Sie sind nicht angemeldet.

41

Freitag, 13. Januar 2012, 18:30

...
»Spielmannsfluch89« hat folgende Bilder angehängt:
  • Lithops (3) k.jpg
  • Lithops (4) k.jpg
  • Lithops (5) k.jpg
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

42

Freitag, 13. Januar 2012, 18:42

8) Ja schön! Gibt´s die Ansicht auch im "Übersichtsformat"?
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

43

Freitag, 13. Januar 2012, 21:59

Leider nein. Wegen der Rückwand stimmts? Die ist aus diesem Terrarien Modellierton. Muss aber sagen es ist ein Sch... Zeug. Aus Erfahrungen im Reptilienforum kam schon,dass es nicht der Hit war ( Auf OSB schon am nächsten Tag riesige Risse und abfallendes Material) Bei mir ( Ohne die Matte zum "Fizieren" ) ist es erst nach 3-4 Tagen zum starken Ablösen gekommen. Einfach, weil das Material an einer Wand, egal woraus sie besteht, keinen Platz zum bewegen hat. Höhlen etc. kann man sicher damit modellieren. Aber zur Rückwandgestaltung ungeeignet.
Habe letzen Endes die im oberen Teil abgelösten Platten vorsichtig in großen Stücken abgemacht und angeklebt :thumbup: Leider ist sie nicht so "hügelig" wie ich es wollte. Aber passt doch sehr schön in die Landschaft oder?
Arg.. jetzt hab ich es erst richtig gelesen.. Wie meins du "im Übersichtsformat" Das 1. Bild zeigt die Gesamtansicht ( guck mal auf Seite 2 vill haste das übersehen :rolleyes: )

LG
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Urs« (13. Januar 2012, 22:10)


44

Samstag, 14. Januar 2012, 15:55

Hallo Spielmannsfluch89,

ich habe deine Beiträge bisher nur gelesen, weil ich den Aufwand, deinen Namen voll auszuschreiben, vermeiden wollte. :S Das ist natürlich Quatsch, aber ich hoffe du hast nichts dagegen, wenn ich dich das nächste Mal mit "SMF89" anrede.
Toll finde ich deine persönlichen Bilder mit dem Motorrad, abgesehen von deinem Helm. Na gut, in meinem Alter ist man nicht mehr up to date. Ganz besonders gefällt mir aber deine Orchideenvitrine, wirklich klasse. Dazu werde ich dich noch gesondert befragen.
Dein Lithops-Arrangement ist aber auch mit Rissen, wahrscheinlich sogar wegen der Risse in der Rückwand spitze. In der Natur bilden sich schließlich auch Risse. Das einzige, was ich nicht optimal finde, sind die großen Steinplatten, die eine beträchtliche Fläche einnehmen. Das werden dir aber deine Pflanzen auch anzeigen, wenn sie durch Gruppenbildung nach mehr Platz verlangen. Zusammenfassend kann ich nur schreiben, vielen Dank für deine Beiträge und ich freue mich auf weitere.

Viele Grüße.
Jens

45

Samstag, 14. Januar 2012, 18:37

Hallo Jens
Ich hätte da ne Idee ;) Nenn mich doch einfach Benni :>

Freut mich dass es dir (alles^^) gefällt. Sicher, die Platten werden irgendwann bestimt weichen, besonderst wenn ich merke das die Kultur auf diese Weise klappt. Es ist ja leider noch nicht 100% ig sicher dass es so wird wie ich geplant habe. Habe ja schon beim Substrat gedankenakrobatik gemacht damit ich eben keine Probleme mit der Wasserversorgung bekomme. Dennoch bin cih zuversichtlich :)

LG
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

46

Samstag, 14. Januar 2012, 19:40

Sicher, die Platten werden irgendwann bestimt weichen, besonderst wenn ich merke das die Kultur auf diese Weise klappt. Es ist ja leider noch nicht 100% ig sicher dass es so wird wie ich geplant habe. Habe ja schon beim Substrat gedankenakrobatik gemacht damit ich eben keine Probleme mit der Wasserversorgung bekomme.

Sehr vernünftige Einstellung! Bevor du unnötig Pflanzen himmelst erstmal probieren, abwarten und wenn alles klappt kann man auch anfangen den Platz zu optimieren. :thumbup:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


47

Samstag, 14. Januar 2012, 19:57

Eben. Es werden auch sicher wenns klappt mehr kommen. Habe ja schon 2 stck gleich mitbestellt :thumbup:
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

48

Freitag, 17. Februar 2012, 13:12

Warum auch immer aber ich habe damals garnicht die beiden Lithops gezeigt die ich mit dem Substrat bestellt habe. Die Bilder sind vom ersten Tag. L. lesliei v. venteri verdoppelt sich gerade *FREU*. L. aucampiae v. koelemanii C16 kam schon mit 2 Pflanzen im Topf an und beginnt langsam das wachsen. Außerdem kam noch ein etwas größerer Lithops Hybride aus dem Dehner mit. Der hat eine schöne marmorierung.
Den anderen gehts auch gut. Hier und da vertrocknet ein kleiner von den grünen Lithops. könnte evtl daran liegen dass die anderen schon am wachsen sind und die Loben aussaugen. da will ich nicht mehr gießen. Ist mir einfach zu riskant. Lieber wachsen die anderen gut als dass ich die vielen größeren die im wachstum sind wegen 2 oder 3 mini kille.
Habe mir auch ein Pipettenset gekauft. Gedacht ist es für Spinnen und Skorpione. Aber damit kann ich jedes Steinchen mit ein paar Tropfen versorgen. Aber das wichtigste ist dass ich wirklich überall ganz gezielt hinkomme.

Hier sind jetzt erstmal noch 3 Bilder der neuen. Wenn erwünscht auch nochmal Bilder vom aktuellen Stand. DIe müsste ich allerdings erst machen.

LG
»Spielmannsfluch89« hat folgende Bilder angehängt:
  • L. dehner (1) k.jpg
  • L. lesliei v. venteri k.jpg
  • L. aucamplae v. koelemanii C16 k.jpg
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

49

Freitag, 17. Februar 2012, 17:50

8) Schöne Pflänzchen!
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

50

Sonntag, 4. November 2012, 14:59

So mal ein Update zu dem ganzen Versuch.
Ich denke, ich habe es im Kleinen nicht schlecht gelöst. Jedoch bilde ich mir ein, daß sich das Wachstum sehr in Grenzen hält. Sobald ich wieder daheim bin, können sich mal Lithopsprofis über Bilder hermachen. Nur bei einem sehe ich sofort, dass er bockt. Ist klein und runzelig geworden. Doch er bekam Wasser wie die anderen.... egal. Demnächst dann.
Nun jedoch muss ich sagen, dass die L. in Richtung Blüte scheinbar gar nichts machen. Zu wenig Licht? Gut möglich. Kriegen sie keine Temperaturschwankungen mit? Auch gut möglich oder eher zu schwach.

Ich würde also sagen, dass es definitiv möglich ist, jedoch viel größeren Platzbedarf sowie weitaus stärkere Technik bedarf als die 23watt esl die mit Reflektor 15 cm drüber hängt. Sonne ist eben mit keinem Leuchtmittel zu vergleichen.
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

51

Sonntag, 4. November 2012, 15:07

Sonne ist eben mit keinem Leuchtmittel zu vergleichen.

Eben, deshalb stehe ich ja so auf FB.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

52

Dienstag, 6. November 2012, 17:36

So hier das versprochene Update.
Was soll ich groß sagen. Die ersten 2 sehen durstig aus was ich nicht so wirklich verstehen kann, der Rest steht eigentlich Top da. Wie schnell sollte so ein Lithops denn im Jahr wachsen. Ist da eine Teilung/ Lobenbildung alles, was neben der herbstlichen Blüte passiert?
LG
»Spielmannsfluch89« hat folgende Bilder angehängt:
  • Nov. 12 (1) k.jpg
  • Nov. 12 (2) k.jpg
  • Nov. 12 (3) k.jpg
  • Nov. 12 (4) k.jpg
  • Nov. 12 (5) k.jpg
  • Nov. 12 (6) k.jpg
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

53

Dienstag, 6. November 2012, 17:54

Mit den ersten zwei dürftest Du Recht haben, sonst sieht alles fit aus.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

54

Dienstag, 6. November 2012, 20:10

Danke für das Update! Du hast heute eindeutig zu viel Zeit... ;)
Wie schnell so ein Lithops wachsen soll? Also schnell ist da mit Sicherheit die falsche Wortwahl, wenn ich mir das hier so angucke: Kakteenbörsen
Meiner Einschätzung nach sieht der größte Teil auch recht fit aus aber da können die Lithops-Fachleute mit Sicherheit kompetentere Auskünfte liefern.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


55

Dienstag, 6. November 2012, 20:21

Denke dann liege ich mit meiner Einschätzung nicht zu falsch. Ja, mal sehen was die Profis sagen.
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

56

Freitag, 16. November 2012, 16:51

Wo verstecken sich denn nun die Steinchen Profis? :whistling:
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

57

Freitag, 16. November 2012, 23:04

......von Steinen erschlagen............
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

58

Samstag, 17. November 2012, 00:31

... nur nochmals zur Info, ich bin keine... :rolleyes:
Alles Liebe
Sabel

59

Samstag, 17. November 2012, 09:38

Man, helft Ihr Zwei mir weiter *grins* :thumbsup:
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.