchenständer (Sorry, die heißen so..... :P ) bei den Kakteen für Schäden anrichten könnte....hmmmmm :whistling:

211

Dienstag, 7. Juli 2015, 21:14

Aber bitte: die Storchenkinder müssen doch erstmal richtig fliegen lernen, bevor sie irgendwann an lange Strecken überhaupt denken können!
Der Junior braucht von hier keine 10 Minuten zur Schule - und auf der steht das Nest. Zudem trödelt unser Nachwuchs beim Laufen sicher deutlich mehr als Stochenständer beim Fliegen...!
Ein Storch auf dem Balkon kommt dem sprichwörtlichen Elefanten im Porzellanladen schon sehr, sehr nahe...
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


212

Mittwoch, 8. Juli 2015, 20:30

Als ich heute an der Schule vorbeikam, hab ich kurz einen Sicherheitsblick nach oben geworfen und dort hat man mir schon demonstrativ den Hintern gezeigt:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


213

Mittwoch, 8. Juli 2015, 21:34

Tja, dann weißt Du ja was die noch vorhaben!
Nicht nur die Echinocereen müssen in Deckung!
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

214

Samstag, 11. Juli 2015, 13:44

Leider ganz ohne Schwalbe.........aber die Blüte wollte ich euch trotzdem gern zeigen ;)



215

Samstag, 11. Juli 2015, 14:28

Sehr schön, Sabine, der gefällt mir auch!!
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

216

Samstag, 11. Juli 2015, 14:59

Meine Güte,, was zeigt Ihr da schon für Blüten! Eine schöner als die andere!
Und meiner ist dann ja spät dran, der arbeitet immer noch an einer! Knospe. Urs

217

Samstag, 11. Juli 2015, 15:53

Ach Urs, der hier hat auch nur eine zweite Knospe und du hast immerhin sehr blühfreudige Echinopsen! ;)
Hat es eigentlich die Knospe des reichenbachii, den ich Dir geschickt habe, nicht geschafft?
Grüße Sabine

218

Samstag, 11. Juli 2015, 15:55

Mein Echinocereus pectinatus v. rubrispinus Lau 088 spielt jetzt ebenfalls mit. :)
»Markus Spaniol« hat folgende Bilder angehängt:
  • E._pectinatus_v._rubrispinus_Lau_088.JPG
  • E._pectinatus_v._rubrispinus_Lau_088_[2].JPG
  • E._pectinatus_v._rubrispinus_Lau_088_[3].JPG
  • E._pectinatus_v._rubrispinus_Lau_088_[4].JPG

219

Samstag, 11. Juli 2015, 16:12

Wow Markus - das ist natürlich ein anderes Kaliber! Geniale Blüten und ein toller Alter Kaktus! :thumbup:
Wie hoch ist der denn? Danke fürs Zeigen!

220

Samstag, 11. Juli 2015, 16:28

Die Ähnlichkeit zwischen unseren Kakteen hat mir jetzt keine Ruhe gelassen - ich habe meinen als rigidissimus v. rubispinus gekauft - aber das sind Synonyme, oder nicht? Sind beide Namen gültig?