Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 6. Juni 2010, 23:38

Möglichkeiten der Darstellung von Bildern im Beitrag

Mit dem Anpassen der Bildgröße an die vom Forum akzeptierten 120 KB klappt es ja nun schon toll.
Heute möchte ich mal die verschiedenen Möglichkeiten für das Darstellen der Bilder im Beitrag erläutern.

Am einfachsten ist es, nach dem der Beitrag geschrieben ist, die Dateieinhänge hoch zuladen und nach Absenden erscheint unter dem geschriebenen Beitrag ein Kästchen mit den beigefügten Bildern/Dateien).

Hat man die Bilder evtl. in einer anderen Reihenfolge, als im Text beschrieben, hoch geladen, besteht die Möglichkeit, die Reihenfolge der Anordnung der Bilder zu ändern.
Die Bilder erscheinen nun so, wie die Nummerierung gesetzt wurde.



Soll das Bild/die Bilder an einer bestimmten Textpassage erscheinen, geht man folgendermaßen vor:
Bild/Bilder hoch laden -> Cursor an der entsprechenden Textstelle positionieren (Achtung, der spring manchmal zum Textanfang) und dann das kleine Schreibblatt
auf der rechten Seite der hochgeladenen Datei drücken (In den Beitrag einfügen)



Mehrere Dateien trennt man am besten mit einem Leerzeichen.
Die Bilder sind nun auch bei der Beitragsvorschau zu sehen.



Unter den Attachment (Dateianhang) kann nun weitergeschrieben werden, auch weitere Bilder können, wie zuvor beschrieben, eingefügt werden.



Viel Spaß beim ausprobieren.

Frauke

2

Montag, 7. Juni 2010, 12:14

Na also, klappt! Danke Frauke! Urs

3

Montag, 7. Juni 2010, 17:32

Hallo Frauke,

besten Dank für deine ausführliche und gut verständliche Anleitung. :thumbup:
Gruß Markus

4

Montag, 7. Juni 2010, 20:56

Danke dir, Frauke!

Genau diese Frage ist mir vor ein paar Tagen durch den Kopf geschwirrt und letztendlich bin ich dann den Weg des geringsten Widerstandes gegangen und hab die Bilder doch am Ende eingefügt. Bei der nächsten Gelegenheit werde ich deine ausführliche Beschreibung mal testen. Klasse!

Viele Grüße - Matthias
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

5

Montag, 7. Juni 2010, 21:12

Dankeschön und ein großes Lob für deine Initiative, Frauke.
Bei der nächsten Gelegenheit probiere ich das auch mal.
Frank