Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sukkulentenforum von Markus Spaniol. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

101

Samstag, 2. Juni 2018, 10:26

Seit wann darf man keine Fotos einreichen, die man schon gezeigt hat? Dann hätte ich ein Teilnahmeproblem :P
Wirklich ein schönes Foto!
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

102

Samstag, 2. Juni 2018, 20:42

Mandy sieht das wahrscheinlich etwas professioneller als wir - deshalb landet sie wahrscheinlich immer auch auf dem Treppchen. ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


103

Sonntag, 3. Juni 2018, 21:16

Schnell noch die letzte Echinocereus schmollii-Blüte in diesem Jahr:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


104

Dienstag, 5. Juni 2018, 06:46

Super Fotos von Frank und Matthias. Mich wundert bei Franks Foto, dass der Trieb senkrecht nach oben wächst. Normalerweise wächst die Pflanze doch hängend, aber normalerweise blüht sie ja auch nicht weiß.

105

Dienstag, 5. Juni 2018, 12:07

Was ist denn in der jetzigen Zeit in Deutschland schon noch normal?? ?(

Jens, als ich die Pflanze vor zwei Jahren in Erfurt kaufte, war es nur ein einzelner Trieb, der senkrecht stand. Da der Trieb sich aber nach einiger Zeit stark zur Seite neigte und umzukippen drohte, habe ich ihm einen Holzstab als Stütze gegeben. Sieht man aber auf dem Bild nicht, ist ja im Gegensatz zum Trieb nur ein Stäbchen.
Mittlerweile hängen aber die Neutriebe wild in der Gegend herum und die ganze Pflanze ist eine einzige Katastrophe. Kannst du mal ein Bild von deiner ganzen Pflanze zeigen? Ich weiß nicht, wie ich das Ding händeln soll. :wacko:

106

Dienstag, 5. Juni 2018, 17:54

Was ist denn in der jetzigen Zeit in Deutschland schon noch normal?? ?(
Auf was beziehst du das denn jetzt? Aufs Wetter, die politische Situation oder überhaupt? Sind Kakteen in Deutschland denn überhaupt normal? 8o
Ich fühle mich glücklicherweise nicht normal und daher dürfen Triebe von Kakteen auch gern kreuz und quer wachsen. Solange sie gesund sind und so herrlich blühen :thumbsup: Es ist auf alle Fälle ein schönes Foto einer schönen Pflanze :love:
Aber auch die letzte schmollii-Blüte ist ganz wunderschön! Tolles Foto!

Hier blüht (außer ewig vielen reichenbachii :whistling: ) eine schöne Hybride.Bin ja nicht so ein Hybridenfreund, aber da ist die Blüte wunderschön groß (11 cm DM), hat für mich schicke Farben und hält bei der Hitze nun schon 5 Tage.

107

Dienstag, 5. Juni 2018, 22:06

11 cm DM und fünf Tage Durchhaltevermögen sind ein Grund, so einer Hybride temporäres Bleibereicht zu gewähren. Farblich besteht noch Luft nach oben. ;)
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


108

Mittwoch, 6. Juni 2018, 07:41

Ich plädiere für ein dauerhaftes Bleiberecht, das hat sich die Pflanze verdient.

109

Mittwoch, 6. Juni 2018, 10:32

Blüte ist immer noch offen.......ich denke auch, darf bleiben ^^

Beginnt übrigens zu sprossen! Ist halt nur nicht winterhart - zumindest nicht, dass ich wüsste. Ein paar Grad minus hat er aber ausgehalten.

110

Freitag, 8. Juni 2018, 21:06

Beginnt übrigens zu sprossen!
Das machen doch (fast) alle Echinocereen.


Die rubispinus-Ersatzlieferung für meinen erfrorenen Rotbedornten Winterquartier 2017/18 von Sabine ist längst eingetroffen und hat sich auch hier gut etabliert. Nochmals besten Dank dafür an dieser Stelle!


Ein hübsches Grüppchen mit fünf kleinen Säulchen übrigens, von denen man auf dem Foto leider eh nur drei richtig sieht:


Ob die fünf sich jetzt eine Wurzeln teilen oder damals nur das Pikieren vergessen wurde, ließ sich nichtmal beim Eintopfen feststellen. Für eine genauere Inspektion wäre der Wurzelverlust zu gravierend ausgefallen.

Und wenn ich schon in diesem Thread unterwegs bin, dann kann ich auch gleich noch die letzte pectinatus-Blüte mitnehmen. An den weißen Schlund der Rotsocken kommen diese Blüten sowieso nie ran:
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


111

Samstag, 9. Juni 2018, 12:36

Sieht toll aus, Matthias :thumbsup:
Gern geschehen. Freut mich sehr, dass sich das schöne Grüppchen so gut bei dir eingelebt hat ^^

112

Samstag, 9. Juni 2018, 20:49

Freut mich sehr, dass sich das schöne Grüppchen so gut bei dir eingelebt hat
Mich auch! 8o
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


113

Mittwoch, 13. Juni 2018, 14:45

Endlich komme ich mal dazu ein paar Fotos hochzuladen.
Besonders hat mich gefreut, den Echinocereus blühen zu sehen, den ich letzten Oktober von Sabine bekommen habe. Weiter als so waren die Blüten nicht geöffnet. Ich gucke ob da noch was nachkommt. :) War die erste Blüte meiner Sammlung dieses Jahr.. ^^

.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

114

Mittwoch, 13. Juni 2018, 15:12

Die erste Blüte 2018? Besser spät als nie! Glückwunsch! Wann hat der viridiflorus denn dann geblüht?

Einer von meinen Kleinen arbeitet derzeit an einer zweiten Blüte. Das ist doch eigentlich bei dieser Art auch nicht gängig, oder?
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969


115

Mittwoch, 13. Juni 2018, 15:39

Er hat Ende Mai geblüht. Die Blüte ist mittlerweile schon lange hin. Hab es nur nicht geschafft das Foto hier einzustellen. Als endlich die Sonne im Norden ankam wurde es was mit der Knospe, die schon ewig gebraucht hatte sich zu entwickeln. Andere Pflanzen haben auch dicke Knospen. Wenn die trübe Wetterphase hier wieder aufhört kommt da noch mehr....
.. denn Sukkulenten machen glücklich.. <3..!

116

Mittwoch, 13. Juni 2018, 22:01

Oh je, ihr habt es nicht leicht in Deutschlands Norden. Um so mehr freut man sich, wenn die Blüten dann doch kommen.

117

Mittwoch, 13. Juni 2018, 22:02

ihr habt es nicht leicht in Deutschlands Norden.
Zumindest nicht, was die Kakteenpflege betrifft.

118

Donnerstag, 14. Juni 2018, 12:23

So, meine letzte Echinocereusblüte für dieses Jahr. Ich habe zwar noch einige andere Echinocereen hier stehen, aber die weigern sich seit Jahren, zu blühen. Was sagt mir das?!? Echinocereen sind nicht sehr geeignet für einen norddeutschen Balkon :( !
»Urs« hat folgendes Bild angehängt:
  • E.rigid.ssp.rubisp..jpg

119

Donnerstag, 14. Juni 2018, 15:36

Sehr schön, Urs :thumbsup:

Auch ein Lau 088, oder?
Sag mal, zickt der Echinocereus reichenbachii, den ich dir mal geschickt hatte, auch?

Bei mir blühen manche jedes Jahr tapfer (unter anderem die vielen reichenbächer), andere blühen dieses Jahr aus unersichtlichen Gründen nicht. Wachsen dann dafür - oder wasweißich. Man steckt nicht drin, aber wenn manche jahrelang gar nicht zucken, frustriert das schon.

120

Donnerstag, 14. Juni 2018, 15:55

Sag mal, zickt der Echinocereus reichenbachii, den ich dir mal geschickt hatte, auch

Naja, der ist ja noch immer winzig klein, ich weiß nicht, ab wann die blühen. In diesem Jahr ist er zwar gewachsen, aber ich würde ihn noch immer als Sämling bezeichnen. Ich habe viel größere hier stehen, seit 6/7 Jahren, da passiert nichts...
Und ja, es ist ein Lau 088