Sie sind nicht angemeldet.

Echinopsis2

unregistriert

1

Mittwoch, 16. Dezember 2009, 17:42

Forentreffen

Hallo zusammen,

mich würde mal interessieren, was ihr grundsätzlich von einem Forentreffen halten würdet.
Es geht nicht darum, einen Termin etc auszumachen, ich möchte nur mal euer Feedback hören.

Nun zu meiner eigenen Meinung:

Ich fände das Ganze sehr interessant, wenn man sich mal gegenseitig Kennenlernen würde (ein paar kenne ich ja schon, aber natürlich noch nicht alle).
Mir sind die Kontrapunkte völlig bewusst, die gegen solche in Treffen sprechen, will trotzdem mal eure Meinung dazu hören.

Bin auf euer Feedback gespannt.

Grüße,
Daniel

2

Mittwoch, 16. Dezember 2009, 18:39

8) Moin,

ich hab beim letzten Thread von Lukas meinen Kommentar schon abgegeben.

ciao, Tom.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

3

Donnerstag, 17. Dezember 2009, 13:37

Meine Meinung, welche ich ja bereits wortwörtlich im Moderatorenforum zu dieser Frage kundgegeben habe (einfach rüberkopiert):

"...prinzipiell wäre ich nicht abgeneigt, allerdings würde ich aber auch bestimmt nicht durch halb Deutschland deswegen fahren. Sag ich´s mal ganz einfach: Wir haben ja hier im Süden regelmässig immer zwei kleine Forentreffen, die ja auch hier öffentlich diskutiert werden --> die Kakteenbörse in Forchheim und die in Berg. Da kommen Leute wie Dieter R., Frazzor, Ingrid, Edmund, Daniel oder eben auch ich. Denkst du, es würden mehr Leute kommen, wenn wir zu einer dieser Gelegenheiten zu einem Forumtreffen aufrufen würden? Ich glaube nicht. Die Leute, die kommen und auch hier im Forum unterwegs sind, die kommen weil es so schön nahe ist.
Ich bin früher für Fußballspiele nach z.B. Litauen oder Istanbul gefahren oder nach Sevilla und Glasgow geflogen. Mittlerweile bin ich halt etwas älter und habe Familie..."
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969