Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 10. Januar 2018, 20:43

Aloen 2018

Hallo in die Runde,

während bei der Aloe rauhii-Hybride von Frauke so langsam die letzten Blüten aufgeben...


...fängt die Aloe variegata so langsam mit den ersten Blüten an. Nur schlepp ich die für ein Foto nicht aus dem Keller hoch.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


2

Donnerstag, 11. Januar 2018, 08:47

Hach schön, wenns im Winter blüht. :)
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

3

Mittwoch, 20. Juni 2018, 22:19

Dank Frauke wurden zwischenzeitlich die Winterblüher längst von den sommerlichen Dauerblühern abgelöst. Lustigerweise hat sich so eine Blüte ein Asiatischer Marienkäfer zum Verpuppen ausgesucht, was ja auch völlig legitim ist - aber sollte so eine Puppe nicht eigentlich eine Puppenruhe halten? Die hier macht Yoga. Auf und nieder, immer wieder. Den ganzen Nachmittag hat sie da rumgewackelt. Scheint der Fitneß-Wahn zu sein, welcher allenthalben um sich greift:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


4

Donnerstag, 21. Juni 2018, 13:57

Auch, wenn es jetzt OT ist, interessant, dass du den asiatischen Marienkäfer erwähnst. Ganz viele davon haben wir gestern an unseren Maiglöckchen entdeckt und wussten nicht was es ist. Es war für uns eine "bunte Mischung aus roten und gelben Marienkäfern und irgendwas anderem" das "irgendwas anderem" hast du mit deinem Foto gerade aufgelöst :P
Danke :D

5

Donnerstag, 21. Juni 2018, 15:27

Meist verstecken sie sich ja eher an den Blattunterseiten.
Der Asiatische Marienkäfer dürfte mittlerweile der häufigste Marienkäfer Mitteleuropas geworden sein. Der gezeigte ist übrigens mittlerweile geschlüpft. Insgeheim hab ich ja ein bissl gehofft, dass ich ihn beim Schlüpfen erwisch und ein paar Fotos davon schießen kann. Deshalb auch immer wieder mal geguckt und schon war er weg. Die Puppenhülle hat er natürlich auch nicht aufgeräumt. Wenn ich den erwisch...! X(
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


6

Freitag, 28. September 2018, 21:21

Frauke, diese rauhii-Hybride von dir hatte diesen Sommer zeitweise vier Infloreszenzen zeitgleich und es kommt immer noch Nachschub:


Gibt´s von dir heuer überhaupt keine Aloen-Blütenrunde? ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


7

Freitag, 28. September 2018, 22:32

Natürlich gibt es bei mir auch Aloen-Blütenrunden :D
Dieses Jahr allerdings nicht so stark. Aber die Aloe descoingsii v. angustina blühte immer mal wieder



andere zeigen nette Details



und die Aloe rauhii-Hybriden (Burnished Bronze, Snowflake, sp. KS) sowieso (lassen sich auch gerne mal stützen von den aS)





und, man merkt, dass es Herbst wird. Die Winterblüher (in der Heimat wird nun Frühling) setzen Knospen an.
Der Tisch hat nun schon Lücken, denn die Adenium und andere Weicheier sind schon ins GWH eingezogen.

LG
Frauke

8

Freitag, 28. September 2018, 22:58

Wunderschön! Also, geht doch. :D :thumbup: Einmal im Jahr muss mindestens sein. ;)

Die Blüten der Aloe descoingsii var. angustina erinnern ja schon fast an eine Echeveria...
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


9

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 18:52

Die steht halt so dekorativ im Hof und wenn man am Tag zwanzigmal dran vorbeiläuft, dann kann man sich einfach nicht immer zusammenreißen:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


10

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 19:08

Die Blüte ist genial fotografiert. :thumbup:

Einzig der (meiner Ansicht nach) etwas zu dominant in Erscheinung tretende blaue Hintergrund lenkt (meiner Ansicht nach) etwas von dem eigentlichen Motiv ab.

11

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 20:54

Markus, ich kann nichts dafür, dass der Oktoberhimmel über Franken so blau ist. Im Gegensatz zum Frailea-Foto musste ich für dieses Foto die Pflanze lediglich rund 70 cm weiter stellen und etwas in die Hocke gehen... ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher