Sie sind nicht angemeldet.

61

Sonntag, 9. August 2009, 22:02

Wie jedes Jahr hoffe ich, dass meinem Eriocactus magnificus... ...die Zeit bis zum Herbst ausreicht, um die angesetzten Blütenknospen zum öffnen zu bringen was leider oftmals nicht der Fall ist.


Oh ja,

von der Knospenpracht werden es wohl sicher nicht alle zur Blüte bringen. Wohl dem, der ein Gewächshaus hat... Also:
Bild 1: Notocactus magnificus von heute morgen
Bild 2: Notocactus mangnificus von heute morgen etwas größer
Bild 3: Notocactus mangnificus von heute Nachmittag

Bild 4: Extra für Edmund (nachdem Alexander Lang hier im neuen Forum leider nicht mehr unterwegs ist, kommen die Melos hier viel zu kurz...!!!). Wer jetzt noch sagen kann, um welchen Melocactus es sich hier exakt handelt, darf sich jederzeit melden...! ;)

Bild 5: Hildewintera aureispina (= Cleistocactus winteri)

Bild 6: (Sub)Matucana paucicostata

Viele Grüße - Matthias (Shamrock)
»Shamrock« hat folgende Bilder angehängt:
  • Noto.magni.1.jpg
  • Noto.magni.2.jpg
  • Noto.magni.3.jpg
  • Melo.jpg
  • Hildewintera_aureispina.jpg
  • Paucicostata_(sub)matucana.jpg
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

62

Sonntag, 9. August 2009, 22:29

8) Moin Matthias,
wie wäre es mit M.ernestii?
Oder genauer, M.oreas ssp.ernestii?

ciao, Tom.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

63

Sonntag, 9. August 2009, 22:45

8) Moin Matthias,
wie wäre es mit M.ernestii?
Oder genauer, M.oreas ssp.ernestii?

ciao, Tom.


Aufgrund der wilden, langen Bedornung muss der Melocactus in diese Richtung gehen, aber sicher einordnen konnte ich ihn dennoch bis jetzt noch nicht. Erworben hab ich den Melo übrigens vor einiger Zeit unter dem Namen M. robustispinus - naheliegend bei den Dornen...
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

Echinopsis2

unregistriert

65

Mittwoch, 19. August 2009, 11:18

Gestern Abend aufgeblüht - Discocactus horstii.
»Echinopsis2« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild 132.jpg
  • Bild 136.jpg
  • Bild 137.jpg

Echinopsis2

unregistriert

66

Mittwoch, 19. August 2009, 11:54

Seit das Gewächshaus steht gehen die Kakteen richtig ab, schaut selbst, eben fotografiert, der Hammer oder?

1-4 Astrophytum ornatum
5 Astrophytum asterias
6 Astrophytum myriostigma
7 Aztekium ritterii
8-9 jede Menge Lophophorablüten
»Echinopsis2« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild 138.jpg
  • Bild 142.jpg
  • Bild 145.jpg
  • Bild 151.jpg
  • Bild 152.jpg
  • Bild 154.jpg
  • Bild 157.jpg
  • Bild 158.jpg
  • Bild 159.jpg

67

Mittwoch, 19. August 2009, 13:10

Was noch so blüht! Urs
»Urs« hat folgende Bilder angehängt:
  • Orbea deflersiana.jpg
  • Blüten im August.jpg

68

Mittwoch, 19. August 2009, 16:47

Bei mir blüht zur Zeit leider nicht viel, aber dafür werde ich ja durch eure tollen Blütenfotos verwöhnt. :thumbup:
Gruß Markus

Echinopsis2

unregistriert

69

Donnerstag, 20. August 2009, 19:23

Ein paar Blüten von heute...

1-2) Turbinicarpus alonsoi
3) Astrophytum ornatum
»Echinopsis2« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild 168.jpg
  • Bild 169.jpg
  • Bild 172.jpg

70

Donnerstag, 20. August 2009, 20:34

@Daniel: Und schon befruchtet ;).

Echinopsis2

unregistriert

71

Donnerstag, 20. August 2009, 20:48

Jepp, klar. Bei so einer Gelegenheit..eine ganze Blütenwiese. :D
Magst du Samen wenns klappt?

72

Donnerstag, 20. August 2009, 20:57

Natürlich. Wer solche Pflanzen hat ist geradezu zur Vermehrung verpflichtet.

Echinopsis2

unregistriert

73

Donnerstag, 20. August 2009, 21:02

Klar, ich halte die "Kleinen" ja auch, um sie zu vermehren. Die letzten Aussaaten (Strombocactus) habe ich vor 3 Wochen getätigt,(danke nochmal an Ingrid für das Saatgut, ist zu 100% aufgelaufen) jetzt wird erst wieder im Dezember-Januar unter Lampe und Heizmatte gesät, diesmal sind Astrophytum-Kultivare und Discocactus horstii dran. Meine Geohintonia-Aussaat vom März steht wie eine Eins. :thumbsup:
Aber zurück zum Thema *hust* das hat ja im Thread hier nichts zu suchen. *duck und weg*

75

Samstag, 22. August 2009, 13:35

Hi Frauke,

ich bin ja wirklich kein Echinopsen-Fan aber 11 Blüten an einer Pflanze gleichzeitig geben schon ein beeindruckendes Bild ab... Wahnsinn! :thumbup:

Grüße - Matthias
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969

76

Sonntag, 23. August 2009, 17:00

Endlich blühen meine Echinopsen, die haben ja in diesem Jahr was rumgezickt: erst kamen keine Knospen, und als sie dann kamen, wurden sie gleich wieder abgeworfen. Na, nun haben sie sich besonnen. Urs
»Urs« hat folgende Bilder angehängt:
  • Echin..jpg
  • Echino.jpg
  • Ech.subdenudata.jpg
  • Echi.jpg

Echinopsis2

unregistriert

77

Sonntag, 23. August 2009, 19:35

Hier mal ein paar aktuelle Blütenbilder.

1 & 2) Notocactus magnificus
3) Echinopsis spec.
4) Arrojadoa
5) Mammillaria polythele
»Echinopsis2« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild 187.jpg
  • Bild 189.jpg
  • Bild 191.jpg
  • Bild 193.jpg
  • Bild 195.jpg

78

Sonntag, 30. August 2009, 23:52

Bei mir blühte diese Pflanze, Echinopsis huascha(?) mit einem umwerfenden Rot. Leider kommen die Rottöne immer nicht so gut rüber.

Viele Grüße.
Jens
»Jens« hat folgendes Bild angehängt:
  • comp_IMG_6333.jpg

79

Donnerstag, 17. September 2009, 17:19

Hallo Sabel,

besten Dank für diese prachtvollen Fotos. :thumbup:
Gruß Markus