Sie sind nicht angemeldet.

61

Sonntag, 15. Juli 2018, 22:05

Dann muss meine hier halt unbefruchtet in die Röhre gucken. ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


62

Montag, 16. Juli 2018, 19:55

Wenn du aussäen würdest, würde ich ja ein Insekt auf die Reise schicken - ist aber vergebene Mühe....

63

Montag, 16. Juli 2018, 20:26

Ich lass da lieber der Natur freien Lauf - entweder oder... ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


64

Freitag, 20. Juli 2018, 17:46

Eine kleine mistiensis von Sabina bekam ich auch

Ich auch (über dich), und diese blüht gerade. Sehr schön mit mehrfarbigen äußeren Blütenblättern:



Bei der Gelegenheit noch einige blühende cardenasianas in pink und rot...

..und eine L.tiegeliana v. pusilla mit Aussaatdatum:

65

Sonntag, 22. Juli 2018, 11:12

Ich wusste nicht mehr, dass ich dir das abgefallene und bewurzelte Kindel mitgeschickt hatte, Anton - aber sehr schön!

Mein Exemplar hat beim ersten Mal so gut wie nur rot-orange geblüht, die Zweifarbigkeit war so gut wie nicht vorhanden. Ich war schon ganz traurig....aber jetzt blüht sie das zweite Mal - und siehe da:

So wunderschön, wie ich sie von Sabina in Erinnerung hatte. Eine sehr wertvolle und liebenswerte Erinnerung :love: !

66

Sonntag, 22. Juli 2018, 21:33

Eine wirklich schöne Blüte!

Und die cinnabarina hier hat sich immer noch nicht beruhigt:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


67

Dienstag, 21. August 2018, 15:29

Auch eine, die das ganze Jahr über blüht.
»Urs« hat folgendes Bild angehängt:
  • Lob.cv.'BLAZE'.jpg

68

Sonntag, 9. September 2018, 18:20

Weil sie so schön sind, muß ich noch mal Fotos einstellen :D ! Interessant ist ja die unterschiedliche Blütenfarbe bei L.cv.`BLAZE`, beide Knospen sind gleichzeitig aufgeblüht.
»Urs« hat folgende Bilder angehängt:
  • Lo.cv.`BLAZE`..jpg
  • Lob.mistiensis.jpg

70

Dienstag, 18. September 2018, 21:26

Find ich auch!

Auch hier blühen übrigens noch ein paar Lobivia-Nachzügler. Heute war die spinnenbedornte Lobivia mal wieder an der Reihe:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


71

Mittwoch, 19. September 2018, 05:44

Da freut man sich doch sehr, nicht? Aber bei Dir herrscht ja eh kein Mangel an Kakteen, die jetzt noch blühen :thumbup: !

72

Mittwoch, 19. September 2018, 09:07

Nachzüglerblüte sind immer schön :thumbup:

Und so einzeln kann man sie viel besser würdigen als in der "Masse" - also ich freue mich jeden Tag, wenn ich noch was sehe ^^ (wobei ich eher keine Lobivien mehr blühen sehe, aber Gymnos, Rebutien und v.a. Parodien sind sehr brav)

73

Mittwoch, 19. September 2018, 10:24

Aber bei Dir herrscht ja eh kein Mangel an Kakteen, die jetzt noch blühen
Nö, so richtig üppig ist das dieses Jahr nicht. Wahrscheinlich hab ich bei dem Wetter das Gießen viel zu früh und zu drastisch runtergefahren. Hab so den Eindruck, die sind alle schon im Halbschlaf.

Sabine, wohl wahr: Einzelblüten kommen immer viel besser zur Geltung.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


74

Heute, 14:34

Vor kurzem ist mir endlich gelungen meine Lobivia mistiensis in blühendem Zustand zu fotografieren. :thumbup:

Die Blüten dieser Art sind leider extrem kurzlebig, sodass die Chance eine offene Blüte zu erwischen, gar nicht so einfach ist.
»Markus Spaniol« hat folgende Bilder angehängt:
  • Lobivia_mistiensis.JPG
  • lobivia_mistiensis_[2].JPG

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher