Sie sind nicht angemeldet.

1

Freitag, 17. August 2012, 22:42

Reaktionen zur Hamburg-Reise

Um den Schreibfluß von Jorge nicht zu unterbrechen - prust, kicher, hahaha!

Du bist ja vielleicht ein Clown, hättest ja auch mich fragen können, wo Du aussteigen mußt, um zu Planten und Bloomen zu kommen. Natürlich wäre Dammtor die richtige Station gewesen, das hätte eine Minute gedauert...Aber natürlich wärest Du dann nicht am Dom vorbei gekommen, und an dieser Kirche, die mal evangelisch war und seit einigen Jahren russisch-orthodox ist. Urs

2

Freitag, 17. August 2012, 22:43

Ahahahaah:) Da kanns wer nicht erwarten was Urs

Also bis jetzt ja nicht schlecht. Bin gespannt wie es weiter geht :D
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

3

Freitag, 17. August 2012, 22:50

Aus dem Kneipenschild muss Matthias einen neuen Avatar machen :) Schön zurechtschneiden am PC dann passts doch oder?
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

4

Freitag, 17. August 2012, 23:32

Natürlich wäre Dammtor die richtige Station gewesen

Da kam ich dann natürlich zum Schluss raus. Eigentlich wollte ich dort, nach dieser Expedition einen Kaffe trinken und ein schönes Stück Kuchen genießen, aber ich habe 10 Minuten am Tisch gewartet, niemand kam, da bin ich wieder gegangen. An diesem Bahnhof gibt es ein ca. 100-jähriges tolles antiquarisches Buchgeschäft. Falls jemandem noch einige Ausgaben vom Playboy fehlen:

index.php?page=Attachment&attachmentID=20136 index.php?page=Attachment&attachmentID=20137

Gruß

Manni

5

Samstag, 18. August 2012, 22:45

Aus dem Kneipenschild muss Matthias einen neuen Avatar machen

Warum? Einen Irish-Pub namens Shamrock gibt´s doch letztendlich in (fast) jeder größeren Stadt. Da ich aber leider keine Namensrechte daran geltend gemacht habe, verdiene ich auch nichts daran. ;)

@ Manni: Hast du AM Tisch oder UNTERM Tisch gewartet?
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


6

Sonntag, 19. August 2012, 00:50

Suuuper Beitrag, lieber Jorge! Ich hab mich zerkugelt! :thumbsup:
Alles Liebe
Sabel

7

Sonntag, 19. August 2012, 14:14

Vielen Dank für die netten Rückmeldungen.
Ist vielleicht ob der Länge etwas für lange Winterabende.

@ Manni: Hast du AM Tisch oder UNTERM Tisch gewartet?

Ich bin Hamburger! Üblicherweise warte ich AUF dem Tisch.

8

Sonntag, 19. August 2012, 16:49

Hallo Manfred,

auch von mir besten Dank für diesen erfrischenden und trotz der Länge, kurzweiligen Erlebnisbericht. :thumbup:


Das Problem bei diesen Beiträgen ist, dass sie ständig unterbrochen werden müssen. 5 Bilder ? neuer Beitrag, das ist doch nichts für einen Künstler. Das Ganze ist doch ein Œvre, ein Gesamtkunstwerk.

Es gibt viele Einstellungen bei denen man als Forumsbetreiber stets einen Kompromiss zwischen dem technisch möglichen und einem im Sinne aller Mitglieder, flüssig laufenden Forum eingehen muss.

Dein Bericht enthält insgesamt 51 Bilder. Hätte ich nun eingestellt, dass z.B. 60 Bilder/Beitrag möglich wären, würde dies je nach Internetanbindung die man hat, die Ladezeit der Seite mitunter spürbar erhöhen. Wenn nun z.B. mehrere Mitglieder gleichzeitig dutzende von Dateianhängen hochladen würden, könnte dies zudem vom Server des Webhosters als Angriff gedeutet werden.

Nicht ohne Grund wird daher standardmäßig eine Anzahl von 5 Dateianhängen pro Beitrag empfohlen. Lediglich den Moderatoren (10) und dem Administrator (20) wird da etwas mehr Spielraum gelassen.

Abgesehen davon, kann man ein aus mehreren Beiträgen bestehendes Thema durchaus als Gesamtkunstwerk betrachten.

9

Sonntag, 19. August 2012, 17:03

Hallo Markus,

auch dir vielen Dank und nur zum sagen: bei der zitierten Stelle handelt es sich um meine Art von selbstironischem Humor. Da nehm ich mich selber ein bisschen hoch.

Natürlich macht das mit den 5 Bildern Sinn.

Gruß

Manni