Sie sind nicht angemeldet.

41

Dienstag, 28. August 2018, 23:58

Manchmal und zur Abwechslung mag ich die Süßkartoffeln schon sehr gerne - aber dauerhaft muss auch nicht sein.

Blüten sind in mitteleuropäischer Kultur wohl selten bis kaum zu erwarten, hab ich mal irgendwo gelesen. Hätte mich natürlich riesig gefreut, wenn diese süße Kartoffel nicht nur durch die Gegend kriechen, sondern auch mal blühen würde - aber die Hoffnung sollte ich wohl mal begraben. Leider.

Mit zwei oder drei von denen hat man auf jeden Fall temporär einen netten Bodendecker und kann ohne viel Aufwand mal Gartenbeete brach liegen lassen ohne dass es jemand überhaupt sieht. ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


42

Mittwoch, 3. Oktober 2018, 20:57

Rechter Bildrand bis linker Bildrand und rechts noch etwas von der sukkulenten Zaundeko:


Wobei es ja heißt, dass man Süßkartoffeln unbedingt vor den ersten Nachtfrösten ernten soll, aber bisher sieht alles gut aus. Da scheinen wirklich einige Kartöffelchen im Beet zu stecken.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


43

Montag, 22. Oktober 2018, 20:23

So, Erntezeit! Bevor´s richtig kalt wird und evtl. noch die Ernte erfriert...
Ein halbes Jahr von so:


Bis so:


Die ehemals leckere Knolle sah auch nicht mehr sonderlich lecker aus:


Aber dafür das, was da so alles im Beet zu finden war:


Gibt demnächst Süßkartoffelpommes aus eigenem Anbau. :D
Aber 12 Kartoffeln aus einer kann sich schon gut sehen lassen. Zudem bin ich mir sicher, dass wir nicht alle erwischt haben. Teilweise waren die Knollen verdächtig weit von der Mama-Knolle entfernt zu finden und im Beet wächst da halt auch allerlei anderes Zeugs, welches ich nicht mit umgraben wollte. Beispielsweise meine heimischen Sedum-Arten oder das Hylotelephium, welches ja auch Knollen im Boden versteckt. Von diversen Zwiebeln ganz zu schweigen, welche nach der Ernte umgehend wieder eingebuddelt werden mussten.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


44

Montag, 22. Oktober 2018, 22:33

Na dann - guten Appetit!

45

Montag, 22. Oktober 2018, 23:02

Danke! :)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


46

Montag, 22. Oktober 2018, 23:20

Süßkartoffeln sind ja nicht so meins, aber es ist schon beachtlich, was da so eine Kartoffel an Ertrag bringt.
Und dass die Ursprungsknolle nicht mehr so lecker aussieht, kennen wir ja von den hiesigen Kartoffeln.

Na dann, lasst es euch schmecken.

LG
Frauke

47

Dienstag, 23. Oktober 2018, 11:36

Süßkartoffelbratlinge mit viel Knoblauch und Kreuzkümmel... :D Mit dem Vorrat kann man ja auch mal ein bissl kreativ tätig werden. ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969