Sie sind nicht angemeldet.

161

Mittwoch, 7. November 2018, 20:24

Anton, das ist deine Qualitätsaussaat! Dein Abkömmling hier blüht nämlich immer noch oder wieder oder und überhaupt. Eigentlich blüht er mehr oder weniger ständig:


Die Früchte sind aber hier schon alle weggenascht.

Wenn wir schon bei den Mammillarien sind. Woran erkennt man, dass es ein wirklich heißer, sonniger Sommer war? Genau, die Mammillaria poselgeri hat eine herrliche Farbe angenommen! Auf der Rückseite sind die Triebe ziemlich grün:


Nachdem ich die Mammillaria poselgeri für´s Foto umgestellt hatte, musste ich feststellen, dass irgendwer in ihrem Topf-Abzugsloch seine Kindheit verbracht hat:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


162

Samstag, 10. November 2018, 17:43

Diese Mammi schaffe ich mir schon allein des tollen Namens wegen irgendwann an!
Nicht nur der Name oder die winterlichen Blüten punkten bei dieser Mammillaria, sondern durchaus auch die sehenswerte Bedornung:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


163

Samstag, 10. November 2018, 19:12

Mammillaria

Matthias, rotblühende "Mammis" ein Gedicht, schreibe doch mal den Namen der gezeigten vom Beitrag 161!
es grüßt renate

164

Samstag, 10. November 2018, 19:25

...die Mammillaria poselgeri hat eine herrliche Farbe angenommen!
In der Tat, eine wunderschöne Färbung und absolut makellos.. :thumbup: Daran erkennt man, dass die Pflanze nicht abrupt der Sonne ausgesetzt worden ist, sondern sich langsam an die UV-Strahlung gewöhnen konnte.

165

Samstag, 10. November 2018, 20:10

Renate, die Blüte gehört zur Mammillaria hahniana - in direktem Bezug auf Beitrag 158 von Anton. Eine der Arten, welche durchaus auch in Baumärkten und Co. häufig zu finden sind, aber sicher in keiner Sammlung fehlen sollten. Auch ohne Blüten einfach nur wunderschön und pflegeleicht!

Danke, Markus. Das richtige Ausräumwetter ist die halbe Miete. ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


166

Dienstag, 13. November 2018, 18:58

Mammillaria

danke Matthias für deinen Tip! ich bin momentan "nicht so ganz in Form" (stark entzündete Gehörgänge)
wird schon wieder werden hofft renate

167

Dienstag, 13. November 2018, 20:51

Nichts zu danken - gute Besserung, das ist viel wichtiger!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


168

Donnerstag, 15. November 2018, 21:00

Jetzt aber - der Kolibri des Südens:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


169

Freitag, 16. November 2018, 14:31

Sehr schön, sehr zart.......wie seine Namensgeber :love:

Danke fürs Zeigen!

170

Freitag, 16. November 2018, 21:02

sehr zart.......wie seine Namensgeber
Huitzilopochtli, der Kriegs- und Sonnengott der Azteken? 8| Na ob der immer sehr zart mit seinen Gegnern umging?
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


171

Donnerstag, 22. November 2018, 19:55

Nach einem Kakteenjahr mit wenig Zeit, Liebe und Pflege für die Kakteen war nicht mehr an Blüheifer drin, sagen sie … 8|
»ingrid« hat folgende Bilder angehängt:
  • Mam-hernandezii_181122_6232_kl.jpg
  • Mam-hernandezii_181122_6229_kl.jpg

172

Samstag, 24. November 2018, 14:10

:love:
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

173

Samstag, 24. November 2018, 16:42

Wunderschön Ingrid :rolleyes:
Sind das aktuelle Aufnahmen?

174

Sonntag, 25. November 2018, 16:09

Heute bei strahlendem Sonnenschein hat meine plumosa ihre erste Blüte gezeigt. Weitere Knospen sind im Anmarsch :rolleyes:
»Robby« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC04311.JPG
  • DSC04312.JPG

175

Sonntag, 25. November 2018, 16:44

Man sieht - es gibt doch einige Winterblüher unter den Mammillarien. Muss ja nicht gleich so eine riesen hernandezii-Blüte sein, auch die Kleinen bereiten zu dieser Jahreszeit viel Freude.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


176

Sonntag, 25. November 2018, 19:08

Wunderschön Ingrid :rolleyes:
Sind das aktuelle Aufnahmen?
Ja, sind bei dem kalten und trüben Wetter allerdings ins Wohnhaus umgezogen … :thumbup:

177

Donnerstag, 29. November 2018, 16:45

Wirklich ungewöhnlich und echt schön, Ingrid!

178

Freitag, 30. November 2018, 20:03

T :thumbsup: oll, Robby!
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

179

Mittwoch, 5. Dezember 2018, 11:46

Auch hier blüht noch ein bisschen was......

Nur meine M. plumosa mag leider nicht. Wie hast du deine zur Blüte überreden können, Robby? :thumbup:

Ingrid, die M. hernandezii ist auch einer meiner Favoriten, zumal zu dieser doch farbenärmeren Jahreszeit. Toll! Ich werde die jetzt doch mal mit aussäen, obwohl ich schon eine davon habe. Aber so zwei oder drei davon können auch nicht schaden :love:

Hat jemand von euch eine weißblühende hernandezii?

180

Mittwoch, 5. Dezember 2018, 13:14

Sehr schön!
Luethyi und Co. scheinen jetzt wieder out zu sein und M. hernandezii ist aktuell die absolute Must-Have-Mode-Mammillaria. Ich hab keine, weder Telekom-Magenta noch Weiß. Lieber Kranz als große Blüten. Große Blüten können viele Kakteen, tolle Kränze (fast) nur Mammillarien. Man muss schließlich nicht auf jeder Welle mitschwimmen. ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969