Sie sind nicht angemeldet.

1

Freitag, 1. Mai 2009, 11:56

Lösung = Senecio (Kleinia) stapeliiformis

Diese Pflanze findet sich im Botanischen Garten Erlangen in einer Pflanzen-Vitrine mit dem Thema "Konvergenz. Das zunächst als Hinweis.

index.php?page=Attachment&attachmentID=1070

2

Freitag, 1. Mai 2009, 13:14

der hinweis zu "konvergenz" sagt mir zwar in dem zusammenhang nix, aber bei der pflanze tipp ich doch schnell mal auf "senecio stapeliaeformis" :)
Gruß, Pit

3

Freitag, 1. Mai 2009, 13:57

Zur Pflanze möchte ich nichts sagen, dafür kenne ich die Schaukästen im Botanischen Garten Erlangen zu gut (soweit ich das im Kopf hat, ist in dem Fall nichtmal ein Namensschild dabei - kann mich aber auch täuschen). Allerdings möchte ich gerne mal Edmung zitieren (hab grad kurz im Archiv des alten Forums geguckt): "Konvergenz - die Funktion bestimmt die Form"! --> http://www.forum-kakteenschmidt.de/wbb23…ight=konvergenz

Viele Grüße - Matthias (Shamrock)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


4

Freitag, 1. Mai 2009, 20:40

index.php?page=Attachment&attachmentID=1076index.php?page=Attachment&attachmentID=1077Tja, was man im Laufe der Zeit so alles zusammenschreibt ....

Es ist richtig es handelt sich um Senecio (Kleinia) stapeliiformis. Die Sexualorgane sind nicht so stark dem Evolutionsdruck ausgesetzt, daher sind die Pflanzen noch gut als zur Familie der Asteraceae (Korbblütler) gehörend zu erkennen:

Die beiden Pflanzen haben bei mir ein neues zuhause gefunden, mit Einverständnis der Sukkulentengärtnerin aus dem Botanischen Garten Erlangenen natürlich. Wer sie kennt, weiß wie leicht sie zu vermehren sind.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Edmund« (1. Mai 2009, 21:16)


5

Freitag, 1. Mai 2009, 21:23

hey, volltreffer :)

gut, dann jetzt ich:

Rätsel: von oben
Gruß, Pit

6

Freitag, 1. Mai 2009, 22:18

Die beiden Pflanzen haben bei mir ein neues zuhause gefunden, mit Einverständnis der Sukkulentengärtnerin aus dem Botanischen Garten Erlangenen natürlich. Wer sie kennt, weiß wie leicht sie zu vermehren sind.


??? Wer? Die Senecios oder die Sukkulentengärtnerinnen? :D Glückwunsch an Pit auch von mir! Das ging ja wirklich flott.

Grüße
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


7

Freitag, 1. Mai 2009, 22:41


??? Wer? Die Senecios oder die Sukkulentengärtnerinnen? :D Glückwunsch an Pit auch von mir! Das ging ja wirklich flott.


Pro Trieb einsfuffzig - wo gibts das sonst ;)?