Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Mittwoch, 18. Juli 2012, 22:00

Die Scheinblüten der Dorstenia sind einfach toll.

Absolut!

Um mal ein Beispiel für die hier genannte lebhafte Neigung zur Selbstaussaat zu bringen, hat meine vor 2,5 Jahren dahin geschiedene Dorstenia hildebrandtii nette Andenken hinterlassen. Das Substrat scheint wirklich ziemlich egal zu sein...! Zur Not arrangiert man sich halt auch mit einer 0/8/15-Phalenopsis-Hybride:


Klar, etwas mehr Sonne würde ihr gut tun aber dann gibt´s wahrscheinlich Ärger mit der Gastgeberin:


Wobei´s aber auch wurscht ist, denn geblüht wird natürlich sowieso:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


22

Mittwoch, 18. Juli 2012, 22:41

Interessante Untermieterin, wird es nicht langsam Zeit für ein eigenes Zuhause?
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

23

Mittwoch, 18. Juli 2012, 22:42

wird es nicht langsam Zeit für ein eigenes Zuhause?

Wer friemeln will ist hiermit herzlich dazu eingeladen!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


24

Montag, 30. Juli 2012, 20:31

Hallo,

hier meine kleine Dorstenia foetidae, aus Samen (von Frauke) gezogen:



Es grüßt Josef

25

Montag, 30. Juli 2012, 21:58

Das ist ein hübsches Dingelchen, Josef! Wie alt ist sie denn?

Hier hab ich mal wieder Blüten meiner D. foetida. Samen hab ich auch schon ein paar gesammelt, ich will sie ja nochmals aussäen und nachsehen, ob die Pflanze wieder so langgezogen wird..
»sabel« hat folgendes Bild angehängt:
  • SDC11733_120.jpg
Alles Liebe
Sabel

26

Montag, 30. Juli 2012, 22:05

Hallo Sabina,

die stammt aus der Aussaat Januar 2010.

http://www.kakteenforum.de/showthread.ph…light=dorstenia

Es grüßt Josef

27

Mittwoch, 1. August 2012, 22:34

Ich hab ja gesagt, ich sammle schon für die nächste Aussaat.. Aber seht mal die witzigen "Ohren" an, die die Samen haben! Damit läßt sichs natürlich gut und weit weghüpfen und in fremden Töpfen landen.
»sabel« hat folgendes Bild angehängt:
  • SDC11851_120.jpg
Alles Liebe
Sabel

28

Mittwoch, 1. August 2012, 22:59

Danke für´s Zeigen! Siehste mal, bisher hab´ ich noch nie gut genug aufgepasst und den Samen an sich nie wirklich gesehen. Zum Glück wuchert meine nun im Orchideentopf und im Wohnzimmer hält sich das Windaufkommen meist in Grenzen.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


29

Samstag, 11. August 2012, 21:22

Hallo,
diese habe ich als Dorstenia lavrani ausgesät, die ist es aber nicht:



Es grüßt Josef

30

Sonntag, 12. August 2012, 10:48

trotzdem sehr schön :-)
CABAC:"Und außerdem sind Lithops [...] gut für die Seele. Kakteen sind dagegen nur gut für das Ego. How, ich habe gesprochen!"

31

Montag, 13. August 2012, 00:53

Ich geh konform mit Puuh, die Pflanze ist toll, aber ist das überhaupt eine Dorstenia, Josef?

Meine "kilometerlange" D. foetida, die ich eigentlich kappen wollte, hat mir einen Strich durch die Rechnung gemacht und aus jeder "Pore" begonnen, Seitentriebe gleich mit Knospenansätzen zu schieben. Ich warte jetzt doch mal ab, ob ich etwa einen Dorstenienbaum kriege.. :D
Alles Liebe
Sabel

32

Montag, 13. August 2012, 15:44

und wo ist das Bild zu den unzähligen Trieben???
CABAC:"Und außerdem sind Lithops [...] gut für die Seele. Kakteen sind dagegen nur gut für das Ego. How, ich habe gesprochen!"

33

Montag, 13. August 2012, 23:26

und wo ist das Bild zu den unzähligen Trieben???
Noch nicht mal in der Kamera, aber ich machs morgen. Versprochen!
Alles Liebe
Sabel

34

Sonntag, 19. August 2012, 01:09

aber ich machs morgen. Versprochen!

Aber morgen ist schon lange her... ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


35

Mittwoch, 22. August 2012, 00:05

Tja, jetzt aber ist morgen da.. :D
»sabel« hat folgende Bilder angehängt:
  • SDC11933_120.jpg
  • SDC11945_120.jpg
  • SDC11947_120.jpg
Alles Liebe
Sabel

36

Mittwoch, 22. August 2012, 20:14

Aha, die treibt´s ja wirklich wild. Und ein kleiner Bauchansatz ist auch vorhanden - sehr schön!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


37

Mittwoch, 22. August 2012, 20:44

Hallo Sabina,
die ist sehr schön gewachsen, da hätte sogar ich Skrupel das Messer anzulegen.
Es grüßt Josef

38

Mittwoch, 22. August 2012, 21:55

Ja Josef, aber ich glaube, daß sie viel gedrungener wachsen müßte. Ich hatte sie eine Zeitlang im Büro eher suboptimal mit einer anderen Pflanze im Topf; diese andere brauchte aber mehr Wasser..
Na, mal sehen, ich habe Samen gesammelt. Und im Herbst oder wenn ich halt mal ein Töpfchen frei habe, werde ich sie ausstreuen. Mal sehen, wie die werden im Vergleich zur Mutter.
Alles Liebe
Sabel