Sie sind nicht angemeldet.

41

Donnerstag, 15. Februar 2018, 13:09

Ich will euch nicht immer wieder mit dieser im Netz kaum dokumentierten Pflanze behelligen, doch diesmal gibt es einen besonders triftigen Grund. Meine E. cremersii hat gerade drei Blütenstiele mit insgesamt fünf Cyathien. 8) Eine Erstbestäubung ist somit möglich.

Gruß,
Norbert
»Norberto« hat folgende Bilder angehängt:
  • Euphorbia cremersii 1.jpg
  • Euphorbia cremersii 2.jpg

42

Donnerstag, 15. Februar 2018, 20:24

Juhu! Sehr hübsch ist sie... dann viel Erfolg beim Bestäuben!! :thumbsup:
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

43

Donnerstag, 15. Februar 2018, 21:43

Behellige uns nur ruhig weiter. Immer gerne! :D
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


44

Mittwoch, 21. Februar 2018, 22:28

Behellige uns nur ruhig weiter. Immer gerne!

Ich nehme Dich beim Wort. :whistling:
Heute startete ich ein neues Experiment mit meiner Kamera. Als Motiv diente mir noch einmal E. cremersii. Die Fotos sind noch nicht perfekt, doch sie zeigen die Pflanze in etwa so, wie sie in natura aussieht.
Leider steht gerade für die Bestäubung kein Pollen zur Verfügung. Ich hoffe auf eine baldige Produktion des Pollens. Manchmal fällt die männliche Phase aus, dann ist eine Bestäubung nicht möglich. :rolleyes:

Gruß,
Norbert
»Norberto« hat folgende Bilder angehängt:
  • Euphorbia cremersii 1.jpg
  • Euphorbia cremersii 2.jpg

45

Mittwoch, 21. Februar 2018, 22:47

Zu den Kameraexperimenten wage ich mir noch kein Urteil zu bilden, aber die gewählte Perspektive hat ihre Tücken. Da scheint nämlich der äußerst dekorative Übertopf tatsächlich Macken in der Lasur zu haben! Fällt zwar wirklich schwer bei dem absolut sehenswerten, eigentlichen Motiv zu erkennen - aber wenn man lang genug den Blick auf den Fotos schweifen lässt... ;)

Die Daumen für die hoffentliche Pollenernte sind gedrückt!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


46

Donnerstag, 22. Februar 2018, 09:21

Diese Pflanze ist einfach nur wunderschön!!
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

47

Montag, 18. Juni 2018, 23:51

So, und nun auch noch einmal hier im Thread: die aktuelle Pflanze mit Blätter und Scheinblüten.
»Norberto« hat folgendes Bild angehängt:
  • Euphorbia cremersii 1.jpg

48

Mittwoch, 20. Juni 2018, 21:15

:love:
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

49

Mittwoch, 29. August 2018, 20:33

So, und nun blüht die Pflanze zum ersten Mal im August. 8) Zudem bildete Euphorbia cremersii in diesem Sommer mehr und größere Blätter. Die Fotosession machte mir viel Freude. :) Die ersten vier Fotos entstanden vor knapp einer Woche, die letzten beiden Fotos drei Tage danach.

Gruß,
Norbert
»Norberto« hat folgende Bilder angehängt:
  • Euphorbia cremersii 1.jpg
  • Euphorbia cremersii 2.jpg
  • Euphorbia cremersii 3.jpg
  • Euphorbia cremersii 4.jpg
  • Euphorbia cremersii 5.jpg
  • Euphorbia cremersii 6.jpg

50

Mittwoch, 29. August 2018, 21:40

Das Fotobetrachten macht aber auch Freude... ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


51

Mittwoch, 29. August 2018, 23:01

Wahnsinn, solch tolle Pflanzen, wie du sie uns immer wieder zeigst.
Und wer hier durch das Unterforum blättert und sich nicht in die madagassischen Euphorbien verliebt, ist selber Schuld und weiß nicht, was er damit verpasst.
Müssen ja nicht unbedingt die schwierigeren Arten sein, es gibt so tolle einfach zu pflegende Arten, welche ganz toll aussehen.

Lieber Norbert, ich wünsche dir einen Lottogewinn.
So groß, dass du dir eine große Wohnung mit großen Fenstern nehmen kannst oder auch was mit Garten für ein Gewächshaus.
Dann muss natürlich noch so viel über sein, damit du deine Reise nach Madagaskar antreten kannst. Und, nicht zu vergessen, die Auszeit hinterher, wenn du dann dein Buch über die madagassischen Euphorbien schreibst, muss damit natürlich auch noch finanziert werden.

LG
Frauke

52

Sonntag, 16. September 2018, 21:06

Vielen Dank für die lieben Wort, Frauke. :)

es gibt so tolle einfach zu pflegende Arten, welche ganz toll aussehen.

Du sprichst mir aus dem Herzen. :thumbsup:

Zufälligerweise recherchierte ich in der Zeit Deines Beitrags die Preise für Flüge nach Madagaskar. Für den Monat September gab es einen spektakulär günstigen Flug für 630 Euro hin und zurück. Leider muss ich im September arbeiten und Geld verdienen. Ein Lottogewinn ist nicht in Sicht, da ich nicht Lotto spiele. Ja, das Geld fehlt mir noch zur Verwirklichung meiner Wünsche: gern möchte ich meinen Pflanzen bessere Bedingungen bieten, und sehr gern das Land, in dem sie wachsen, erkunden. Meine Pflegeerfahrungen, die vielen offenen Fragen und meine Reiseeindrücke bringe ich auch gern aufs Papier. Doch ob das Geschriebene auf Interesse stoßen wird, steht auf einem ganz anderen Blatt.

Liebe Grüße,
Norbert

53

Sonntag, 16. September 2018, 21:08

Hier mit Sicherheit!
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


Ähnliche Themen