Sie sind nicht angemeldet.

81

Montag, 16. Juli 2018, 21:30

Da sind schon auch einige richtig schöne Teile bei dir dabei!

Eigentlich wäre es ja recht überschaubar, wenn man zumindest alle Thelo-Arten und Unterarten in seiner Sammlung horten würde. Wenn es nicht zeitgleich unbedingt auch alle möglichen Standortformen sein müssen, gar kein sooo riesiges Unterfangen.
Wenn ich mich dann noch weiter spezialisieren müsste, dann würde ich mir eine bicolor-Sammlung zulegen. Die machen im Sommer ja ständig Freude und außerhalb des Sommers bestechen sie durch ihre bunte Bedornung. Ein heutiger bicolor subsp. schwarzii:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


82

Mittwoch, 18. Juli 2018, 11:42

Eigentlich wäre es ja recht überschaubar, wenn man zumindest alle Thelo-Arten und Unterarten in seiner Sammlung horten würde. Wenn es nicht zeitgleich unbedingt auch alle möglichen Standortformen sein müssen, gar kein sooo riesiges Unterfangen.
Wobei...? http://novataxa.blogspot.com/2018/07/the…elmemensis.html bzw. http://www.mapress.com/j/pt/article/view/phytotaxa.361.1.10
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


83

Mittwoch, 18. Juli 2018, 13:00

Noch nie davon gehört! Aber vom Habitus auch nicht der attraktivste Thelo, glaube ich ...

84

Mittwoch, 18. Juli 2018, 15:16

Macht nix, bis heute kannte ich diesen neuen Thelo auch noch nicht.
Aber wohl wahr, weder morphologisch noch von den Blüten her einer der Top-Thelos. ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


85

Mittwoch, 18. Juli 2018, 20:16

-liche Grüße an alle Thelo-Freunde soll ich noch ausrichten.

Ehrlich, ich hab nix gemacht! So wurde ich heute früh auf dem Balkon begrüßt. Und was sagt meine Frau dazu? "Zu spät, am 15. Juli war Hochzeitstag."
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


86

Donnerstag, 19. Juli 2018, 08:15

Werde meinen Thelos mal sagen, dass morgen hier Hochzeitstag ist :D

87

Donnerstag, 19. Juli 2018, 09:37

Ein bissl kurzfristig, aber vielleicht bekommen sie´s ja pünktlich hin. Ich drück die Daumen!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


88

Freitag, 20. Juli 2018, 17:51

Für ein Herz hat es so kurzfristig nicht mehr gereicht, aber hiermit war ich auch zufrieden:

89

Freitag, 20. Juli 2018, 20:37

Bist halt auch nicht so anspruchsvoll wie meine Frau... 8o
Die besten Wünsche zum Hochzeitstag! :thumbup:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


90

Sonntag, 19. August 2018, 17:29

Thelocactus bicolor subsp. schwarzii

Zurzeit mit "Stützorthese", da sich die Pflanze stark zur Seite gerichtet hat, erstaunlicherweise aber zur sonnenabgewandten Seite. :?:

In einigen Tagen werde ich die Stütze wieder abnehmen....

PS: Ich führe die Pflanze weiterhin unter der 1990 (Kakteenland Seinfeld) gekauften Bezeichnung, obwohl mir an anderer Stelle erklärt wurde, dass es sich dabei nicht um die subsp. schwarzii handelt.
»Markus Spaniol« hat folgendes Bild angehängt:
  • Thelocactus_bicolor_subsp._schwarzii.JPG

91

Sonntag, 18. November 2018, 20:30

Der prächtige Thelo-Koloss scheint wohl etwas vor der Sonne geflüchtet zu sein... ;)

Hier mal noch so eine unkontrollierte Selbstaussaat in fremden Topf. Der Thelo hat sich ungefragt bei einem Gymnocalycium gibbosum eingenistet, aber die beiden kuscheln ja offenbar sehr gerne. Dummerweise wird das G. gibbosum nur recht frosthart kultiviert und darf erst bei dauerhaften, zweistelligen Minusgraden ins Treppenhaus umziehen. Dies hat der Thelo jeden Winter mit einer sehenswerten Rotfärbung quittiert, aber sonst bisher anstandslos überlebt.
Mittlerweile scheint der Thelo zu wissen, was ihm im Winter blüht und er färbt sich schon im Herbst sicherheitshalber Rot:


Beeindruckend wieviel Frost so ein kleiner Thelocactus aushalten kann!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


92

Sonntag, 18. November 2018, 21:46

Tja, wer so vorwitzig ist …!
Irgendwer hat mal seinen Thelo draußen vergessen und im Frühling gesund wieder gefunden.

93

Sonntag, 18. November 2018, 22:48

Bei einem nicht allzuharten Winter wundert mich das mittlerweile nicht mehr. Vielleicht wärmt aber auch so ein großes Gymnocalycium als Kuschel-Nachbar?
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969