Sie sind nicht angemeldet.

441

Mittwoch, 19. September 2018, 20:38

Zwar alle mit der gleichen Blütenfarbe
Das fiel mir auch auf.......wenigstens hat der zweite fissuratus außen weiße Blütenblätter.....eine weiße Blüte mit rosa Rand würde mir noch taugen. Aber erstens blühen ja die Zwerge von Jens noch irgendwann und zweitens: kommt Zeit kommt irgendwann Ario ;)

442

Dienstag, 25. September 2018, 07:22

Ich bin wieder im Lande und habe gar nicht so viel verpasst, hier eine Auswahl. A. agavoides, bravoanus und confusus haben sogar noch gar nicht geblüht. Sie stehen mit ihren Knospen aber in den Startlöchern.

Zitat

...eine weiße Blüte mit rosa Rand würde mir noch taugen.
Die werden nicht so häufig sein. :(
»Jens« hat folgende Bilder angehängt:
  • comp_06028 AC trigonus 2018 01.jpg
  • comp_07069 AC agavoides 2018 01.jpg
  • comp_08043 AC retusus 2018 01.jpg
  • comp_13068 AC retusus 2018 01.jpg
  • comp_13076 AC lloydii 2018 01.jpg
  • comp_13073 AC intermedius 2018 01.jpg
  • comp_13080 AC retusus 2018 01.jpg
  • comp_13081 AC scaphirostris 2018 01.jpg
  • comp_13085 AC trigonus rosa 2018 01.jpg
  • comp_13074 AC intermedius 2018 03.jpg

443

Dienstag, 25. September 2018, 10:52

Zitat
...eine weiße Blüte mit rosa Rand würde mir noch taugen.

Die werden nicht so häufig sein. :(
Sabine will doch jetzt ganz groß in die Ariocarpen-Hybridenzucht einsteigen.


Danke für den herrlichen Herbst-Blütenreigen! :thumbup: Die haben doch alle brav auf deine Rückkehr gewartet. :D
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


444

Montag, 1. Oktober 2018, 20:50

Jetzt blühen verstärkt meine größeren, älteren Stücke. Bemerkenswert ist der Durchmesser der Blüte des AC trigonus (Foto 1) mit 10 cm. Der AC trigonus auf Foto 2 sollte eigentlich rosa (rot) blühen. Dennoch zeigt er eine schöne weiße Blüte. Der gezeigte AC confusus (Foto 3) müsste so ähnlich blühen wie von Sabine gewünscht, siehe Beitrag 441.
»Jens« hat folgende Bilder angehängt:
  • comp_06028 AC trigonus 2018 02.jpg
  • comp_13086 AC trigonus weiß 2018 01.jpg
  • comp_03106b AC confusus 2018 01.jpg
  • comp_03107 AC furfuraceus 2018 01.jpg
  • comp_04103 AC retusus 2018 01.jpg
  • comp_08040 AC trigonus MM124 2018 01.jpg

445

Montag, 1. Oktober 2018, 21:36

10 cm Blütendurchmesser bei einem Ariocarpus?! 8o Königin der Ariocarpen! :thumbup:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


446

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 21:51

Ende Juni die erste Blüte und Ende September dacht ich dann, der hintonii ist jetzt für dieses Jahr mit seinen Blüten durch - weit gefehlt:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


447

Freitag, 12. Oktober 2018, 13:44

... und die Blüten werden immer schöner und zahlreicher!

448

Dienstag, 16. Oktober 2018, 20:12

Ein AC confusus zeigt gerade seine schönen zweifarbigen Blüten.
»Jens« hat folgendes Bild angehängt:
  • comp_IMG_3336x.jpg

449

Dienstag, 16. Oktober 2018, 20:23

Oh, fein! Die sehen wirklich gut aus! Was so ein bissl Farbe alles bewirken kann. :thumbup:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


450

Mittwoch, 24. Oktober 2018, 14:24

Premiere: die erste Ariocarpus-Blüte überhaupt in meiner Sammlung (ich vermute A. retusus) :) :


451

Mittwoch, 24. Oktober 2018, 14:47

Da freu ich mich doch gleich mit. Herzlichen Glückwunsch! 8o
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


452

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 17:40

..., da schließe ich mich gleich an. Die erste Blüte ist immer etwas besonderes, noch dazu bei einem recht jungen A. retusus.

453

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 18:17

Gratuliere auch. Das wird bestimmt nicht mehr lange die erste Blüte sein. Ariocarpen üben einen ganz besonderen Reiz aus finde ich.
Viele Grüsse Heinz

454

Freitag, 16. November 2018, 14:40

Glückwunsch Anton! Hast du den selbst ausgesät?
Bei mir blüht bei dem herrlichen, novembertypischen Sonnenschein draußen ein kleiner Zwerg, den ich letztes Jahr lieberweise von Jens bekam
Ich wollte ihn einräumen als ich sah, dass er tatsächlich schon was vorhat (ich hatte bei der kleinen Pflanze noch gar nicht damit gerechnet.

Und jetzt blüht er und ich bin ganz entzückt, Blüte fast größer als der Ario ^^

Jens: Nochmal ganz herzlichen Dank an dich! :love:

455

Freitag, 16. November 2018, 19:19

Entzückend, Dein kleiner Zwerg :love:

456

Freitag, 16. November 2018, 20:59

Na sei mal froh, dass du die Mini-Agave noch nicht eingeräumt hast...! :thumbup:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


457

Freitag, 16. November 2018, 22:24

Glückwunsch, Sabine, zum ersten (?) Ario!
Ja, die Mini-Agaven blühen erstaunlich klein, die hätten sich durchs Einräumen wahrscheinlich auch nicht davon abhalten lassen …

458

Samstag, 17. November 2018, 08:40

So viel größer wird agavoides eigentlich nicht. Aber alte Exemplare haben natürlich viel mehr Warzen und wirken größer. Hinzu kommt noch die schöne Rübenwurzel, die man leider nur beim Umtopfen bewundern kann. Ich freue mich mit dir über den Blütenerfolg.

459

Montag, 19. November 2018, 22:12

Jens, vielleicht sind Sabines' schon größer.

Ich bin natürlich von meinen ausgegangen, wo "klein" und "groß" noch recht offensichtlich ist:
»ingrid« hat folgendes Bild angehängt:
  • Arios-agavoides_181119_6225_kl.jpg

460

Mittwoch, 21. November 2018, 13:59

Super und Glückwunsch Sabine! :)
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher