Sie sind nicht angemeldet.

21

Samstag, 9. Juni 2012, 17:25

Hat denn keiner mehr Lust zu rätseln ? So schwer ist es auch wieder nicht. Oder sind alle mit Fussball beschäftigt ? Noch ein kleiner Tip: Die Pflanze stammt eigentlich aus der Himalajaregion.
Alles was gegen die Natur ist,
hat auf Dauer keinen Bestand.

22

Samstag, 9. Juni 2012, 21:04

Lust schon aber, himalajaarschundzwirn, keine Ahnung. Vielleicht kommt ja noch jemandem eine zündende Idee?
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


23

Samstag, 9. Juni 2012, 21:18

Tante Gockel spuckt da Eisenhut, Fackellilie und Rhabarber aus.. Letzteren hätt ich nicht gedacht, aber wir essen den ja, bevor er blüht..
Ich weiß es nicht, aber von den gegockelten Bildern ausgehend tippe ich auf Rhabarber.

Edit: .. und er kommt aus der Himalajaregion.. Wow!
Alles Liebe
Sabel

24

Samstag, 9. Juni 2012, 21:20

von den gegockelten Bildern ausgehend tippe ich auf Rhabarber

Der wäre doch den Blattläusen viel zu sauer!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


25

Samstag, 9. Juni 2012, 21:22

Huhu Matze, bemüh mal Tante Guugl! Ich weiß jedenfalls, daß der Rhabarber meiner Eltern auch bei anderen Gschöpfen seeehr begehrt war..
Alles Liebe
Sabel

26

Samstag, 9. Juni 2012, 21:36

War ja auch nur ein kleiner Scherz am Rande. Stimmt schon, mit einer Google-Suche kommt man schon verdächtig nah an Rhabarber ran. Ich vermute mal schwer, dass du recht hast.
Eine Google-Bildersuche nach "Rhabarber Blüten" zeigt übrigens gleich auf dem 4. Bild einen schicken Rosenkäfer.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


27

Samstag, 9. Juni 2012, 23:09

Stimmt. Da brauch ich gar nicht zu googeln. Rhabarber muss es sein!
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

28

Sonntag, 10. Juni 2012, 10:31

Was Ihr so alles treibt.......................
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

29

Sonntag, 10. Juni 2012, 21:44

:D Sabel du hast gewonnen :thumbsup: Da hab ich doch schon zuviel verraten.
Alles was gegen die Natur ist,
hat auf Dauer keinen Bestand.

30

Sonntag, 10. Juni 2012, 22:05

Sabel du hast gewonnen

Glückwunsch! :thumbup: Ich wäre so nie darauf gekommen. Könnte auch daran liegen, dass der Rhabarber im Garten wohl nie bis zur Blüte kommen wird... ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


31

Sonntag, 10. Juni 2012, 22:16

Tja, bei mir ja eigentlich auch nicht. Allerdings habe ich ihn erst letztes Frühjahr gepflanzt, da ist noch nicht so viel mit abschnibbeln für den Kuchen. Und solange er nicht groß genug zum verputzen ist, darf er blühen wie er will.
Alles was gegen die Natur ist,
hat auf Dauer keinen Bestand.

32

Sonntag, 10. Juni 2012, 22:19

Rhabarber, war zu weit weg für mich, obwohl wir einen im Garten haben.
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

33

Sonntag, 10. Juni 2012, 23:02

Ich kann Rhabarber ned leiden :P
Liebe Grüße, Benni
Flickr Galerie! Die besten Bilder sind hier zu finden.
EyeEm.

34

Dienstag, 12. Juni 2012, 22:43

Ich find den Rhabaraber köstlich, sowohl als Kompott als auch im Kuchen. Rhubarb pie ist auch was Feines.. :love:
Alles Liebe
Sabel

35

Dienstag, 12. Juni 2012, 23:05

Wenn wir schon bei persönlichen Empfehlungen sind: Rhabarbersaft (von Rauch, kommt ja passend für Sabina aus Österreich)! Im Sommer extrem erfrischend und köstlich!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969