Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 5. Februar 2012, 14:00

kündigt sich da etwa eine Blüte an?

nachdem ich euch meine gestrigen Geschenke vorgestellt habe,habe ich heut noch mal genau nachgeschaut und kleine rötliche knubbel gefunden.kündigt sich da etwa eine Blüte an? *Hoff und freu*
»simsa« hat folgendes Bild angehängt:
  • 011.jpg

2

Sonntag, 5. Februar 2012, 15:31

8) Ich möchte Dir wirklich nicht die Vorfreude nehmen, aber die Pflanze ist doch noch recht klein.
Das werden neue Triebe werden.
Lasse mich aber sehr gerne überraschen. Bitte weiter berichten........
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

3

Sonntag, 5. Februar 2012, 16:14

Ich kann leider auch noch keine Knospen entdecken. Meistens komme die völlig unerwartet.

Viele Grüße.
Jens

4

Sonntag, 5. Februar 2012, 18:31

na wenn es nur triebe werden bin ich auch zufrieden ,dann scheint sich das Pflänzchen ja zumindest bei mir wohl zu fühlen :)

5

Sonntag, 5. Februar 2012, 19:56

Untriebe Triebchen. Rechne hier mal nicht mit einer Blüte obwohl Opuntien die faszinierende Angewohnheit haben, lange nicht sicher erkennen zu lassen ob es nun ein neues Ohr oder doch eine Blüte wird. Wahrscheinlich kommt es bis zu einem gewissen Stadium auf die Kulturgegebenheiten an, ob so eine frische Knospe nun zum neuen Trieb oder doch zu einer Blüte wird. Dieses Phänomen kenne ich in der Form auch wirklich nur von Opuntien.
Allerdings sollte die Opuntie ja, im Normalfall, zu dieser Jahreszeit auch noch tief und fest schlafen.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


6

Sonntag, 5. Februar 2012, 20:07

Naja da sie ein Geschenk war(,mitlerweile wissen ja nun alle Bekannten von meinem Sukkulentenwahn) habe ich sie erstmal im Wohnzimmer auf die Fensterbank gestellt,ich wußte nicht, ob ich sie nun ins Kühle stellen sollte oder doch lieber nicht.
Da muss ich mich nun wohl überraschen lassen was sie tut :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Urs« (5. Februar 2012, 22:21)


7

Sonntag, 5. Februar 2012, 21:39

habe ich sie erstmal im Wohnzimmer Auf die Fensterbank gestellt

8) Dann stell sie mal schön kühl, jetzt!
Sukkulentenfieber ist eine schwere Krankheit! Wer sich infiziert hat, ist nicht zu retten!
Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!
Tom

8

Sonntag, 5. Februar 2012, 21:44

also ab zu den lithops in die Winterstation.
wird gemacht :)