Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 16. Juni 2018, 20:17

Pelargonium 2018

Heute möchte ich mal wieder mein Pelargonium quinquelobatum vorstellen.

Es handelt sich um eine 2018 durch Aussaat erfolgte Nachzucht der bereits vorgestellten Pflanze. Siehe -> Pelargonium 2013 und -> Pelargonium 2014

Von den Blättern her glaubt man eine Geranie vorzufinden, doch spätestens wenn die filigranen, dezent gefärbten Blüten erscheinen, wird der Unterschied zu der Kulturpflanze extrem deutlich.


2

Sonntag, 8. Juli 2018, 14:13

Interessant ist, dass diese Art je nach Entwicklungsstadium unterschiedlich in Erscheinung tritt.

1. Blütenknospen: Nach unten ausgerichtet


2. Offen Blüten: nach oben ausgerichtet


3 Entwicklung der Samen: Nach unten gerichtet


4. Ausgereifter Samen: nach oben gerichtet,.

3

Sonntag, 8. Juli 2018, 20:26

Wirklich witzig! Aber klar, vor der großen Arbeit (= Blüte oder Samenreife) darf man sich schonmal etwas hängen lassen. ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969