Sie sind nicht angemeldet.

161

Dienstag, 17. Juli 2018, 00:13

Renate, die sind ja sehr blühwillig, deine Hildes.

Von den Artreinen blühen seit Mai meine Hildewintera colademononis (richtig = Cleistocactus colademononis).
Meine zwei letzten Sämlinge (Aussaat in 2010) wachsen sehr kompakt und sprossen gut. Die Triebe sind bis 40 cm lang. Eine in 2009 bei Uhlig erworbene Pflanze blüht auch regelmäßig, allerdings wächst sie recht lang (Triebe ab Topfrand ca. 110 cm) und weigert sich zu sprossen. Im Herbst hab ich mal einen Steckling geschnitten und in dieses Frühjahr brachte dann den ersten Trieb an der Basis. Mal sehen wie das weiter geht.



LG
Frauke

162

Mittwoch, 18. Juli 2018, 12:30

Hildewintera

Hallo Frauke, eben von einem Kurzurlaub zurückgekommen und schon haben sich die Ansichten verändert, "Hildewintera", sehr lange hat sie sich Zeit gelassen, deshalb jetzt noch einmal! renate
»cool-oma-renate« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1080441_klein.jpg
  • P1080442_klein.jpg

163

Mittwoch, 18. Juli 2018, 15:22

Ein Blumenstrauß zur Rückkehr - das hätte dein Mann nicht besser machen können! :thumbsup:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher