Sie sind nicht angemeldet.

101

Sonntag, 27. Mai 2018, 12:29

So sehen meine beiden Mateleas inzwischen aus. Bei der Großen keine Spur von Neuaustrieb. Muß ich das verstehen?!?
»Urs« hat folgendes Bild angehängt:
  • comp_IMG_0002.jpg

102

Sonntag, 27. Mai 2018, 12:42

Glückwunsch! Bei meinen Beiden rührt sich noch rein gar nix und jetzt ist fast Juni. Ob da noch Leben drinsteckt? Ich hoffe einfach mal, dass es Spätstarter sind. Festverwurzelt sind die Knollen jedenfalls.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


103

Sonntag, 27. Mai 2018, 13:51

Ach, bei Deinen rührt sich auch nichts? Na, im Prinzip beruhigt mich das ja, aber trotzdem bleibt die Verwunderung. Würdest Du denn mal bei dem Züchter nachfragen, ob das was bedeutet?

104

Sonntag, 27. Mai 2018, 21:15

Abwarten und Nachgucken. Es gibt noch mehr, die so spät loslegen... Noch besteht durchaus Hoffnung - immerhin haben wir ja noch Mai, auch wenn es sich zeitweise wie Hochsommer anfühlt.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


105

Dienstag, 5. Juni 2018, 22:04

Also die eine zeigt neuerdings ihren Bauch von innen:


Außer Luft ist da aber nicht viel drin. Kein Wunder, dass da kein Austrieb kommt... :huh:

Dafür zeigt das zweite Exemplar neuerdings zwei grüne Ohren:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


106

Mittwoch, 6. Juni 2018, 10:21

Ach, na das ist ja ein Dingens. Wie hast Du es gemerkt? Meine zweite zeigt immer noch nichts, aber der Caudex ist total fest, der kann doch nicht hohl sein, oder? Ich weiß auch nicht, wie ich prüfen kann, ob da noch Leben drin ist, ich will sie auch nicht austopfen....
Bietet der Züchter denn wieder welche an? Da würde ich glatt noch mal zuschlagen vorsichtshalber...

107

Mittwoch, 6. Juni 2018, 10:23

Oh Matthias, Bauch von innen ist aber gar nicht schön :wacko:

Ich drücke die Daumen, dass wenigstens der zweite Dickbauch prall und fest bleibt! Die zwei Hasenohren sind ja ein guter Anfang....
Diäten sind für Dickbauchgewächse irgendwie zu tödlich. :evil:

108

Mittwoch, 6. Juni 2018, 10:32

Urs, soweit mir bekannt ist, hat der Erzeuger letztes Jahr kompletten Ausverkauf seiner Nachzucht gemacht. Am Schluss gingen ja Interessenten leer aus. Aber gut möglich, dass da mal wieder Nachschub rollen wird.

Gemerkt hab ich´s ganz einfach, indem ich vorsichtig am Caudex gedrückt hab. Das Resultat war sofort eindeutig und dann hab ich halt mal den Deckel aufgemacht. Insofern solltest du dir also keine Sorgen machen müssen.

Sabine, Diät ist relativ. Lag´s daran, dass der Dickbauch zum falschen Zeitpunkt gegessen hat und ihm dies nicht bekam oder hätte er was zu essen gebraucht und nichts bekommen? Wir werden´s wohl nie erfahren.
Hauptsache einer der Dickbäuche kommt durch. Angeblich sind ja auch die ersten zwei, drei Jahre die heikelsten und danach wird das Pflänzchen pflegeleichter. Ich seh das entspannt. ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


109

Mittwoch, 6. Juni 2018, 10:57

So, Ausverkauf, naja, da kann man nichts machen, Du bleibst ja am Ball, nicht?!?
Dann kann ich ja tatsächlich noch Hoffnung haben. Wie gesagt, der Caudex meiner zweiten Pflanze ist fest. Also warte ich ab und prüfe immer mal. Bei der Kleineren, die ja schon mächtig Austrieb zeigt, merkt man den Wasserbedarf, sie läßt dann die Blätter hängen, die schlucken also tatsächlich ordentlich.

110

Mittwoch, 6. Juni 2018, 19:52

Meine beiden großen Matelea treiben jetzt auch aus. Die 4 Kleinen aus dem "Ausverkauf" machen noch nichts. Die Caudices sind aber nach dem Gießen deutlich angeschwollen und zeigen in den "Rissen" der Borke deutlich grüne Streifen. Das wird...


111

Mittwoch, 6. Juni 2018, 20:21

Das sieht sehr gut aus - und nächstes Jahr weiß ich auch, dass man einfach nur geduldig bleiben muss.
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


112

Mittwoch, 6. Juni 2018, 20:44

zeigen in den "Rissen" der Borke deutlich grüne Streifen.
Oh, das zeigt meine auch, na denn...

113

Mittwoch, 6. Juni 2018, 21:07

Urs, Grün ist immer gut... :thumbup:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969